Eminence Omega PRO in ein Gehäuse wie OBERTON SB118 ????????

  • Ersteller djmobby
  • Erstellt am
D

djmobby

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.03
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo Paul,

hab 4 Gehäuse, baugleich wie die Oberton SB118 !

Will dort hinein je 1. Eminence Omega Pro einbauen, geht das klanglich???

Wieviel RMS Leistung hat der Emi wirklich ??, da ich Leistungsangaben von 600 bzw. 800 sin. mal gelesen hab.

Bitte um Rückantwort.

Grüße djmobby[/b]
 
LSV Hamburg

LSV Hamburg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
Hey djmobby,
warum baust Du in die Gehäuse nicht genau die Speaker ein für die die Gehäuse konstruiert wurden ???
Zumal die Oberton Speaker gerade mal 40,- EUR mehr kosten würden als die Omega Pappe !
 
D

djmobby

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.03
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
3
Kekse
0
Weil die Gehäuse nicht die OBERTON SB 118 sind!!! Sind aber fast baugleich mit den DAP A18B. Deswegen meine Frage...

Grüße djmobby
 
LSV Hamburg

LSV Hamburg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
hab 4 Gehäuse, baugleich wie die Oberton SB118 !

Die Emi´s sind alle nicht horngeeignet die taugen höhstens in einem BR- Gehäuse was und das auch mehr schlecht als recht !

Das DAP A18B ähnelt den HK Projektor Sub, wenn ich mich nicht irre und da habe ich einen guten und preiswerten
"B&C- 18 OEM 46 dVc" für dich. :)
Der ist nicht nur um Klassen besser als die Emi Teile, sondern auch noch günstiger !

Technische Daten findes Du unter: http://www.lsv-hamburg.de/
(Startseite » Katalog » B&C Speakers » Konuslautsprecher » BC18oem46dvc)
 
D

djmobby

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.03
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
3
Kekse
0
hallo Paul also Die Emis bekomme ich für 185,- pro stück !!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben