einmal FR blockieren

von black-skull, 27.10.04.

  1. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 27.10.04   #1
    hi

    also!

    ich möchte gerne einen song auf open d (glaub ich ) spielen!
    aber hab nen floyd rose!
    könnt ich das nur für diesen song kurz (mit holzblöcken) blockieren und die gitarre runter tunen?
    und später wieder normal stimmen und die holzblöcke rausnehmen?

    dringend!

    danke schon mal !

    mfg
    black-skull
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 27.10.04   #2
    ich frag mich zwar was open d sein soll aber gehn tut das.
     
  3. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 27.10.04   #3
    Open D bedeutet man stimmt alle Saiten so, daß man, wenn man die Saiten alle anschlägt einen Akkord hat.
    Im gegensatz dazu drop D, da wird nur die Basseite auf D runtergestimmt.
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 27.10.04   #4
    das wär aber n ziemlich komisches tuning ^^
     
  5. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 27.10.04   #5
    stimmt!
    aber ich hab von den tunings soweiso keine ahnung!(Eb, Standart, mehr brauch ich gar nicht)
    aber wenn du sagst open D... alle saiten anschlagen= D akkord
    dann brauchst für den D Dur Akkord nur die letzten 3 saiten umstimmen?
     
  6. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 27.10.04   #6
    also es gibt so ein song in dem man das tuning brauch weil es dann viel bequemer ist ,das zu spielen!
    aber hab noch keine antwort auf die frage mit dem FR ! :(
     
  7. Megarob

    Megarob Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.05
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.04   #7
    ich sag nur SUFU tausend themen über FR :great:
     
  8. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 27.10.04   #8
    naja wenn du runterstimmst nimmt der zug auf die federn ab, also müsstest du die böckchen hinter das floyd rose klemmen (dort wo auch die federn verlaufen).

    sollte dieses open D tuning von deiner ursprünglichen stimmung aus eher einem 'hochstimmen' gleichkommen, müsstest du die böckchen halt auf der anderen saite befestigen, is klar ne ;)
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.10.04   #9
    Nö.

    Gibt massenweise open tunings, zum Teil auch echt schräge, aber open D ist ein echter Klassiker. DADF#AD.

    Wird auch bei Westerngitarren gern verwendet.

    Ansonsten halt v.a. Slide-Gitarren u.ä.
     
  10. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.10.04   #10
    man lernt nie aus :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping