engl 4x12 v30 VS engl 4x12 v60

von the hoff, 02.08.05.

  1. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.05   #1
    machen die speaker einen so großen unterschied das sich der aufpreis von 200€ lohnt, was ist denn der große unterschied zwischen vintage 30 und vintage 60?
     
  2. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 02.08.05   #2
    Meines Wissens gibt es nur Vintage und Standard Boxen von Engl. Die Vintage haben haben Vintage 30 Speaker, die Standard Celestion V60 Speaker. Die Vintage-Version soll wohl besser klingen. Ich hab die Standard und bin damit zufrieden. Es ist eine gute Box, aber ich habe mal eine Vintage Probe gespielt und und sie klingt irgendwie schon transparenter.
     
  3. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 02.08.05   #3
    Ach ja, von wegen ob der Preis gerechtfertigt ist und so...

    Bei www.rockinger.com kostet ein Vintage 30 112,90 € während der 60er 79,- € kostet.
    Differenz 33,90 €, mal vier 135,60 €. Von daher kann 200 € Preisunterschied fast als gerechtfertigt betrachtet werden...:great:
     
  4. lord_maul

    lord_maul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 02.08.05   #4
    ne gute alternative zu den engl boxen ist die framus dragon box. klingt so wie ne engl vintage und kostet dabei so viel wie die standard.
     
  5. Schweri

    Schweri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 02.08.05   #5
    Der Unterschied ist ausserdem noch dass das Pro Cabinet ein Birkenschichtholz-Gehäuse hat und die Standard als Gehäusematerial Press-Span hat.
     
  6. KSBKlisk

    KSBKlisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 03.08.05   #6
    hast du die schon mal 1:1 verglichen mit deinem fireball? ist da auch das gleiche holz verbaut? und noch ne frage da ich schonmal dabei bin :b hast du zufällig schonmal deinen fireball auf einer cobrabox getestet? würde mich echt mal interessieren wie der so mit greenback speakern klingt...

    Danke schonmal in Vorraus ;)
     
  7. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 03.08.05   #7
    Also die engl box mit v30 hat birkenholz und die framus dragon box pappelholz wie die cobra. Jedoch hat die Cobra nur greenbacks!
     
  8. KSBKlisk

    KSBKlisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 04.08.05   #8
    ah ok danke.. naja "nur" greenbacks is gut ;) die sind denk ich nicht schlechter.. klingen vermutlich einfach anders.. wollte hald nur wissen wie anders im vergleich zur englbox mit den V30.. trotzdem danke für die info bezüglich des holzes..
     
  9. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 04.08.05   #9
    ich hab mir die V30er gekauft mein anderer Gitarrist die V60er wir sind beide sehr zufrieden. Ich würde wieder die V30er kaufen! :)
     
  10. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 04.08.05   #10
    Ich war gestern bei Musik Produktiv und habe die beiden Engl-Boxen an nem Powerball getestet. Der Unterschied ist schwer zu beschreiben, aber ist auf jeden Fall sehr deutlich zu hören. Die Vintage klang differenzierter und druckvoller. Ich hatte den Eindruck dass Mitten, Höhen und Bässe am richtigen Ort sind und nicht durcheinander.

    Aber mit beiden Boxen kann man wohl zufrieden sein.
     
  11. lord_maul

    lord_maul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 04.08.05   #11
    cobrabox hab ich noch nicht getestet. aber bei unserem letzten auftritt haben wir uns von ner anderen band einen fireball mit einer engl vintage ausgeliehen, hatten somit 2 fireballs. ich finde wir hatten fast einen identischen sound, hab jetzt ned auf die einstellung geachtet, aber wir klangen im prinzip fast gleich. hab auch bei der anderen band, die über das selbe setup wie wir gespielt haben auf den sound geachtet, und konnte keine unterschiede feststellen.

    ob das holz unterschiedlich ist weiß ich ned, ich weiß nur das die framus box aus 17 mm pappelholz besteht.

    aber die dragonbox sieht imho cooler aus ;-)
     
  12. KSBKlisk

    KSBKlisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 04.08.05   #12
    danke für die info!

    stimmt da haste recht, die dragonbox find ich auch hübscher als die cobrabox. bei der cobrabox is mir zuviel metall dran irgendwie..
     
  13. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 21.03.07   #13
    Mus mal kurz was einwerfen, auch wenn das Thema alt ist...

    Man ließt immer wieder der Unterschied im Holz der Std. zur Vintage Box wäre, dass die Std. aus Press-Span ist. Blödsinn!
    Die ist aus Sperrholz, die Vintage aus höherwertigen Birken Multiplex. Das Sperrholz ist aber keine Spanplatte! Das ist ein riesen Unterschied. Spanplatte ist wirklich billig, nämlich zusammengebappte Holzspäne. Sperrholz ist beispielsweise Fichten- oder Kiefernholz, mehrlagig verleimt, genau wie das Multiplex der Vintage, nur das da die Holzqualität besser ist. Also keine Astlöcher oder optische Fehler...
     
  14. FMOC

    FMOC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    17.08.14
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 21.03.07   #14
    mir würde ein vergleich beider boxengehäuse mit V30s bestückt interessieren um endlich einen fairen vergleich machen können, wo nur das holz einen unterschied ausmachen könnte...

    hat jemand so was in der richtung schon mal machen können?

    mfg
     
  15. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 21.03.07   #15
    Es hatten zumindest in älteren Threads schon mal einige vor ne Std. Box mit V30 zu bestücken.
    Aber die Idee ist gut, so würde man tatsächlich mal den Einfluss des Gehäuses mitbekommen, auch wenns wahrscheinlich nur Nuancen sind...
     
  16. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 21.03.07   #16
    Die beiden Boxen in besser oder schlechter abzuwägen is völliger Unsinn..

    Sie klingen verschieden... welche am Ende die bessere Wahl ist, ist einzig und allein Einstellungs- und Geschmackssache...

    Dieses Thema wurde überings schon 3647832648732687 mal diskutiert. (sufu) ...
     
  17. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 21.03.07   #17
    Richtig! :great: Falls es dir nicht aufgefallen sein sollte, wurde auch kein neuer Thread erstellt, sondern ein alter weiterdiskutiert... (Ich hab 20 Seiten Engl Threads durchforstet und immerwieder diesen Spanplatten Blödsinn gelesen, daher habe ich diesen Thread mal wieder rausgekramt). :p
    Und die Frage, ob jemand mal nen V30 Austausch bei Std.-Box Vorher/Nachher-Vergleich gemacht hat, kam meineswissen noch nicht auf, bzw. kam nie mal eine Bestätigung.
    Viele hatten es vor, doch keiner hat mal sein Ergebniss präsentiert. Ebensowenig hat mal jemand ne richtige V30 Box mit einer Std.-Box mit nachgerüsteten V30 Speakern verglichen. ;)
     
  18. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 21.03.07   #18
    Das Gehäuse macht durchaus einen Unterschied, allerdings liegt der primär im Gehäusevolumen und der Holzdicke (wie viel Schwingungsenergie "schluckt" die Box etc).

    ich habe eine vintage, eine standart (die heisst wirklich so!! auf dem Kleber hinten steht's mit "t" ;) ) und eine standard mit v30.
    Alle Boxen sind klasse, es gibt keinen großen klanglichen Unterschied zwischen der Pro und der Std mit v30...da klingen die einzelnen Speaker unterinander unterschiedlicher (keine 2 Speaker klingen gleich)


    voila.

    hier eine Aufnahme der Std mit v30:
    http://lsd-tonstudio.de/sounds/LM - LoveTank1.mp3
     
  19. FMOC

    FMOC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    17.08.14
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 22.03.07   #19
    großes dankeschön @metalaxe :great:

    Was meinst du mit "wieviel schwingungsenergie schluckt die box"? - Dämpfung?

    mfg
     
  20. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 22.03.07   #20
    @metalaxe
    Coole Aufnahme! (auch wenn sie etwas rauscht... ;) )
    Wenn du alle Boxenvarianten hast, könntest Du doch sicherlich mal nen direktvergleich beschreiben.
    Oder Soundsampels mit einem Amp bei gleichen Einstellungen an die Boxen angeschlossen und roh aufnehmen (also nur Gitarrensound) ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping