Einstellung meines Marshallturms

von Jascha, 25.10.04.

  1. Jascha

    Jascha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #1
    Moin
    ich spiele gerne Gitarre bin aber noch auf dem Technischen gebiet ein wenig unerfahren :(

    Ich habe einen JCM 900 verstärker von Marshall und eine AVT 412 A - Box.

    Heute kam noch eine 1960 B dazu, freu ^^

    kann mir jemand sagen ob ich auf was besonderes achten muss bei der Verkabelung?
    Wie muss ich die Ohm-Zahlen auf dem Verstärker einstellen?

    Reicht es am meinem Verstärker wenn ich auf Stand-Bye gehe wenn ich ein Kabel aus meiner Box ziehe oder muss ich den Verstärker ganz aus machen?

    MFG, Jascha
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 25.10.04   #2
    AFAIK du stellst nur auf standby und fertig...

    wegen verkabelung:

    du kannst in reihe

    R= widerstand der einzelnen boxen:

    Rgesamt= RBox1+Rbox2

    oder parallel anschließen:

    Rgesamt=1/Rbox1+1/rbox2

    je nach ergebnis stellst dud ein top ein...

    niemals niedrigere Impedanz am verstärker einstellen ! Höhere Impedanzeinstellungen verträgt er, aber deine leistung wird dadurch geringer1
     
  3. Jascha

    Jascha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #3
    Rgesamt=1/Rbox1+1/rbox2

    das verstehe ich nicht

    ich stöpsel also meine box 1 in den top und meine box 2 auch in den top, also paralell denke ich......

    meine box 1 hat 8 ohm und meine box 2 auch, was muss ich jetzt beim verstärker einstellen?

    Rgesamt= 1/8+1/8

    <=> Rgesamt = 0,140625 ?

    oder wie muss ich das top einstellen?

    mfg, Jascha
     
  4. PapaPunkrock

    PapaPunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hinterden7Bergen, nichtweitvonKöln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    495
    Erstellt: 25.10.04   #4
    Ist dem Amp latte, ob eine oder 2 8 Ohm Boxen dranhängen...
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 25.10.04   #5
    nich wirklich. kommt ganz darauf an, wie das top ausgelegt ist. wenn du 2 8 ohm boxen anschließt muss das top ( ich glaube ) auf 4 ohm eingestellt sein
     
  6. PapaPunkrock

    PapaPunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hinterden7Bergen, nichtweitvonKöln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    495
    Erstellt: 25.10.04   #6


    Hab auch das JCM900, und hätte es wenn du recht hast, jahrelang gequält!!! :eek: Wer ist technisch versiert und weiss Bescheid??? :confused:
     
  7. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    324
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 25.10.04   #7
    1/Rgesamt=1/R1 + 1/R2

    oder umgestellt

    Rgesamt=(R1 * R2) / (R1 + R2)

    So und nicht anders, meine elektrotechnischen Freunde (ihr Pappnasen ;))
     
  8. Sgt. Scatmark

    Sgt. Scatmark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    218
    Erstellt: 25.10.04   #8
    Ähm, hauptsache die eingestellte Impedanz wird seitens der Box-Angabe (bei 2 Boxen eben die Differenz) nicht unterschritten. Oder etwa nicht?
     
  9. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 25.10.04   #9
    1/Rg = 1/R1 + 1/R2

    im falle von
    R1 = R2 = 8Ohm gilt also Rg = 4

    da:
    1/4 = 1/8 + 1/8


    ergo: top muss auf 4 ohm gestellt werden.
     
  10. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 26.10.04   #10
    er sagt es =)

    weil ! 2 gleich große wieder stände parallel is der einzelne wiederstandswert durch x wiederstände :)

    MFG Dresh
     
  11. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 26.10.04   #11
    Ähm, die 1960B hat keine 8 Ohm Mono!!! Sie hat Mono 4 oder 16 Ohm und 2 x 8 Ohm Stereo.

    So wie ich das sehe, kannst du die beiden Cabs eigentlich gar nicht zusammen voll betreiben. Oder????
     
  12. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 26.10.04   #12
    Ob es geht oder nicht, sei dahingestellt, ich würde ohnehin die AV412 verkaufen, da die lange nicht so gut sind, wie die 1960er und 2 4x12" Boxen für so gut wie alles einfach weit überdimensioniert sind.
     
  13. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 26.10.04   #13
    4 Ohm, wenns wirklich 2x 8 Ohm Boxen sind.
     
  14. theJCM

    theJCM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #14
    das ist ein röhrenamp, also auch keine höhere impedanz!! bertragen tut er es zwar, fragt sich aber nur wie lange?

    am besten du verkaufst die avt box, dann hast du keine probleme mehr...
     
  15. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 26.10.04   #15
    Er kann auch die 1960er auf Stereo umstellen läuft dann unter 8 Ohm, es werden aber nur 2 Lautsprecher dieser Box verwendet, is also fürn Klodeckel.
    AVT Box verkaufen, und allenfalls eine 2x12 dazukaufen damit ist man flexibler on Stage als "Fullstack" und im Club mit 2x12... :great:
     
  16. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 26.10.04   #16
    2x12 und 4x12 gleichzeitig laufen lassen ist allerdings auch unsinn, weil dann jede der boxen 50% der leistung abkriegt, somit die 2x12er doppelt so viel, wie die 4x12er...

    imo: avt box weg und 1960 behalten. fertig. mehr als 4x12 braucht kein mensch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping