Endlich - Eine neue Box muss her ! Für Rock bis Hard-Rock !

Y

YanSi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.03.14
Registriert
12.01.09
Beiträge
290
Kekse
83
Ort
München
Also erstmal sorry an alle Suchfunktionäre ! Aber im Gegensatz zu den Amp bis 500€ Threads gehts hier mal um ne Box ;) Hab mir auch schon viele reviews hier durchgelesen, aber i.wie komm ich damit nich klar, weil ich bisher nur meine Box (Harley Benton G412A) kenne !

Folgendes: Bin eigtl. mittelmaessig zufrieden mit meinem Sound... Spiele eine Epiphone Les Paul Standard ueber n paar Effekte in den Epiphone SoCal50 in die HB G412A rein...
Klingt an sich alles echt recht schön und so... nur merke ich halt, dass bei etwas gehobenerer Lautstärke, die Box... hmm nunja, etwas anfaengt zu murmeln (?) keine ahnung, wie ich das beschrieben soll... also im Bassbereich etwas undefiniert ist... Wir spielen zugegebenermaßen auch mit richtig viel bass (also am Amp bass voll auf, EQ Bass erhöht...)
Dazu kommt, dass der Sound generell etwas "gedrueckt" ist, also nicht so klar, wie er sein könnte...
Aber Drücken "im anderen Sinne" tut die i.wie auch nich so richtig... das liegt btw. nicht am Amp ^^

Nun muss ich gestehen, dass ich Wirklich nur sehr begrenzte Ahnung von Boxen habe...
Und viel geld habe ich auch nicht zur Verfügung...

Natuerlich waere die beste Lösung einfach den Amp zu schnappen und ab damit in den Musikladen... Nur wiegt das Ding halt seine 22 Kg und da wir zwei grosse Musikläden in München haben, die dann auch noch recht weit auseinander liegen und der Eine die Boxen und der Andere die Boxen hat, waere vllt. ganz interessant zu wissen, welche Boxen denn ueberhapt in Frage kaemen !
Also meine Soundvorstellungen: Wie soll ichs ausdrücken ? Ein Stück härterer Sound als Guns 'n Roses vllt. ... Also so Hard Rock Sachen eher... Also kein Metal Zeugs oder so ;)


Ich hoffe, ich habe mein Anliegen klar genug dargestellt... wenn noch was fehlt an Angaben, moege man mich darafu hinweisen :)


Achja, Maximum Budget: 300-max 350 €
 
6Red6Dragon6

6Red6Dragon6

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.14
Registriert
05.02.05
Beiträge
1.976
Kekse
6.878
Ort
Mannheim
nur merke ich halt, dass bei etwas gehobenerer Lautstärke, die Box... hmm nunja, etwas anfaengt zu murmeln (?) keine ahnung, wie ich das beschrieben soll... also im Bassbereich etwas undefiniert ist... Wir spielen zugegebenermaßen auch mit richtig viel bass (also am Amp bass voll auf, EQ Bass erhöht...)
Da musste ich doch mal ganz dezent grinsen. ;)
Wundert Dich das wirklich?
Ich würde mal so weit gehen, zu sagen, dass das nicht an der Box liegt und dass Du mit jeder anderen Box Gemulme und Gematsche ernten wirst. Bei den abartigen Basseinstellungen würde ich mal anfangen.

In deiner Preisklasse wäre die Vintage-Variante von deiner Box zu empfehlen.
https://www.thomann.de/de/harley_benton_g412a_vintage.htm
Mit das Beste, was so zu finden ist in der Klasse.
 
nighthawkz

nighthawkz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.13
Registriert
21.04.06
Beiträge
3.370
Kekse
4.243
Ort
Berlin
Ich stimme dem Vorredner zu - aus deiner Kombination ist anständiger Sound rauszuholen. Druck kommt nicht über den Bassregler, im Gegenteil; wenn alle ihren Sound transparent einstellen, so dass jeder gut zu hören ist und dann noch Bassdrum, Bass und Tiefe E-Saite wirklich auf den gleichen Punkt gespielt werden - DAS ist Druck.
 
D

Dustoffreedom

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.17
Registriert
27.04.08
Beiträge
629
Kekse
1.307
Lass die Box doch so und Mic sie ;) Sofern ihr die Mgl. habt^^
 
Y

YanSi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.03.14
Registriert
12.01.09
Beiträge
290
Kekse
83
Ort
München
Nein, der Bass soll NICHT den Druck machen... Der gehoert einfach zum Sound dazu ;)
Das Gemurmel kommt auch, wenn ich weit weniger Bass drin habe ;)
Halt einfach total matschig... Koennte das auch an den Standard Tonabnehmern liegen ?
Und abnehmen geht nich...
 
nighthawkz

nighthawkz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.13
Registriert
21.04.06
Beiträge
3.370
Kekse
4.243
Ort
Berlin
Wieviel Gain hast du? Welche tonabnehmer spielst du? Solange du Infos rausrückst wie Dagobert seine Goldtaler, verweise ich an die Herren mit Kristallkugeln...
 
smello

smello

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
26.03.08
Beiträge
2.479
Kekse
8.050
Ort
München
Wieviel Gain hast du? Welche tonabnehmer spielst du? Solange du Infos rausrückst wie Dagobert seine Goldtaler, verweise ich an die Herren mit Kristallkugeln...

Darüber musste ich fett grinsen :D
Aber recht hast er. Wenn wir keine weiteren Infos haben wirds schwierig mit der Beratung.
 
Y

YanSi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.03.14
Registriert
12.01.09
Beiträge
290
Kekse
83
Ort
München
GENAU im Beitrag ueber dir steht, dass ich die "Standard Tonabnehmer" habe... i.wie liest niemand meine Beitraege und meint dann danach fragen zu muessen -.-
Ich hab das DS-1 auf volle Möhre... bei weniger wird der Sound noch schlechter ^^
 
Garage Gitarrero

Garage Gitarrero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
18.12.06
Beiträge
966
Kekse
4.484
Ort
48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
GENAU im Beitrag ueber dir steht, dass ich die "Standard Tonabnehmer" habe... i.wie liest niemand meine Beitraege und meint dann danach fragen zu muessen -.-

Ich denke schon, dass die Teilnehmer hier Deine Beiträge lesen. Doch vielleicht weiß nicht jeder, welche Toonabnehmer standardmäßig in Deiner Gitarre verbaut sind.

Edit: Zumal die Bezeichnung "Standard" in einer Gitarrenmarke, v.a. bei Epiphone über die Zeit nicht konstant ist.
 
Y

YanSi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.03.14
Registriert
12.01.09
Beiträge
290
Kekse
83
Ort
München
Ok, vllt. muss man um die Ecke denken... Ich meinte die Epiphone Les Paul STANDARD Tonabnehmer... also die Tonabnehmer der Les Paul Standard ;)

Edit: Welche genau das sind weiß glaube ich keiner ^^
 
nighthawkz

nighthawkz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.13
Registriert
21.04.06
Beiträge
3.370
Kekse
4.243
Ort
Berlin
Okay, die sind wirklich nicht... berauschend. Da kann man schon mal ansetzen und neue reinpacken. Das kann (KANN, muss nicht) schon eine Menge bringen.
 
T

The_Buzzsaw

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.20
Registriert
26.04.06
Beiträge
1.131
Kekse
1.584
Ort
Backnang
Ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass die Epiphone Pickups vor allem im Bassbereich und was die Definition angeht sehr, ich sag mal, verbesserungswürdig sind.
Neue Pickups können da schon mal ne Menge ausrichten. Zumal man Seymour Duncans für ca. 70€ das Stück bekommt, ist das meiner Meinung nach eine sinnvolle Investition.
Die neuen Rockfield-PUs könnte man sich auch mal anschauen, sind noch einen 10er billiger.
Grüße,
Niklas
 
kurt-hendrix

kurt-hendrix

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.21
Registriert
07.09.06
Beiträge
1.033
Kekse
1.449
hab die allermanns sh-4 im einer epi standart...
ist ein unterschied wie tag und nacht im gegensatz zu den "serien"pus
viel klarer, aggressiver
 
P

PRSCustom24

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.12
Registriert
17.02.09
Beiträge
144
Kekse
170
Also, bevor es ins Philosophische abdriftet, zurück zur Ausgangsfrage:

ich empfehle die gute alte Marshall 4x12 Box gebraucht über den Flohmarkt oder sonst woher. 300 €sind da der Richtpreis. Habe erst vor kurzem für 300 € eine super klingende JCM 800 Lead B Box erstanden, die eine geniale Ergänzung zu meiner 1960A ist.
Gruß
Peter
 
tobias..

tobias..

