Einkanalige Amps? Gibt es sowas überhaupt noch?

von VerbotenUNS, 01.05.06.

  1. VerbotenUNS

    VerbotenUNS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Rudolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #1
    Hi,

    meine Frage ist ob es noch einkanalige Amps gibt d.h. Amps die nur einen Clean Kanal haben....da ich ein Fan der Effektbox-Distortion bin und ich bei meinem (Low Budget- Transisor-) Amp die OnBaoard-Verzerre NIE benutze überlege ich mir ob so ein Amp mit nur einem Kanal nich auch preislich günstiger wäre....??

    mfg, Tino.
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.05.06   #2
    gibt es, z.B. den H&K PureTone als Top oder Combo
     
  3. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 01.05.06   #3
    Naja Fender Frontman 15 wie willst du da noch günstiger kommen? Als typischer 1-kanaler fällt mir der Soldano Avenger ein aber das liegt ja nicht in deinem Budget bzw erfüllt auch nicht den Zweck als Clean-Amp.
     
  4. VerbotenUNS

    VerbotenUNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Rudolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #4
    Also sind die Teile nich günstiger? (H&K is ja nich gerade Flohmarkt...)

    Mein Fender 15 is nur für zuhause ich würd ja auch was für den Proberaum suchen...

    Und der Carlsbro is seit zwei Jahren nur ne lange Notlösung....und da is der clean sond echt Sch....aber halt billig....
     
  5. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 01.05.06   #5
    laney gh50l und gh100l
    soldano astroverb & soldano avenger
    marshall jcm800 (900er auch imho)
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 01.05.06   #6
    Was möchtest du denn mit dem Amp machen?

    Grundsätzlich kosten zusätzliche Kanäle nicht so viel Geld weil die teuren Teile Chassis und die Trafos mit den Röhren sind, und die brauchst du ja auch bei einem einkanaler.

    Aber wie wärs denn mit nem Marshall JCM 800 oder nem JMP....das ist purer Sound.
     
  7. VerbotenUNS

    VerbotenUNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Rudolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #7
    Danke erstma.... gibts sowas auch als Combos?
     
  8. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 01.05.06   #8
    Da gibts etliche...nen Preisrahmen und ein Einsatzgebiet wären nicht schlecht.

    Aber den JCM800 gibts als Combo, oder da wäre noch der Diezel Schmidt, evt. kannst du auch mal nach einem Bad Cat gugn.
     
  9. VerbotenUNS

    VerbotenUNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Rudolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.06   #9
    Naja der Preisrahmen wird euch bestimmt leicht auflächeln lassen aber ich sag ma bis 300€
    Und Einsatzgebiet so bis 100W mehr nich so für Proberaum und evtl. kleine Gigs....
     
  10. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 02.05.06   #10
    die alten peavey röhren combos um bj.80 - 85 einkanaler wie es sich gehört, ansonsten recht gute arbeitstiere, ab 200 bei ebay öfters mal zu kriegen
     
  11. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 02.05.06   #11
    hier ich!

    Peavey VTM 120, für 390 bei ebay. Top in Schuss...die 60 Watt Version gibts oft auch günstiger. Du kannst auch mal nachnem Laney/AOR-Serie Ausschau halten. Den letzten, den ich beobachtet habe ist für 295 oder so unter den Hammer gekommen.

    et voila
     
  12. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.05.06   #12
    Schau mal auf die Marshall Seiten auf meiner Homepage.
     
  13. VerbotenUNS

    VerbotenUNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Rudolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.06   #13
    Vielen Dank für die Tipps, werd mich da mal kundig machen:great:
     
  14. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 03.05.06   #14
    hi,


    er schreibt doch das er vorallem einen guten clean kanal möchte und alles gezerrte aus tretern holen will.. ich kenn mich mit marshall nicht wirklich gut aus (kenne nur den tsl, den jcm 800 und den jcm 900 besser, da meine band kollegen diese spielen) aber in meinen ohren ist bei den amps der clean sound nicht gerade eine offenbarung.. aber gut jeder mag seinen clean sound ja anders..


    aber grundsätzlich sind doch die meisten einkanaler garkeine amps die man wirklich toll für clean nutzen kann (zumindest nicht auf jeder lautstärke). soweit ich weiß sind doch gerade viele einkanaler so ausgelegt das man bei ihnen mit hilfe des volume potis auch den gain anteil regelt, und somit ab einer gewissen lautstärke sowieso eher in die blues-lead und crunch-bereiche kommt.(so zb beim jcm 800, mesa boogie blue angle, h&k puretone etc..)

    daher schließe ich mich bierschinken an und rate dir dich lieber auch bei den 2-kanalern umzuschauen, da diese nicht wirklich teuerer sind, aber meistens zumindest einen kanalzug haben der wirklich auf den clean sound ausgelegt ist. der vorteil ist außerdem das du dort meistens master und gain regler hast und in vielen fällen auch noch einen gesättigteren/wärmeren clean im zweiten kanal einstellen kannst.

    wenn ich mich richtig erinnere war vor kurzem ein review von sixstringtom über einen recht günstigen fender hier rumgeschwirrt, welcher nach seinen aussagen einen ziemlich guten clean-kanal besitzen soll.

    viele grüße

    kev
     
  15. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 03.05.06   #15
    Nen gebrauchten Sound City (gibts aber nur als Tops)...Wer da nicht genug Levelreserven im CleanBereich hat gehört in die Anstallt! Dazu kommt noch, das die Dinger sehr Bodentreterfreundlich sind...
     
  16. ESPschredder

    ESPschredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Uelzen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 03.05.06   #16
    Das sind 1 1/2-Kanaler, haben also noch nen Drive-Schalter+zusätzlichen Gainregler.
    Ich hab den 100L, und persönlich finde ich die Zerre Hammergeil, aber den Cleansound eher nich so toll. Die beiden würde ich für die vom Threaderstellen genannten Anwendungen eher nicht empfehlen.
    Ansonsten top Amp:D :great:
     
  17. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 03.05.06   #17
    Hughes & Kettner Tour Reverb

    Clean gut
    Zerre auch gut
    100Watt
    unter 300€

    Aber halt ne Transe.
    Aber der Sound ist ordentlich und hat nen super Speaker drinne
     
  18. Artus

    Artus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    271
    Erstellt: 03.05.06   #18
    Hallo,
    Ich kenne mich noch nicht so gut aus mit amps usw., des wegen frage ich mich auch schon lange ob ein amp mit einem kanal nicht völlig reicht, da man ja meistens ein effekt oder mehrere davor hat, da benutzt man doch eh nur den clean. (oder?!)

    Artiboy199
     
  19. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 04.05.06   #19
    Ganz klares "jein".
    Es kommt darauf an was du machen willst. Wenn du Songs spielst bei denen du einen Cleansound brauchst kannst du den einen Kanal sicherlich nicht bis Ultimo aufreißen.
    Falls du aber gleichzeitg auf (Hi-)Gainsound nicht verzichten kannst oder möchtest kommst du um eine externe Zerre nicht herum usw usf.

    Man kann über viele Möglichkeiten an ein und dem selben Kanal verschiedene Gainstufen hervorzaubern (Vol-Poti, Booster, Equalizer, Overdrive, Distortion etc. pp.). Bist du aber auf ein vielseitigeres Setup aus. Kommst du um einen Mehrkanaler wohl nicht herum...
     
  20. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 04.05.06   #20
    ach wenns um cleansound geht fällt mir noch n fender bassman ein :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping