Einfügen mehrerer WAV-Files auf mehrere Spuren in Cubase 10.5: Reihenfolge stimmt nicht

von hisdudeness, 17.01.20.

Sponsored by
QSC
  1. hisdudeness

    hisdudeness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    16.07.20
    Beiträge:
    2.009
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    3.066
    Erstellt: 17.01.20   #1
    Hallo uns sorry für den langen Titel, aber da weiß zumindest jeder gleich worum es geht ;-)

    Ich habe mir in Cubase 10.5 ein "Mix-Template" für unsere Band erstellt, was ich nutzen möchte, um Probemitschnitte schnell und einfach abmischen zu können.
    Die Mitschnitte laufen über einen Soundcraft ui24r auf einen USB-Stick als WAV-Dateien, schön nach den Eingängen vom Mixer inklusive Nummer des Kanals vorweg benannt: 01 Guitar, 02 Keys L, 03 Key R, 04 Bass etc.).
    Genau in der Reihenfolge habe ich auch die Spuren in Cubase angelegt.
    Aber wenn ich die Spuren nun alle im Windows Explorer per STRG-C kopiere und auf die erste Spur in Cubase klicke und per STRG-V wieder einfüge werden die Spuren in nicht nachvollziehbarer Reihenfolge eingefügt (z.B. 02 Keys L, 01 Guitar, 03 Keys R, 04 Bass).

    Ist das ein Bug oder mache ich was falsch oder gibt es einen einfacherern Weg. Ich will eigentlich nicht Spur für Spur einfügen. Bei 18 Spuren und rund 25 Songs in einer Probe geht da sonst ganz schön Zeit drauf.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    HD
     
  2. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    16.07.20
    Beiträge:
    7.929
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.730
    Kekse:
    18.986
    Erstellt: 17.01.20   #2
    Du brauchst kein Template in Cubase. Durch die Nummerierung kannst Du im Explorer nach Namen sortieren. Dadurch sollte dann 01 ganz oben sein und dann alle anderen nacheinander darunter. Markierst Du die alle und ziehst sie auf ein leeres Blatt in Cubase sollten die in der gleichen Sortierung erscheinen wie im Explorer.

    Probiere das mal und gib eine Rückmeldung.

    Und ganz vorbildlich die Ordnung. Ich wünschte, ich hätte immer sowas, wenn ich einen Song anlege------ (;

    Best wishes

    Adrachin
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. hisdudeness

    hisdudeness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    16.07.20
    Beiträge:
    2.009
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    3.066
    Erstellt: 18.01.20   #3
    So habe ich das dann auch gemacht, aber da besteht das gleiche Problem.

    Der Hintergrund für das "Template" ist, dass ich dann für jede Spur die Einstellungen (Pan, Hall, Gain etc.) nicht jedesmal neu einstellen muss.
    Der Mixer nimmt ja alles ohne FX auf, was ja auch gut ist.

    Vielen Dank für deine Hilfe!

    Viele Grüße
    HD
     
  4. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    16.07.20
    Beiträge:
    7.929
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.730
    Kekse:
    18.986
    Erstellt: 18.01.20   #4
    Welches denn?

    Du kannst auch ein Template nehmen. Dann ziehst Du die Spuren auf die freie Fläche im Projekt und verschiebst die Events danach in die Spuren des Templates. Aufwand minimal, aber notwendig. Mehr als fünf Minuten dauert das doch nicht bei bescheidenen 18 Spuren, die auch noch anständig benamst sind.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    16.07.20
    Beiträge:
    9.924
    Zustimmungen:
    4.584
    Kekse:
    20.546
    Erstellt: 18.01.20   #5
    Hmm, Problem ist bei mir nicht nachvollziehbar.

    Werden denn die Spuren in immer der gleichen falschen Reihenfolge angelegt? Also den Prozess bitte mal in einem Projekt/bei einem Song wiederholen und auch bei einem anderen Projekt/Song gegenprüfen.

    Die Spuren bzw. Audio-Dateien zunächst in das Projektfenster/Arrange Window zu packen ist übrigens ein unnötiger Zwischenschritt. Einfacher und schneller geht's, wenn zunächst alle Audiodateien in den Pool geladen werden (dann kann man auch gleich deren Eigenschaften kontrollieren und ggf. berichtigen bzw. ergänzen) und man sie dann auf die Audio-Spuren im Projekt verteilt. Ich würde mal behaupten das geht ohne Hektik in unter zwei Minuten.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Luckie

    Luckie R.I.P.

    Im Board seit:
    10.04.12
    Zuletzt hier:
    14.04.20
    Beiträge:
    2.248
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1.906
    Kekse:
    7.477
    Erstellt: 18.01.20   #6
    Markiere sie mal einzeln mit Strg und klicken und zwar in der gewünschten Reihenfolge. Windows legt die Dateien in Erstellungsreihenfolge im Dateisystem ab und nimmt sie auch wieder in der Reihenfolge. Die Anzeige im Explorer ist davon unabhängig.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. hisdudeness

    hisdudeness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    16.07.20
    Beiträge:
    2.009
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    3.066
    Erstellt: 18.01.20   #7
    Herzlichen Dank für eure Hilfe! Der Tipp mit dem Medien Pool hat auf jeden Fall geholfen! Wenn ich die Dateien dort erst importiere und von dort aus auf die Spuren ziehen ist die Reihenfolge korrekt!

    Das markieren der einzelnen Spuren per STRG und dann einfügen hat leider nichts bewirkt.

    Ich mache das jetzt über den Pool, das erspart mir schon mal die wesentlichen Zwischenschritte.

    Viele Grüße
    HD
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping