Emg 81

von Hi-Ha-Hammett, 05.02.07.

  1. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 05.02.07   #1
    hab gerade gesehen, dass die emg 81 aktiven humbucker nur für brigde position sind.

    kann ich sie trotzdem an neck und an brigde setzen (kirk hammett style)? oder muss ich da was bestimmtes für tun?
     
  2. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 05.02.07   #2
    klar kannste den 81er auch an den hals setzen.

    es gibt genug gitarren, bei denen das genau so ist.
     
  3. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 05.02.07   #3
    wobei der Sound dann am Hals leider nicht so schön singt^^
     
  4. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 05.02.07   #4
    danke bis dahin, aber welcher hb, natürlich emg klingt am hals am schönsten, gibts erfahrungen mit 60ern, oder 85ern?
     
  5. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 05.02.07   #5
    ich hab den 60er am hals meiner explorer.

    sowohl für clean (warm) als auch verzerrt (schön bassig, klingt besonders toll, wenn man in den hohen lagen unterwegs ist) sehr gut zu gebrauchen.
     
  6. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 05.02.07   #6
    kenn nur den 85er.^^ klingt in Richtung eines PAF. weich und singend^^.
    vergleichbar mit SH1
     
  7. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 05.02.07   #7
    nunja, da ich mir die pus erst in 2-3 monaten zulegen werde, bleibt genug bedenkzeit, mein kumpel hat sich heute 81er und 60er für seine explorer bestellt, die werd ich dann mal auf meinem amp spielen, dann kann ich immernoch entscheiden^^
     
  8. Dark Path

    Dark Path Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.07   #8
    Kann ich zustimmen, der spricht besonders schnell an. Ein Kollege von mir dachte, ich hätte mir ein Kompressor-Effekt zugelegt :great: .

    Der 81 am Hals soll nicht so schön klingen? Meiner Meinung nach klingt er besser als ein Noname-PU, aber irgendwie mangelt es dennoch an "Seele" im Klang.
     
  9. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 05.02.07   #9
    Ich habe auch den 60er und finde ihn wirklich nicht schlecht.
    Besonders für Cleane Sounds ist er besser zu bändigen als der 81er, der in meinen Ohren Clean einfach nie richtig klingen wollte.
    Wenn man noch etwas wärmeren Sound bevorzugt wäre der EMG60A mit AlNiCo eventuell etwas.
    Aber der 81er am Hals - nein danke, für mich definitiv nie wieder.
     
  10. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 06.02.07   #10
    geh ich recht in der annahme, dat du die pus in deine warlock einbauen willst?!?
     
  11. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 06.02.07   #11
    is rischtisch, hab auch schon in nem anderen thread nach schaltplänen gesucht^^
     
  12. Mr.Mephisto

    Mr.Mephisto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    3.03.11
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.07   #12
    in einen bronze warlock? ich weiss nicht ob da ne neue gitarre nicht vielleicht doch sinnvoller ist....

    ich hatte übrigens den 81er am hals in meiner f-400, hab den aber gegen nen 89er eingetauscht, weil das deutlich flexibler ist und clean auch besser klingt.
     
  13. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 07.02.07   #13
    jo, bronze, aber neue gitarre is mir doch etwas zu teuer, außerdem bin ich mit dem griffbrett mehr als zufrieden, also.... probieren geht über studieren^^
     
  14. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 07.02.07   #14
    naja wenigstens kannste die emgs wieder ausbauen nachdem du bei ner neuen gitarre, die du dir sowieso kaufen wirst, feststellst dat die tonabnehmer in ner bronce warlock perlen vor die säue sind.....
     
  15. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 07.02.07   #15
    perlen vor die säue? nie gehört, sry


    jo, eben, wenn mans mal drin hat, und sich ne neue git kauft, kann man die emgs einfach wieder einbauen, deshalb gebe ich gerne 200€ aus, bevor ich mir ne saitenklempe für, schlag mich tot, für ca 700€ kauf, und dann noch neue pus brauche, also, die investition isses mir wert
     
  16. Mr.Mephisto

    Mr.Mephisto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    3.03.11
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.07   #16
    sagen wir mal so - ne 700-euro-gitarre klingt mit ihren serienmäßigen tonabnehmern immer noch besser als der bronze warlock mit emg's.

    oder würdest du versuchen, in ein kettcar einen v8 einzubauen? ich meine klar, den v8 kann man danach immer noch brauchen....
     
  17. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 08.02.07   #17
    Also ich hab in meiner M1000 zwei 81er und finde sie an beiden Positionen sehr geil.

    Allerdings hat der 81 am Hals ein Manko: Zu viel Output!

    Man muss clean echt sehr sanft anschlagen, um nen schönen cleansound zu bekommen, aber daran gewöhnt man sich recht schnell. Für singende Soli ist er absolut spitze!
    Und über den 81er an der Bridge brauchen wir ja gar nicht reden...

    Der beste Bridge-Pickup, den ich je gespielt und gehört habe!
     
  18. Dark Path

    Dark Path Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.07   #18
    Wie wäär's mit Gain-Dreher runterregeln? Oder hast du kein Volumenpoti? ^^
     
  19. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 08.02.07   #19

    wieso?
     
  20. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 09.02.07   #20
    weil die serienmäßige 700 euro klampfe in der regel bessere hölzer, bessere verarbeitung und qualitativ meist sehr hochwertige tonabnehmer besitzt.

    auch emgs können nur das umsetzen wat sie von der gitarre selbst kriegen, und dat is bei der bronce serie nunma nich viel (halt wie bei fast jeder einsteigerklampfe).

    emg kocht halt auch nur mit wasser und is im vergleich zu andern marken auch nix besonderes
     
Die Seite wird geladen...

mapping