endscheidungshilfe zu ampeg box oder top

von basszilla, 13.05.08.

  1. basszilla

    basszilla Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    858
    Ort:
    BERLIN!
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.709
    Erstellt: 13.05.08   #1
    so

    hi leutz
    ich folgendes "problem"

    ich spare schon länger geld zusammen um mir mein erlesenes equitment zu holen
    (bitte hier keine kritik an den komponenten)

    ampeg 8x10
    (was sonnst)

    ampeg svt 4
    (nach meinen versuch es billig zu importieren
    hab ich nun die restliche kohle um mir eins anzuschaffen)

    so geld hab ich nur für ein teil!

    so nun die fast peinliche frage:

    was ergibt mehr sinn ?
    (keine wozu braucht du das hol dir lieber das und das antworten bitte)

    wenn ich mir den amp hole der ja den sound macht
    oder die box die den sound überträgt

    mein bisheriges equitmend besteht aus nem hartke füll stack
    ist also nicht so schlecht
    letzendlich kommt der zweite teil in ca nem jahr nach

    also bringt mehr?
     
  2. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 14.05.08   #2
    Mh ich würde mal wagen zu sagen, es ist egal? Dein Sound kommt im Endeffekt ja am Ende vom Bass und vom Ampeg Amp und Ampeg Box. Ich bezweifle, dass der Amp z.B. 70% des Sounds macht und die Kiste 30%.

    Rein vom Bauchgefühl her würde ich sagen, schlag zuerst beim Top zu, dann kannste das solange an dein vorhandenes Hartke Fullstack anschließen, bis dein Kistchen kommt :)
    Aber naja, ein wirklicher Ratschlag war das nich grad unbedingt ... :o
     
  3. JanBass

    JanBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    803
    Erstellt: 14.05.08   #3
    Ich würde mir zuerst das Ampeg-Topteil kaufen, da mir persönlich die Hartke-Boxen besser gefallen als die Topteile. Sprich das zuerst ersetzen, was mir am wenigsten gefällt und/oder mich am meisten vom gewünschten Sound fernhält.

    So oder so denke ich, dass du mit einer Hälfte Hartke für ein Jahr auch noch sehr gut zurechtkommst, oder? :)
     
  4. CrazyBasser

    CrazyBasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.574
    Erstellt: 14.05.08   #4
    Wenn du bereits eine Box hast die in Richtung Ampeg geht, hole dir erst das Topteil.

    Ansonsten auf jeden Fall zuerst die Box, denn die färbt den Sound eher und intensiver als zB. ein Ampeg Topteil an einer schlechten / neutralen Box.

    Ich stand vor einigen Wochen vor dem gleichen "Problem".
    SVT3 Pro oder Ampeg-Box.
    Im Laden angetestet klang der SVT3Pro über eine 6x10 Glockenklang Box in etwa wie meine bisherige Anlage (HK Quantum / 2x15" ) .... dann SVT3Pro mit 4x10 bzw. 8x10 ... Mega-Unterschied.


    Habe mir dann auch eine 8x10 Ampeg gekauft und das Ergebnis ist - in Verbindung mit dem Quantum - 1A !!!!
     
  5. TamashiiNoKagami

    TamashiiNoKagami Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Haßloch
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 14.05.08   #5
    Ich würde auch eher dazu raten, zuerst zum Top zu greifen, besonders falls Du evtl. die Chance haben solltest, noch eins "made in USA" zu erwischen. Da kann man sich von der Verarbeitung her einfach noch ein Stückchen sicherer sein.
    Die Hartke-Boxen sollten ja eigentlich recht neutral sein und den Sound des Ams recht klar wiedergeben, oder trifft die "Neutralität" nur bei deren Tops zu?

    Grüße,
    André
     
  6. michor

    michor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Westerstede
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    469
    Erstellt: 14.05.08   #6
    Hallo!

    Ich rate dir auch erst das Top zu kaufen...als kleiner Tip würde ich die Kombination 810 und SVT 4 aber nicht im Laden antesten, denn danach bist du von dem Hartke-Sound mit dem SVT 4 höchstwahrscheinlich etwas enttäuscht!

    Der Klang entsteht wahrscheinlich zu gleichen Teilen aus der Kombination Box und Amp. Dennoch bietet es sich an erst den Amp zu kaufen, da dann schonmal Sound über DI an die FOH geschickt werden kann (für Live-Auftritte).

    Zusätzliche, subjektive Meinung: ...man kann einfach viel mehr mit einem Amp rumspielen als bei einer Box! :-D
     
  7. Peter Venkman

    Peter Venkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Klagenfurt in Kärnten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    745
    Erstellt: 14.05.08   #7
    Also ich habe mir damals zuerst die Box und dann das Top gekauft. (Ergab sich halt so)

    Und die 8x10 hat auch schon mit einem anderen Top einen geilen Ampeg sound zustande gebracht. Vorallem habe ich mir die Box deswegen zuerst gekauft weil ich mir einen CL besorgt habe und vorher nur eine 8Ohm box hatte und ich wollte das top an 4 ohm fahren.

    LG und viel Spass mit deinem Equip
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 14.05.08   #8
    ich würd auch sagen ist egal:

    beides unglaublich klangprägende komponenten...
     
  9. Peter Venkman

    Peter Venkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Klagenfurt in Kärnten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    745
    Erstellt: 14.05.08   #9
    Ja das ist glaube ich der Springende Punkt. Du solltest dich nur fragen was du zuerst herumschleppen willst. Eine 80kg Box (die aber sehr leicht zu ttransportieren ist) oder ein leichteres Top. Vorallem wäre hier auch gut zu fragen mit was du in deinem Set Up am wenigsten zufrieden bist?

    Stört dich der Sound oder der Druck der Box? Oder kotzt dich das Top an? Wenn du diese Frage für dich beantworten kannst müsste klar sein was zuerst kommt.

    LG
     
  10. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    446
    Kekse:
    8.245
    Erstellt: 14.05.08   #10
    Hi,

    der Grund, weshalb ich mir zuerst das Top kaufen würde, ist der, daß ich von dem SVT-4 Pro extrem viel halte. Die Möglichkeiten den Signalweg zu verschalten und die Bedienbarkeit sind wirklich erstklassig.

    Du hattest nicht geschrieben, ob Du neu oder gebraucht kaufen willst. Gebraucht kannst Du, mit etwas Geduld, sehr gute Teile (SVT-4 Pro) für ein Drittel unter dem Neupreis bekommen. (USA oder Fernost wäre mir Amps sowieso egal.)

    Da ich finde, daß eine Box empfindlicher als ein Amp ist, wäre es mir persönlich lieber diese neu zu erweben. Hier würde ich versuchen eine ganz neue aus Fernost zu bekommen (falls das überhaupt ein Problem sein sollte). Die Chassis sollten, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, dieselben sein. Aber das Gehäuse ist leichter. (Bitte keine Diskussion über vermeintlich schlechtere Qualität. Das ist abgehandelt. Siehe: Martin Hoffmann.) Ich habe beide (in Abständen) gehört und mir ist soundmäßig nichts aufgefallen.

    Viele Grüße,
    Pat

    Edit:
    @ Edward: (etwas OT) Ich sehe gerade, Du hast die 810er. Hast Du sie mal gewogen? Die sollen doch leichter geworden sein. 80kg wäre aber schwerer. Für mich sah es so aus, als ob bei den neuen 15er statt 18er Platten verbaut würden.
     
  11. basszilla

    basszilla Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    858
    Ort:
    BERLIN!
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.709
    Erstellt: 14.05.08   #11
    danke für die vielen kompetenten antworten!
    ja ich warte nur noch bis mein hartke verkauft ist und hole mir dann das svt gebraucht
    also ich hab es 20 jahre nicht gahabt also würden mich 1-3 wochen auch nicht umbringen

    ja die box werde ich mir aufjeden fall neu hohlen
    da du nie weist was fürn trottel die vorher gespielt hat

    und ich halte absolut nix von verzerrung!


    edit:

    ich war gerade im meinem vertrauten und befreudeten musikladen

    ich werde mein hartke top loswerden und er rechnet mir nen fairen (war bissher immer mehr als fair) aus

    boom!

    ich werde mir dann doch den amp holen
    n jahr später oder so (wir sowieso wieder sofort drüber nachgedacht)
    gibts dann die box buhahahaha

    ich kann ja n bericht sreiben wenn ihr wollt
     
  12. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 14.05.08   #12
    Das würden dir hier viele mit Dank vergelten denke ich. Naja ich hoffe, du hast deine Leute, die dann die 8/10 Box für dich schleppen ;)
     
  13. basszilla

    basszilla Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    858
    Ort:
    BERLIN!
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.709
    Erstellt: 14.05.08   #13
    also ich find den krams eigendlich nie so schwer

    im unserem proberaum haben wa nen fahrstuhl
    und
    em ja das ich ne n problem gewesen in unserer band
    da wir alle n bischen kräftiger sind und auch gerne andere bänds mit unserer sadischtischen ader quälen ;)


    heist sind alle n bischen kräftiger

    passt son schrank eigenlich in nen golf 4???
     
  14. MR-Long

    MR-Long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.06
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    201
    Erstellt: 15.05.08   #14
    Also ich finde die Box schwer und unhandlich!
    Auf ebenem Boden durchaus recht bequem zu schieben, aber irgendwann
    kommt die erste Treppe und nicht überall ist ein Fahrstuhl vorhanden.
    Wenn du nicht darauf angewiesen bist das der Kofferraum geschlossen sein
    muss geht das sicher auch mit nem Golf :-)
     
  15. JanBass

    JanBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    803
    Erstellt: 15.05.08   #15
    Die Maße von der 8x10E sind 121,92 x 66,04 x 40,64 cm, sollte also klappen, zur Not nochmal nachmessen im Auto.
     
  16. Peter Venkman

    Peter Venkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Klagenfurt in Kärnten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    745
    Erstellt: 15.05.08   #16
    HI Papero.
    So habe die Box nie gewogen. Aber ein Freund hat noch eine alte aus Ami Land und naja sagen wir es mal so von dem was ich abschätze sind sie ziemlich ident ;) Bei der größe und dem Gewicht fallen die paar kilo nicht auf. (und die 80kg sind nur angaben die ich so im kopf hatte, ob es jetzt bei denene aus fernost etwas weniger sind weiß ich nicht. aber ja du hast recht angeblich sollen sie leichter geworden sein)

    und etwas noch zu der unhandlichkeit der box.
    Also ich finde die box ist sehr komfortabel zu handhaben. Ok bei stufen braucht man einen kollegen, aber auch mit alter 4x10er habe ich die nicht alleine geschleppt. Und selbst unser gitarrist (schmaler typ) meint das es viel leichter ist die 810er zu transportieren als die 410er (neo boxen mal ausgeschlossen) unser proberaum liegt eben. klar wenn ich dauernd aus dem keller raus müsste würde es mich ankotzen aber so.... das einzige was man wirklich sagen muss es sollte ein auto vorhanden sein wo sie reinpasst. sonst wird es zur qual. wir haben einen Chrysler Voyager zur verfügung. kein problem!

    Ich werde mich dieses we mal an ein Review des Ampeg CL und der 810er ranwagen. vielleicht hilft das hier ein paar fragen zu eliminieren.

    LG
     
  17. basszilla

    basszilla Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    858
    Ort:
    BERLIN!
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.709
    Erstellt: 16.05.08   #17
    gut ich mach denn den svt bericht!
     
  18. JJ_Banzai

    JJ_Banzai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.08
    Zuletzt hier:
    12.01.13
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.08   #18
    Wie bei einer Pyramide : Von unten nach oben arbeiten. D.h. ERST DIE BOX, denn was die nicht raustut kannst Du nirgends wo mehr ausgleichen, und dann erst den Amp.
     
  19. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 31.07.08   #19
    Entschuldigung, das versteh ich nicht ganz ... oô
     
Die Seite wird geladen...

mapping