Endstufe t.amp TA-1500 Leistung


F
Fetz93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.14
Registriert
19.03.12
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo,

wir haben die t.amp TA-1500 Endstufe und wollen uns dafür einen oder 2 Subs kaufen (Diese: Behringer VP1800 S).
Nun haben wir leider keine Anleitung für die Endstufe. Im Internet haben wir nur gefunden, dass sie baugleich mit der Zeck CA 1600 sein soll.

Laut dem Zeck Datenblatt müsste sie dann diese Daten haben: sam-audio.de/index.php?option=com_phocadownload&view=category&download=37%3Acaendstufende190&id=9%3Abedienungsanleitungen&Itemid=136
2x460W an 8Ohm
2x800W an 4Ohm
1x1600W an 8Ohm
1x100W an 4Ohm

Eine Verleihseite Widerrum schreibt andere Daten: http://www.hanseton.de/TA1500.htm (Die 15kg würden hinkommen)
2x750Wrms an 4 Ohm,
2x 450Wrms an 8 Ohm,
2x1100Wrms an 2 Ohm,
1x1500Wrms gebrückt an 4 Ohm

Leider findet man über diese Endstufe wenig im Internet.
Die Frage wäre jetzt, ob diese Endstufe 2Ohm verträgt und gebrückt auch 4Ohm aushält.
Wenn die Endstufe 1500W an 4 Ohm gebrückt hätte könnte man 2 Subs parallel anschließen.
Weiß das evtl. jemand, oder noch besser, hat evtl. jemand die Anleitung?
Wäre super, wenn ihr uns helfen könntet!
 
Eigenschaft
 
F
Fetz93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.14
Registriert
19.03.12
Beiträge
3
Kekse
0
Vielen Dank! Die Anleitung konnten wir irgendwie trotz längerer suche nicht finden. Komischerweise konnte nichtmal Thomann selbst uns darüber Auskunft geben. In diesem Handbuch steht jetzt, dass die Endstufe auch 2 Ohm mitmacht, aber gebrückt steht nur eine Leistung für 8 ohm. Heißt das, dass sie gebrückt keine 4 ohm schafft?
 
Zuletzt bearbeitet:
Y
yamaha4711
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.22
Registriert
18.08.13
Beiträge
5.141
Kekse
12.886
Also wenn die Stufe 2 Ohm kann, dann sollte sie auch 4 Ohm Brücke können. Wenn nun da 8 Ohm für Brücke steht, dann vermute ich, dass die Stufe 2 Ohm theoretisch kann, dies aber nicht ratsam ist.

Um auf der sicheren Seite zu sein würde ich die Kiste in Brücke bei 8Ohm halten und ansonsten nicht wirklich bis auf 2 Ohm im Normalbetrieb runter gehen.

Hör es dir einfach an. Ich denke du wirst feststellen, dass der Kiste in den unteren Widerstands (Impedanz) Bereichen die Puste ausgeht. Wäre dann also auch klangtechnisch nicht gerade empfehlenswert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben