emg 85/81 in esp ltd ec 50

von gita_micha, 05.11.06.

  1. gita_micha

    gita_micha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.06   #1
    Hi Leute!
    ich bin ganz neu hier und ich habe folgende Frage:

    Ich habe eine ESP LTD EC 50 und würde da gerne ein 85/81 emg set einbauen.

    Was muss ich beachten? Ist es schwer diese Veränderung vorzunehmen als Komplett-Laie? Was für Werkzeug braucht man?

    Die Abmessungen passen, das hab ich schon kontrolliert.

    Habe zur zeit ein ESP LH-100 Humbucker Set in der Gitarre drin!

    Danke schonmal im Vorraus!

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael
     
  2. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.368
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 05.11.06   #2
    Willkommen im Board erstmal!

    Es wird dich bestimmt etwas fordern, aber Einbau-Anleitungen dürfteste bestimmt irgendwo bekommen, falls keine auf der EMG-Seite bzw. in deren Verpackung enthalten sind.

    Einen Kreuz-Schraubendreher zum Entfernen von Pickups und Einbau derselben und nen Lötkolben.

    Was ich dir allerdings nicht sagen kann, ist, ob du das wirklich schaffst, denn die Batterie und aktive Elektronik von dem Kram hab ich selbst noch nie gesehen und besser ist, du lässt dir dabei von jemandem, der sie kennt helfen. Aber selber machen mit Hilfe ist besser also machen lassen, denn:

    1. Lernst du dann wie was wohin musst und kannst mal selbst reparieren
    2. kannst du's bei der nächsten eventuell ganz alleine machen

    meine Duncans sind auch selbst neu-verlötet nur ist da keine Batterie und aktiver Kram bei..:D

    Viel Erfolg!

    Bommel
     
  3. gita_micha

    gita_micha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #3
    ist denn das löten schwer? mein vater meint das wär sehr kompliziert auch wenn man das richtige gerät hat. so von wegen nicht zu lang drauf bleiben weil sonst der kontakt verschmort und sowas.

    gruß
    michael
     
  4. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.368
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 06.11.06   #4
    Wenn man keine LötPISTOLE hat, ist das nicht sooo schwer. Ein wenig üben vorher kann nicht schaden, denn frickelig ist es auf jeden Fall dann in der Gitarre, die Lötstellen sind nicht gerade groß, aber wenn du nicht gerade nervöse Hände wie'n Torwart hast oder unter Zitter-Attacken leidest, ist's machbar. Aber ich weiß net, wie oft hat dein Vater in seinem Leben gelötet und WAS?...

    Draufhalten bis flüssig, altes Kabel ab, evtl. mehr Lötzinn drauf, flüssig halten, neues rein, warten bis einigermaßen hart, fertig.

    Ick seh da nichts kompliziertes^^

    Bommel
     
  5. gita_micha

    gita_micha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #5
    danke für deine hilfe

    ich hab jetz n kumpel gefragt der schon sein leben lang lötet und er würde mir dabei helfen

    gruß
    michael
     
  6. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 06.11.06   #6
    Das dürfte zu schaffen sein, aber Du mußt damit rechnen, daß an Deiner Klampfe sowohl die Buchse als auch die Potis gewechselt weren müssen. Allerdings werden die alle mitgeliefert, also no problem - mußt im Prinzip nur Linien folgen können :D .
     
  7. gita_micha

    gita_micha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #7
    auch dir vielen dank ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping