Electro-Industrial

von Bardak, 15.07.08.

  1. Bardak

    Bardak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    13.04.16
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 15.07.08   #1
    Hey an alle

    wûrde gern auch mal meine Musik vorstellen bzw mein Projekt.

    Projekt heisst "AutoXie" und besteht seit rund nem halben Jahr (richtig begonnen haben wir vor vllt 4 monaten).
    Dabei sind schon einige Songs bei rausgekommen.

    Den Stil koennte man als Electro-Industrial, Electro mit ein paar Techno/Hakke Einfluessen beschreiben.


    Koennt ja posten was gefaellt und was nicht.

    Bin noch kein Profi, vor allem nicht im Mastering.


    Link: www.myspace.com/autoxie
     
  2. Bardak

    Bardak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    13.04.16
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 16.07.08   #2
    Scheint ja leider niemandem zu gefallen....

    Kritik ist echt erwûnscht, :great:
     
  3. pablovschby

    pablovschby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 16.07.08   #3
    Also ich bin nicht aus dem Gebiet. Früher, ja, viel Techno und Goa... aber heute höre ich sowas nur noch selten, aber dann durchaus. Nur kurz:

    Reaktorflut rockt geil, geiler Track. Ja, die Zerrer sind schon etwas extrem. Manchmal fällt es einem da schwer, den "nicht überlebt zu haben" Sermon zu verstehen. Der Sermon dieses Typen kommt aber gut rüber und die übertriebene Zerrung passt da schon ganz gut. Aber die Stimme des Redners würde ich mehr komprimieren, weil die absäuft neben den verzerrten Effekten.

    Die Bassdrum von Menschen toeten Menschen ist auch Spitze. Und die hohen Strings/Analog-Sequenz passt da bestens.

    Und Incoming: Jo, ist halt schon ein extrem spezieller Sound. Mal zum sich aus dem Alltag zu verbannen ist das sicher das Richtige und korrektestens. Aber allzulang halte ich solch krass-verzerrten Signale auch nicht aus, macht sehr müde. Bin halt auch schon ein alter Sack.

    Hast du vlt. beim Mastering/bei der Summe mit den MultiBand-Kompressoren bischen übertrieben? Da säuft dann schon das eine oder andere Sample hinter dieser Bassdrum gewaltig ab. Aber der Sound ist echt geil, macht voll die Lust auf diese weissen Sachen...wie früher halt. Continue...


    Tanz und Stirb sowie Flak habe ich gleich wieder abgeschaltet, konnte mich nicht für begeistern auf die Schnelle, liegt vlt. an meiner Ungeduld.
     
  4. <°}}}<

    <°}}}< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.08
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    3.350
    Erstellt: 16.07.08   #4
    das klingt auf jedenfall ganz gut. düster und agrressiv.
    allerdings ein wenig zu trocken. ich würd an manchen stellen noch ein synth pad mit einbauen, um die songs einw enig abzurunden und die richtige atmosphäre zu schaffen.

    mit welchem programm (und vst-plugin) hast die musik gemacht?
     
  5. Bardak

    Bardak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    13.04.16
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 16.07.08   #5
    @pabloschvby:

    Danke fûr die Kritik. Ja kann schon sein, dass ich mit den Kompressoren was uebertrieben hab, muesst ich mal nach schauen.


    Was genau gefaellt dir an Flak und "Tanz und Stirb" nicht? Die beiden sind sehr electro lastig denke ich, aber Tanz und stirb is einer meiner Favoriten, aber vllt is der wirklich einfach nur bloed :s


    @<°)))??: Ich arbeite mit Logic 5.5.0, und hab verschiedene Plug-Ins bzw. Synths (Battery, hauptsâchlich für die beats und die fxs)
     
  6. Bardak

    Bardak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    13.04.16
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 23.07.08   #6
    an alle:

    wûrde mich ûber konstruktive kritik sehr freuen, selbst wenn es heisst: das lied is einfach nur langweilig oderso"

    nur so weiss ich wo ich dran bin, denn ich sehe viele thema-klicks aber keine posts :( schade
     
Die Seite wird geladen...