EMG: Afterburner + 18V Mod?

von crazy-iwan, 12.04.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    12.870
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.304
    Kekse:
    23.842
    Erstellt: 12.04.17   #1
    Moin,

    ich hab ne Gitarre hier, die hat EMGs drin (81 und 85 (glaub ich, hab sie so wie sie ist bekommen)) und n Afterburner.

    Nun nutze ich den Afterburner so gut wie nie, will den aber auch nicht raushauen - will aber gern mal den 18V Mod testen bevor ich die Tonabnehmer ganz raushaue.

    Schadet das dem AB?
    Weiß das wer?

    Dank und Gruß!
     
  2. ZeroFlash

    ZeroFlash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    3.692
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    878
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 12.04.17   #2
    Ich kann dir leider nicht helfen, mich würde aber interessieren, was der Afterburner macht :)
     
  3. Meik1970

    Meik1970 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    854
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    1.387
    Erstellt: 12.04.17   #3
    20db boost macht er :evil:

    Und soweit ich das weiß stört es den Afterburner nicht.
    Gruß
    Meik
     
  4. ZeroFlash

    ZeroFlash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    3.692
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    878
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 12.04.17   #4
    Das ist ja böse :)

    Deaktiviert ist das dann quasi ein "Negativboost"?!
    Vorausgesetzt man stellt sich seinen Amp cleaner ein
     
  5. Meik1970

    Meik1970 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    854
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    1.387
    Erstellt: 12.04.17   #5
    Hab was gefunden ...

    AB AfterBurner Pickup Booster
    • Output Noise: -106 dBV
      Output Impedance (Ohms): 2K
      Input Impedance (Ohms): 500K
      Gain (dB): Up to +20
      Current@ 9V (Microamps): 195
      Battery Life (Hours): 1425
      Maximum Supply Voltage: 18V
    Geht also :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. crazy-iwan

    crazy-iwan Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    12.870
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.304
    Kekse:
    23.842
    Erstellt: 12.04.17   #6
    Ne, das ist n richtiger Boost - wie ein Pedal.
    Bringt deinen cleanen Amp zum zerren, und deinen zerrenden Amp zum Komprimieren.
    Ist aber recht linear, weswegen das erstmal witziger klingt als es ist - man muss den Amp von vornerein untenrum recht beschneiden, damits nicht matscht - deswegen nutze ich den selten.
     
  7. Smoke165

    Smoke165 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.09
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    1.460
    Kekse:
    8.079
    Erstellt: 13.04.17   #7
    Lass mal hören, wie du den 18V Mod findest, hab hier ja auch 'ne Emg-Gitarre und vll mach ichs nach :p
     
  8. crazy-iwan

    crazy-iwan Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    12.870
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.304
    Kekse:
    23.842
    Erstellt: 14.04.17   #8
    Bin noch nicht 100% sicher ob ich basteln will, oder die gesamte Elektronik raushaue und mir PAFs dafür hole...
    Ich sach Dir aber Bescheid!
     
  9. crazy-iwan

    crazy-iwan Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    12.870
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.304
    Kekse:
    23.842
    Erstellt: 23.04.17   #9
    Falls irgendwer den Thread hier noch verfolgt, ich hab mich dazu entschlossen das nicht zu tun, und lieber passendere Tonabnehmer einzubauen.
     
  10. Smoke165

    Smoke165 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.09
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    1.460
    Kekse:
    8.079
    Erstellt: 23.04.17   #10
    Faule Socke. Jetzt muss ich mir überlegen, ob ichs selbst teste. Verdammt :D
     
  11. crazy-iwan

    crazy-iwan Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    12.870
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.304
    Kekse:
    23.842
    Erstellt: 23.04.17   #11
    Hat nichts mit faul zu tun, ich denk wenn ich dran rumbastel, und es schlecht mache, werde ich die weniger gut los als wenn ich die so lasse wie die sind :/
     
  12. Smoke165

    Smoke165 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.09
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    1.460
    Kekse:
    8.079
    Erstellt: 23.04.17   #12
    Das ist es wert. Wenns nicht gefällt biete ich dirn 10er für die Dinger ;) :p
    Muss aber auch zugeben, das ich so gar kein Plan habe, wie die Leitungen in meiner EMG-Gitarre für den Strom genau gelegt werden. Muss ich mal anschauen wenn ich zu kommen, vll probiere ich dann mal. Bin aktuell eh nicht so ganz zufrieden mit der Gitarre, da muss ma was gemacht werden^^
     
  13. crazy-iwan

    crazy-iwan Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    12.870
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.304
    Kekse:
    23.842
    Erstellt: 23.04.17   #13
    Falls Du n Set Gibson Keramiks haben willst... die will ich auch los werden :evil::engel:

    Ich find die alten EMGs einfach antuquitiert, ähnlich wie alte Modelling Lösungen.
    Als ich das erste Mal Blackouts gespielt habe, und später auch mal die neueren EMGs, musste ich meine Meinung zu aktiven Tonabmehmern komplett revidieren. So lebendig auf einmal...
    Nicht dass sie scheiße sind, aber es gibt einfach sinnvolle Weiterentwicklugen.
    Deswegen die Idee mit dem Mod, aber ich will die Gitarre klanglich eh in ne ganz andere Richtung trimmen...
     
  14. Smoke165

    Smoke165 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.09
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    1.460
    Kekse:
    8.079
    Erstellt: 24.04.17   #14
    Bei meiner sinds "immerhin" die Splitbaren. Und die gefiel mir ja auch immer, iwas am Setup stimmt da net, muss ma an der Höhe Schrauben etc. Clean gehts durchs splitten des Hals-PU zumindest klar (solangs kein 6505 is) und für Zerre....hat halt schon was.
    PUs koennt ich dennoch gebrauchen. Brauch 'nen Hals-PU, und mindestens 2 Gitten sollen irgendwann auch neue bekommen. Aber wies so: dat Geld :D Das ist noch Zukunftsplan, nichts weiter :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping