ENGL E 520 Preamp an 4x12er

von boogerboy, 10.02.06.

  1. boogerboy

    boogerboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #1
    hallo meine Frage lautet....kann ich einen ENGL E 520 Preamp direkt an eine 4x12er Box anschließen, oder brauch ich da noch was anderes dazu???
    vielen dank walter
     
  2. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 10.02.06   #2
    hey,

    du brauchst dazu noch einen POWERAMP, eine Endstufe.

    Der Preamp "formt" sozusagen nur das Signal der Gitarre, aber der Poweramp (Endstufe) verstärkt das Signal soweit, dass man dann auch was hört.

    Einfach einen Preamp an eine Box anschliessen bringt nichts - du wirst nichts hören....


    greetz
    jazzz
     
  3. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 10.02.06   #3
    Im Prinzip ja, auf der Engl-Seite steht allerdings zum E 530 (!):
    Vielleicht kam er dadurch auf die Idee.
    Ich konnte das aber noch nie testen, deshalb zwei fragen:
    1. Gilt das auch für den E 520?
    2. Bringt es das, das Ding direkt an ne Box zu hängen (Frage auch auf den E 530 bezogen)?
     
  4. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 10.02.06   #4
    naja, aber an eine 4x12" hänge ich den Preamp eigentlich nicht für silent practicing, oder?

    1,5W ist schon ein bisschen wenig....reicht wie in der Beschreibung schon steht, wahrscheinlich gerade dazu, dass man das Ding ein wenig hört.
    Falls er es auch nur für das brauchen sollte, müsste es schon hinhauen (der Beschreibung nach zu urteilen). Ich kann mir aber vorstellen, dass das wirklich sehr leise ist.


    greetz
    jazzz
     
  5. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 10.02.06   #5
    Einen Versuch wäre es Wert. Würde mich sehr interessieren (auch wenn ich gar keinen Engl Preamp habe:p )
     
  6. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 10.02.06   #6
    Besitze den 530, aber noch nie versucht.
    Mein Problem war, dass man glaub ich ein stereokabel benutzen muss. Also eins von stereo (engl) auf mono (box). So etwas hab ich nicht und hab eigentlich auch nicht vor, sowas zu kaufen. wenn ich leise spielen will, dann sofort mit Kopfhörern in den Preamp.

    Aber werd mal schauen, ob ich das dann nicht doch einmal testen kann...

    gruss
    eep
     
  7. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 10.02.06   #7
    Also ich hab das Teil auch und habs aber auch noch nicht ausprobiert, aber du kannst wenn du ne Stereo BOx hast das Teil auch mit 2 mono-klinke verbinden.

    Naja is ja wurscht. der 520er hat das nicht.

    Fazit: Du brauchst en Poweramp!

    Hier sind ein paar aufgelistet.

    Frohes kaufen! :great:

    Falls Fragen du hast? Ich hab einen 530 Engl und ne Mesa 50/50. Geile Kombi.
     
  8. .point

    .point Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    200
    Erstellt: 10.02.06   #8
    Ich habe einfach über nen Mini-Stereo auf Klinke-Stereo-Adapter meine Computer-Boxen an den Kopfhörerausgang des 530 gehängt. Zum leisen üben ist das auch ok.
    Und bequemer als Kopfhörer zu tragen.
     
  9. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 11.02.06   #9
    Ich hab's noch nicht ausprobiert aber damit erreichst du sehr wahrscheinlich Zimmerlautstärke! Ich bau im Moment einen Miniamp (ähnlich Little Gem www.runoffgroove.com. Meiner hat 0,7 Watt und hängt an einem 10cm / 3 Watt Lautsprecher und damit erreichst du fast Zimmerlautstärke und das obwohl der kleine Speaker einen bescheidenen Wirkungsgrad von nur 89 dB/W/m und eine sehr kleine Membranfläche hat. Richtige Gitarrenspeaker haben meist einen Wirkungsgrad nahe oder über 100 dB/W/m und im Vergleich eine riesige Membranfläche!

    Mit dem silent practising hast du schon recht, aber sieh es mal so: Jemand hat ein Rack mit dem E530, einer 100 Watt Röhrenendstufe und einer 412er im Proberaum stehen. Die Band fliegt aus irgendeinem Grund aus dem Proberaum und er nimmt das Zeug zu sich mit nach hause. Dort kann er die Röhrenendstufe aus lautstärketechnischen Gründen nicht verwenden. Also ist dieses Feature in dem Fall sehr nützlich!

    Oder jemand will sich zum üben keinen 10 Watt Transistorcombo kaufen weil er Röhrensound will. Dann kann er sich den E530 kaufen und ihn an Computerboxen oder eine kleine 1x12" Box anschließen.

    Gruß PYRO
     
  10. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 12.02.06   #10
    Alles Richtig. Bis auf die Tatsache, dass man die Endstufe doch zuHause benutzten kann! :D :D

    Zumindest mach ich das so.

    Jedenfalls hab ich ma den Kopfhörer Ausgang am 530 benutzt.

    Er übersteuert leicht. BZW. gibt dem Kopfhörer zuviel Saft. Aber wozu gibts PReamp-Volume.

    Soundtechnisch für zum üben daheim-->:great: :great: Röhrensound für Kopfhörer. :)
     
  11. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 12.02.06   #11
    Ja klar, wenn du in einem Einfamilienhaus wohnst dann schon aber wenn ich sowas hier machen würde würden mich meine Eltern wohl rauswerfen :D

    Gruß PYRO
     
Die Seite wird geladen...

mapping