Einstellungen für Studio Projects B1 und Behringer Mischpult?

von Stevooo, 24.07.07.

  1. Stevooo

    Stevooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #1
    Hi,
    Ich bin absoluter Neuling in recording usw,Ich habe das mic Studio projects B1 und ein behringer Mischpult doch die qualität ist immer noch nicht so gut liegt das nun an einstellungen oder an was?

    Danke im vorraus :)



    Rechtschreibfehler egal bin 14 xD
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 24.07.07   #2
    Hi und Hallo. Willkommen im Forum !

    Kommt drauf an, was du noch nutzt !? Wie ist denn das Mischpult verbunden ? Welche Soundkarte hast du ? Mit welchen Programm nimmst du auf ? Du nimmst doch mit dem Computer auf, oder ? Hast du eine Hörprobe für uns ?

    Bye :great:
     
  3. Stevooo

    Stevooo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #3
    Also Das mic ins Mischpult und von da aus in den pc.Soundkarte on board^^.Mit adobe nimm ich auf.Hab mal was aufgenommen aber wie kann ich dir das schicken?^^
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 24.07.07   #4
    Du kannst bei Uploaded die Datei hochladen. Wenn die Datei auf dem Server liegt, erhältst du ein Link, den du hier reinstellst. Dann kann man die Datei laden und anhören. Wahrscheinlich liegt dein Problem an der Soundkarte, oder die PreAmps sind nicht richtig ausgesteuert. Über welchen Ausgang gehst du vom Mischpult raus ? Am besten sollte man den Tape/Rec Out nehmen.

    Ps. Wähle das nächste bitte mal einen aussagkräftigen Titel für dein Problem. Hilfe brauchen hier viele und wenn jeder so was schreibt, ist überhaupt keine Übersicht mehr gegeben. Bitte dran denken.

    Danke.
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.048
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 24.07.07   #5
    Ich war mal so frei und habe den Titel geändert.


    Topo :cool:
     
  6. Stevooo

    Stevooo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #6
    http://uploaded.to/?id=m3toko
    Was sind denn die PreAmps
    Öhm ich glaub CTRL room out ^^aber keine ahnung sorry
    Ok tut mir Leid werde ich das nächste mal beachten.
     
  7. Stevooo

    Stevooo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #7
    hehe danke :)
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 24.07.07   #8
    Wie der Name schon sagt, sind PreAmps - Vorverstärker. Du musst dir das so vorstellen, das Mikrofone ein sehr schwache Signale liefern und verstärkt werden müssen. Es wird also auf den Pegel eines Line-Signal gebraucht, um damit arbeiten zu können. Da jedes Mikrofon unterschiedlich ist, wird auch der PreAmp unterschiedlich eingestellt. Diese Einstellung machst du über den Gain-Regler. Wie dies bei dir ausfällt, kann man so pauschal nicht sagen. Man sollte aber da drauf achten, dass das Signal nicht zerrt, aber auch nicht zu schwach übertragen wird.

    Die relativ schlechte Aufnahme-Qualität liegt an der Onboard Soundkarte. Eventuell würde ich dort noch mal Investieren.
     
  9. Stevooo

    Stevooo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #9
    Ok.
    ich bedanke mich nochmal sehr für deine hilfe.:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping