Einsteiger E-Drums - Stereo / Mono?

von Hukds, 07.10.08.

  1. Hukds

    Hukds Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    6.02.17
    Beiträge:
    35
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.08   #1
    Hallo zusammen,

    obwohl ich jetzt schon in einigen Threads gelesen habe, dass von günstigen E-Drums abgeraten wird, habe ich mich entschieden, trotzdem mir solche zuzulegen, da ich einfach voll Lust drauf hab, das zu spielen (also zu Hause, ohne einen Kurs zu nehmen, etc.) und ich dafür momentan einfach nicht mehr ausgeben will.

    Nun habe ich mir ein paar Modelle (alle unter 500 Euro) angeschaut und stehe nun vor der Frage: Mono oder Stereo?

    Bei einem beispielsweise, für etwa 500 Euro steht "E-drum Stereo Set" in der Überschrift und "1 Stereo Snare Drum Pad mit Gummi-Schlagfläche und Rimshot-Möglichkeit" und "2 Stereo Becken Pads mit Gummi-Schlagfläche und zwei Schlagzonen (Mitte/Rand)" in der Beschreibung.
    Bei anderen, bspw. für etwa 300 Euro, dass das nur mono ist.

    Nun meine Fragen:

    1) Was genau bedeutet stereo und mono bei Snares? Welchen Vorteil hat stereo, was verpasse ich und kann ich nicht machen, wenn ich die Mono-Ausführung nehme?

    2) Wo kann es bei E-Drums außer bei der Snare noch stereo- und mono-Unterschiede geben?


    Freundliche Grüße :)
     
  2. third_eye

    third_eye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Freising
    Kekse:
    773
    Erstellt: 07.10.08   #2
    1) Mono heißt, du hast auf deinem Snare Pad nur eine Trefferzone anstatt zwei. Somit fehlt dir der Trigger für den Spannreifen und du kannst keine Rimklicks/Rimshots spielen. Bei Becken hast du dann nach dem selben Prinzip keine Möglichkeit Kuppensounds zu belegen. Vorteil stereo: Kommt vom spielerischen näher an ein echtes A-Drum.
    2) Soweit ich weiß bei allem außer der Bassdrum.

    Ansonsten würd ich dir, wie auch die ganzen anderen Leute vor mir schon von solchem Billigschrott für <500 Euro abraten, damit wirst du nichtmal als Autodidakt ohne Ambitionen glücklich.
    Ich hoffe ich konnte helfen,
    Benny
     
  3. cisch

    cisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.08
    Zuletzt hier:
    12.02.09
    Beiträge:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.08   #3
    große ahnung habe ich davon nicht. wollte dir nur mitteilen, dass bei meinem e-drum alle pads - auch die bassdrum - stereopads sind. wie mein vorredner sehe ich auch den vorteil von stereopads in den anspielflächen, d.h. das ridebecken hat z.b. drei zonen.
    ich glaube aber ein weiterer entscheidender aspekt ist die räumlichkeit im sound. stereopads kannst du quasi nach belieben mehr auf die linke oder rechte lautsprecherseite legen und dadurch erzielst du einen realistischeren räumlichen klang. aber ob das nun so wichtig ist, sollte man im einzelfall abwägen; kommt auf den verwendungszweck an.
    aber vielleicht irre ich mich auch und die monopads können das doch?! evtl. berücksichtigen!!!

    viele spaß!
    cisch
     
  4. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    7.638
    Ort:
    München
    Kekse:
    26.325
    Erstellt: 08.10.08   #4
    Ist dann nicht auch die Choke-Funktion nicht möglich?
     
  5. benner

    benner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    11.11.15
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Dresden
    Kekse:
    546
    Erstellt: 09.10.08   #5
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich hier die Bezeichnung Stereo/Mono auf die Anschlagflächen der Pads bezieht und _nicht_ auf den Steroeffekt der Kopfhörer/Monitore. Denn dieser wird vom Soundmodul erzeugt, die Pads liefern nur ein Signal. Es hängt also bestenfalls vom Soundmodul ab.
     
  6. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.517
    Ort:
    Aachen
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 09.10.08   #6
    Die Choke-Funktion muss vom E-Becken unterstützt werden. Ich glaube nicht, dass es mono-Becken gibt, die trotzdem eine Choke-Funktion haben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping