EMG-81 in IbanezS470?

von Christof, 03.06.06.

  1. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 03.06.06   #1
    huhu leute !
    ich will hier keinen "ich will EMG, weil der und der auch EMG spielen!" Thread eröffnen.
    Ihr könnt mir gerne gute alternativen nennen, aber primär geht es mir um folgendes problem:
    ICh will mir evtl. für meine Ibanez S470 (HSH) einen EMG81 für die Bridge Position holen.
    Ich habe mir das ganze mal auf Rockinger angesehen, und gesehen, dass da 2 Potis, ne Buchse und eine Batterie Klemme bei ist.
    Batterie Klemme is ja klar, is ja immerhin atkiv dat ding.
    Aber, die Gitarre hat von Haus aus ja nur 2 Potis und eine Switch. heißt das, ich brauche für die beiden anderen Picups nochmal 2 Potis, sodass ich dann neue Löcher reinfräsen müsste? Ich glaub ja weniger. Aber wenn mir einer von euch mal sagen könnte, wie das ganze dann aufgebaut ist ? was könnte ein Laden wie S&D (Berlin) dafür verlangen, also für das einbauen von all dem ?
    wäre nett, wenn mir jemand antworten würde.
    thx, chris ;)
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 03.06.06   #2
    An deiner Stelle würde ich a) einen passiven Tonabnehmer suchen oder b) die gesamten Pickups tauschen.
    Der Aufwand eine aktiv/passiv Schaltung in der Gitarre zu realisieren lohnt sich meiner Meinung nach einfach nicht.
    Als passive Alternative gibt es vom gleichen Haus das Equivalent zum 81 den EMG HZ H4.
    Er klingt nicht genauso und dass brauch er meiner Meinung nach auch nicht, denn er klingt gut.
    Da du einen 81er holst, gehe ich davon aus dass du etwas mehr "Dampf" möchtest.
    Da gäbe es z.B. noch den Shadow SH680, den Seymour Duncan SH-6 und den Dimarzio Evolution.

    Erwähnenswert wäre vielleicht noch der Dimarzio PAF Pro, der Dimarzio Steve's Special, Dimarzio Super³.
    Im Grunde heißt es testen, testen, testen. Deiner Fantasie ist bei der Auswahl keine Grenzen gesetzt. ;)

    Zusätzlich könntest du auch Ausschau nach MGH Pickups halten.
    (Bekommst du öfter mal günstig bei eBay oder hier: http://www.der-trashcontainer.de/ )
     
  3. guitareddie

    guitareddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.817
    Erstellt: 03.06.06   #3
    Noch ergänzend:

    Nur einen einzigen aktiven PU in die Gitarre zu bauen ist nicht sinnvoll, da dieser dann wesentlich lauter ist, als die passiven und außerdem die Potis nicht zusammenpassen. Das geht nur mit viel Aufwand und macht selten Sinn.
    Abgesehen davon finde ich persönlich, daß ein EMG81 in Deiner Gitarre wohl eher nicht so toll klingen wird, da ich die Erfahrung gemacht habe, daß so "Leichtgewichte" dem ohnehin eher höhenlastigen 81er nicht liegen. Der paßt besser zu "fetteren" Gitarren.

    Von UncleReaper war der Trashcontainer ein guter Tip. Die fertigen dort selber PUs (MGH) und können Dich da auch gut beraten. Da Du ja (auch) in Berlin wohnst, solltest Du da evtl. mal hinfahren und mit Matze dort reden. Sehr lockerer und kompetenter Laden was Pickups angeht...und preiswert noch dazu. Werbung Ende.
     
  4. Christof

    Christof Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 03.06.06   #4
    richtig geraten, ich brauch mehr druck ;)
    ich hab in der Ibanez leider noch die alten PU´s drin, die meiner meinung nach zum matschen neigen, und mir auch zu undefiniert klingen.
    mit antesten is das so ein problem: Die S470 (eigtl. die ganze S-reihe) hat ja nen sehr eigenwilligen Korpus. extrem schlank, extrem leicht. Und da ich nich der technik profi bin, kann ich da auch nich dauernd drin rumlöten, bzw. will ich nicht. hab dafür nicht so das ruhige händchen ... (wer will meine aaaaalte Paula sehen, die ich selber gelötet habe? oder gar hören?:p:p)
    ich würds halt liebend gern testen, aber die möglichkeiten fehlen einfach dafür.
    ich bin jetzt ab dem 12. Im S&D Pariser str. (wer mich beuschen möchte, kann gerne vorbei kommen ;)) als praktikant, mal gucken, da werd ich mich auf jeden fall nochmal dick informieren.
    außerdem bin ich auch schon nen bissl geil auf die optik, ich find halt, dass die einfach nur gut aussehn. und da ich durch zufall mal ne s (weiß nimmer genau welche) mit nem EMG 81 drin in der hand hatte, und mir der klang auch wirklich gut gefallen hat, hatte ich den gedanken immer im Hinterkopf, ich brauch nen EMG 81!
    Aber auf der anderen Seite will ich auch noch nen klassischen HUmbucker Richtung PAF in meiner Gitarre haben, da ich auch oft in Neck Position mit so einem PU spielen ;)
    Chriss
    Edit: mhh... die Sachen vom Container klingen ja recht interessant, ich glaub ich werd da auch mal nächste oder übernächste woche hinfahrn ;)
     
  5. guitareddie

    guitareddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.817
    Erstellt: 03.06.06   #5
    Du kannst auch für passive Pickups Kappen bekommen, wenn Dir die Optik gefällt.
    Wenn es unbedingt aktive EMGs sein sollen, dann solltest Du alle PUs austauchen. Am Neck ist dann der EMG85 zu empfehlen. Geht schon etwas in die PAF Richtung.

    Viel Spaß im S&D-Land (...hust...)
     
  6. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 03.06.06   #6
    Beim EMG musste ja auch noch ne Battarie irgendwo unterkriegen und das könnte bei der S470 sehr schwierig werden, da sie eben sehr schlank ist. Ob die Battarie ins E-Fach passt ist da sehr fraglich.

    Falls nicht, müssteste ein Fach fräsen (oder die Battarie an den Korpus kleben :rolleyes: ). Davon würde ich generell bei jeder Gitarre erstmal abraten und bei der S470 erst recht, da sie eh aus recht wenig Holz besteht. ;)
     
  7. Christof

    Christof Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 03.06.06   #7
    hey nichts gegen S&D ja ? :)
    naja, die optik war jetzt nur nen vorteil, der dazu gekommen wäre... aber nichts, was muss ;)
    und müsste ich dann auch den Singlecoil in die aktive Richtung wechseln ?
    Chriss
    @Ach3ron : oder halt die Batterie mit nem längeren Kabel ausstatten und das ganze dingens dann an den Gurt ranpappen ;)
    oder gleich mit ner Steckdose in der hand rumrennen... bei tappings gehts ja :p
     
  8. guitareddie

    guitareddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.817
    Erstellt: 03.06.06   #8
    Entweder der Single-Coil fliegt komplett raus oder eben 'nen EMG Single-Coil. Das mit der Batterie extern solltest Du auch vergessen, das ist eher nicht machbar.

    Und darüber, daß es in Berlin nettere und kompetentere Musikalienhändler gibt, müssen wir nicht diskutieren...
     
  9. EETFUK

    EETFUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    56
    Erstellt: 05.06.06   #9
    Naja gäbe noch folgende Möglichkeit: Wenn du auf einen Tonepoti verzichten kannst (braucht man ja recht selten) könntest du den niedrigohmigen Poti als EMG-Volumeregler benutzen und den hochohmigen, der schon drinnen ist, als Volumepoti für die anderen PUs. Die EMGs haben meisten nicht mehr Output als passive PUs, die auch für eine solche Musikrichtung gedacht sind. Wie praktikabel das ist und wie man sowas verlötet, kann ich dir nicht sagen... war eher eine theoretische Überlegung von mir.
     
Die Seite wird geladen...

mapping