Einkerbungen am Nullbund?

von herbieschnerbie, 10.04.05.

  1. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 10.04.05   #1
    Moin

    Mir ist gerade etwas merkwürdiges am Bass aufgefallen: am Nullbund sind Einkerbungen für die Saiten. Ist das normal oder ist dort etwas kaputt?
     

    Anhänge:

  2. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 10.04.05   #2
    Hm komisch, aber so einen "Nullbund" hab ich garnicht ;)

    Muss ich mir jetzt sorgen machen?
     
  3. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 10.04.05   #3
    Nullbünde haben halt nur gute Bässe :p
    Ne also die sind dafür da, damit die Leersaiten genauso klingen wie die gegriffenen...
    Aber ich bräuchte jetzt mal ne antwort auf meine Frage :(
     
  4. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 10.04.05   #4
    Also eigentlich müssten die nicht sein, weil schon der steg einkerbungen hat, aber es kann auch so sein, dass die schon vom hersteller aus drin waren. Dann isses egal. Wenn nicht dann frage ich mich wie sowas entstehen kann. Das is ja nicht mal bei den anderen bünden wo man ständig die saiten raufdrückt
     
  5. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 10.04.05   #5
    Stimmt das muss gewollt sein... ich frag vielleicht trotzdem mal nach. Hat warscheinlich was mit der wunderschönen niedrigen Saitenlage zu tun oder so *mutmaß*
     
  6. deejot

    deejot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 10.04.05   #6
    Die hat mein Ken Taylor auch... Wenn Du den Nullbund betrachtest, wird Dir auch auffallen, dass der aus anderem Bundraht besteht, der ist etwas höher als die restlichen Bünde.
     
  7. CS-Lewis

    CS-Lewis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    28.02.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 10.04.05   #7
    Ist dein Sandberg neu oder gebraucht?

    Also selbst bei meinem wirklich gut benutzen Sandberg is da nur
    der "normale" Bundverschleiß.
     
  8. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 10.04.05   #8
    Ne der ist neu... kann also kein Verschleiß sein.
    Hatte mich nur kurz schockiert weil da noch kleine Reste Metallsplitter waren. Ein bisschen Schleifarbeit hätte nicht geschadet
     
  9. highrange

    highrange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.05   #9
    Das ist normal! Der Sattel übernimmt bei Bässen mit Nullbund nur die seitliche Führung der Saiten. Die Höhenabstimmung wird am Nullbund vorgenommen, daher ist dieser von Natur aus auch etwas höher als die restlichen Bünde - wo nix is´ kann man halt nix abfeilen.....
    Ein Problem wär´s nur beim Nullbund, wenn dieser zu tief gekerbt ist und die Leersaite schnarrt, das ist beim good old Knochensattel einfacher zu beheben.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping