Engl oder Peavey?

von Roughneck, 19.10.05.

  1. Roughneck

    Roughneck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #1
    moinsen!

    will mir demnächst n eues top plus dazugehörige box zulegen. musikalisch gehts in die hardcore/punkrock/metal - ecke. ins auge gefasst hab ich entweder engl powerball oder peavey 6505+. von beiden hört man viel gutes. ebenso von der engl vintage box. hat jemand ne ahnung was die peavey 6505 boxen taugen? und welches top "knallt" mehr? wer die wahl hat.....

    ich sag schon mal danke.
     
  2. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 19.10.05   #2
    Ich sag mal ganz vorsicht selber anspielen macht schlau!

    Im Ernst, du fragst 3 Leute und hast mind. 2 verschiedene Meinungen :rolleyes:


    Für mich persönlich knallt das 6505+ Top alles weg, was ich kenne (habe, wie schon so oft erwähnt, meinen Dual Rectifier dafür eingetauscht), aber das ist ja nur meine Meinung ;)



    greetz
    jazzz
     
  3. Roughneck

    Roughneck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #3
    is mir schon klar, daß selber testen das optimum is. den engl hab ich auch schon probiert, wobei die möglichkeiten im laden (komfort, platz, raumklang etc.) doch leider eher beschränkt waren. im ü-raum klingts dann doch meistens anders.....und den peavey hab ich live schon öfters gehört - is bloß nich immer sehr einfach rauszufinden, ob die kollegen den clean-kanal mit effekten oder den overdrive-kanal spielen.....
    sind die peavey boxen zu empfehlen???
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.10.05   #4
    ENGL Powerball. Hmm ... Viel Gain :D Mag das Dingen jetzt aber net soooo sehr, genausowenig den Fireball. Die klingen zwar scho net schlecht und ham viele Einstellungsmöglichkeiten, aber irgendwie fehlt mir persönlich da was.

    Den Peavey kenn ich jetz nich und die dazugehörigen Boxen auch net, aber die Peavey Boxen für ~400-500€ machen schon nen sehr guten Job und der Preis macht das (wie immer bei peavey) nur noch attraktiver. Wird bei den dickeren Boxen denk ich auch nich anders ausschaun :great:
     
  5. Pardus

    Pardus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #5
    Kauf dir den Powerball und am besten die V30 ENGL Box dazu, ist einfach Spitze, kenne genug die auch Peavey hatten oder Crate.
    Irgendwann wechselt man immer zu ENGL...:)

    Wenn du wirklich geilen brutalen Gain willst, Reserven bis zum geht nicht mehr und eine unbeschreibliche Zuverlässigkeit, dann musst du einfach ENGL wählen.

    Hab wirklich schon sehr vielen Amps gehört und probiert, kannste mir vertrauen.
    Andern falls hol dir ne Meinung von nem pro-gitarrist, (also am besten niemand von hier)(und Vor Allem, probier es selbst, vielleicht gehst du an 3 Tagen mal kräftig auprobieren, wirst dann schon sehn was schnell verleidet bzw. bei welchem die Macken vorher auffallen...):great:
     
  6. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #6
    mmhh, ich hab von ENGL(Fireball) nach Peavey(5150)gewechselt

    mmhh, ich hätte den Satz mit Peavey 5150(6505) beendet

    :rolleyes:

    :rolleyes:

    das war der einzige gescheite Satz in deinem Posting
     
  7. Pardus

    Pardus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #7
    Lol,
    jeder hat seine Meinung...
    Nicht jede ist gut, aber jede ist eine Lösung...
     
  8. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 19.10.05   #8
    also ich kann dir auch nur zu intensivem testen raten. ich bin ebenfalls mit der einstellung 6505+ oder powerball innen laden gegangen und bin dann mit der überzeugung wieder rausgekommen noch etwas zu sparen so dasses für ne framus cobra reicht :D

    nachdem die cobra allerdings seit knapp zwei monaten auf sich warten lässt obwohl es anfangs 2 wochen hiess werd ich jetz wohl doch nochmal losziehen um diese neue version des powerball zu testen.
     
  9. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 19.10.05   #9
    Ich find peavey besser .... :-D
     
  10. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 19.10.05   #10
    die meinung eines pro-gitarristen...geh verdammt nochmal anspielen!engl fireball/powerball und der 5150 I/II / 6505 (+) sind doch relativ gang und gäbe!hab damals den fireball gewählt,ob ich das wieder tun würde,keine ahnung...unzufrieden war ihc aber auch nie :p
     
  11. Lazzaro

    Lazzaro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    11
    Erstellt: 19.10.05   #11
    spiel in ner melodic hardcore band.. hab framus cobra und engl powerball bessen ..fand beide für die mugge total ungeeignet ...spiel jetzt nen 6505 und das is genau der sound den ich brauch ..bin mehr als zufrieden ...powerball war mit abstand der schlechteste von den 3 amps
     
  12. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 19.10.05   #12
    Falls du auch für Alternativen offen bist:

    H&K Trilogy könnte dir eventuell auch gefallen, ist aber geschmackssache

    Ashdown Fallen Angel gibt es als Topteil mit 60 oder 180 Watt (wer braucht 180 Röhrenwatt?) ich hab den 40Watt Combo... der könnte für deine Musik sehr gut geeignet sein, denke ich.

    Also, falls du mal die Möglichkeit hast viel anzuspielen teste die beiden auch mal an :great:

    EDIT: achja, wenn Peavey 6505 oder ENGL Powerball sage ich Peavey
     
  13. Creep

    Creep Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.06
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #13
    Also,
    Ich hab jetzt schon öfters gehört dass 6505 gegenüber dem + und Fireball gegenüber dem Powerball nen agressiveren Grundsound ham!!!!!kp ob das stimmt aber na ja!Schon ma übern Triple XXX nachgedacht?
     
  14. -FZ-

    -FZ- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #14
    Hat vielleicht jemand ein paar Soundsamples vom Powerball??
     
  15. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 19.10.05   #15
    Powerball neue Version`?

    erzähl ma mehr :)
     
  16. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 19.10.05   #16
  17. Pardus

    Pardus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #17
    @Lazzaro: Hört sich eher nach death metal an wenn du peavey spielst,
    COB lässt Grüssen...:D :D
     
  18. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 20.10.05   #18
    hi,
    ich würd dir zum peavey raten. finde das der besser in diese musikrichtung passt. ist natürlich geschmackssache. am besten mal beide amps antesten gehen.
    gruß Philipp
     
  19. Roughneck

    Roughneck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #19
    danke für die zahlreichen antworten, jetzt weiß ich bescheid..... :o)

    UND NOCHMAL: weiß jemand was die peavey 6505 BOXEN taugen bzw. wo man darüber testberichte findet?
     
  20. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 20.10.05   #20
    http://www.harmony-central.com/Guitar/Data/Peavey/
    stehen nur 5150 cabs aber ich vermute mal das sind auch noch die selben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping