EMG Pi-2

von mnemo, 06.01.04.

  1. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 06.01.04   #1
    Was ist ein "Out of Phase"-Sound? Hat das jemand? Wie soll sich das anhören?
    ->
    http//www.emginc.com/displayproducts.asp?section=Accessories&categoryid=32&catalogid=134
     
  2. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 06.01.04   #2
    Wirklich keiner? Hat niemand den Hauch einer Ahnung?
     
  3. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 06.01.04   #3
    out of phase heisst auf deutsch "ausserhalb der phase", wie man leicht erkennen kann.
    das bedeutet, dass die wellenform dessen, was du mit deinen fingern über deine pus produzierst, nicht in ihrer eigentlichen pase bleibt.
    das teil was du dir da anscheinend kaufen willst,
    dreht die phase des signals einer der pus um 180grad.
    was phase bedeutet, kannst du ja in nem physikbuch nachschlagen.
    ne phasendrehung klingt recht hohl und sehr hoch.
    kann man auch bei passiver verschaltung der pickups erreichen,
    ist glaub ich bei ner tele standart.
    gibts aber auch als (vielseitiger ?) bodeneffekt und macht inner klampfe imho nich viel mehr sinn als sowas, kostet aber mehr.
    klassiker wäre hier das mxr phase.

    zu deinen ideen da: die ganzen spielchen von emg da machen nur begrenzt sinn, da man die meisten sachen komfortabler als bodenpedale oder auch passiv realisieren kann.
    musst du wissen, ich jedenfalls trete lieber auf ne miene, als währens des spielens auffer bühne an der gitarre rumzuschalten zu müssen.
     
  4. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 07.01.04   #4
    Danke Phil!

    Ich hab mich auch entschieden gar nix von dem EMG-Zeug in die Gitarre zu verbauen. Das einzige was wirklich interessant wäre ist der Afterburner(gerade bei Passiven). Nur den brauch ich nicht, wenn ich mir die MasterTones reinbaue, denn die haben 2,25 und 4 Volt Output. Also doppelt und vierfach so viel wie ein EMG!

    Der EXG wäre natürlich auch irgendwie cool. Gerade wenn man Rhythmus spielt und bei langsamen Sachen einen Scooped-Sound haben will. Aber das hab ich mir doch ausreden lassen. Die Leute von Tone-Toys meinten auch, dass das das Geld nicht wert sei und ich mir viel lieber einen RC Xotic Booster mir anschaffen sollte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping