Endstufe für Peavey Rockmaster

von -clayman-, 12.10.04.

  1. -clayman-

    -clayman- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    27.07.06
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.04   #1
    Hi,
    ich hab mir jetzt nen Rockmaster geholt und bräuchte dafür noch ne Endstufe, zur Zeit spiel hab ihn in noch an der von meinem Studio Pro.
    Sie sollte möglichst günstig sein, keine Röhre (vieeel zu teuer) und wenns geht nicht über 150 € hinausgehen (gebraucht natürlich). Könnt ihr mir da was empfehlen?
     
  2. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.04   #2
    Unter 150 € wird schwierig. Für Transistor Endstufen würde ich ganz klar Rocktron empfehlen. Neu gibt es da leider nur noch eine mit 100W. Gebraucht sind die größeren Teile öfters bei eBay zu finden. Für Röhrenendstufen mußt du schon etwas höher ansetzen, so ab 300 € würde ich sagen.
     
  3. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 14.10.04   #3
    Für unter 150€ wirds tatsächlich schwierig. Hab vor kurzem meine Rocktron Velocity verkauft, sehr feine (Transistor-)Endstufe, aber unter knapp 200€ nicht zu kriegen ...
    Du könntest dich aber mal auf ebay nach ner Marshall Valvestate Endstufe umschaun, die gehen meist deutlich unter 200€ weg ... Ich find sie auch bei weitem nicht so gut wie die Velocity, aber sind schon o.k.
     
Die Seite wird geladen...

mapping