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.18
Registriert
25.01.07
Beiträge
2.792
Kekse
6.895
Ort
dresden
Also, bevor es ins Philosophische abdriftet, zurück zur Ausgangsfrage:

ich empfehle die gute alte Marshall 4x12 Box gebraucht über den Flohmarkt oder sonst woher. 300 €sind da der Richtpreis. Habe erst vor kurzem für 300 € eine super klingende JCM 800 Lead B Box erstanden, die eine geniale Ergänzung zu meiner 1960A ist.
Gruß
Peter

+100, für den rest holst du dir einige ratschläge zur eq-einstellung, ein paar neue pickups und gut. für das, was du gepostet hast, ist und bleibt die marshall "viermalzwölfer" die referenz.
 
W

wary

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
5.594
Kekse
22.802
also im Bassbereich etwas undefiniert ist... Wir spielen zugegebenermaßen auch mit richtig viel bass (also am Amp bass voll auf, EQ Bass erhöht...)

Ich hab das DS-1 auf volle Möhre... bei weniger wird der Sound noch schlechter ^^

Entschuldige bitte, aber hier brauchen wir sicherlich nicht über andere Pickups und andere Boxen zu diskutieren... mit diesen Einstellungen kann es nur mies klingen.

Wenn jemand erzählt das er seinen Fiat Panda zu langsam findet, und dann erklärt das er immer nur im ersten Gang fährt, rate ich auch nicht zu einem neuen Auto;)
 
Chris Jetleg

Chris Jetleg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Registriert
07.06.07
Beiträge
1.925
Kekse
4.982
Entschuldige bitte, aber hier brauchen wir sicherlich nicht über andere Pickups und andere Boxen zu diskutieren... mit diesen Einstellungen kann es nur mies klingen.

Wenn jemand erzählt das er seinen Fiat Panda zu langsam findet, und dann erklärt das er immer nur im ersten Gang fährt, rate ich auch nicht zu einem neuen Auto;)

allerdings, DS-1 volle Möhre und Bass kompett drin, das kann nur matschen... Das DS-1 ist übrigens auch nicht die erste wahl für nen tighten, transparenten Sound...
 
Y

YanSi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.03.14
Registriert
12.01.09
Beiträge
290
Kekse
83
Ort
München
Also ganz ehrlich: Wenn ich beim DS-1 den Gainregler und/oder das Volumenpoti runterdrehe, klingts nicht so gut, wie bisher ^^
Wenn ich beim Amp den Bassregler runterdrehe wirds grausam ^^
Und der EQ ist eigtl. nur zum "anfetten" da... also der macht nicht soo wahnsinnig viel aus...
Es sind echt nur Nuancen... Und schließlich bin ich mit dem Sound nicht allzu unzufrieden !
Ich weiß, dass mit den EQ-Einstellungen klingt schon echt hart, aber der Amp hat wirklich nicht grad so viel Bass auf Lager, wie Andere... Ich muss auch zeitweise als "Ersatzbass" in manchen Liedern fungieren, also muss schon was untenrum her ;)
Weiß nicht, ob jemand versteht, was ich damit sagen will :D
 
T

The_Buzzsaw

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.20
Registriert
26.04.06
Beiträge
1.131
Kekse
1.584
Ort
Backnang
Erklär doch bitte mal wie du welche Sounds erreichst, das würde mich schon wirklich sehr interessieren...
 
Y

YanSi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.03.14
Registriert
12.01.09
Beiträge
290
Kekse
83
Ort
München
was meinst du mit "welche Sounds" :)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben