Endstufe für Gitarre und Bass?

von eZio, 06.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. eZio

    eZio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    85
    Kekse:
    130
    Erstellt: 06.07.10   #1
    Hallo Board,

    also es geht um Folgendes: Ein Kumpel von mir spielt bei uns in der einen Band Bass und in der anderen Gitarre. Jetzt möchte er sich nen neuen Bassamp kaufen (er hat bis jetzt immer über die Amps von anderen gespielt).
    Jetzt ist mir eingefallen, dass er ja auch einen Preamp + Endstufe nehmen kann (etwa die Alto D3). Könnte er eventuell auch später noch nen Gitarren-Preamp kaufen und dann trotzdem über die Endstufe spielen, sodass er nicht 2 komplette Amps kaufen muss? Oder ist da zwangsläufig eine Gitarrenendstufe nötig?

    Bei einer PA-Endstufe wie etwa der Alto D3 kommt es doch, anders als bei Gitarrenendestufen, auf eine neutrale wiedergabe des Sounds an, richtig!?
    Würde also eine Kombination aus Gitarren-Preamp + Alto D3 dann auch ordentlich klingen?

    Gruß eZio
     
  2. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.20
    Beiträge:
    1.131
    Ort:
    Backnang
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 06.07.10   #2
    Ich denke, dass sollte auf jeden Fall gehen. Klingen wirds bestimmt auch, eher als anders herum.
     
  3. TheByte

    TheByte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.09
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    1.213
    Kekse:
    10.764
    Erstellt: 06.07.10   #3
    Ja, das geht.
    Da die Endstufe wie gesagt linear verstärkt und der Preamp die Klangformung übernimmt,
    kann man das so machen. Wenn der Preamp gut ist, wird es sicher auch gut klingen.

    mfG
     
  4. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.21
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Kekse:
    40.205
    Erstellt: 06.07.10   #4
    Jede Endstufe färbt irgendwie ein wenig. Die eine mehr, die andere weniger. Erlaubt ist was gefällt und abfackeln wird da nichts.
    Es wäre dann aber ne Überlegung wert für Gitarre ne andere Box an die Endstufe zu hängen als für Bass. Aber das solltet ihr auch einfach ausprobieren.

    MfG
     
  5. eZio

    eZio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    85
    Kekse:
    130
    Erstellt: 07.07.10   #5
    Danke für die Antworten :)

    Dann werden wir das wohl mal ausprobieren.

    €: Hat zufällig jemand hier eine Kombo aus Gitarren-Preamp und PA-Endstufe im Betrieb?
     
mapping