Engl Powerball klingelt/ Hilfe?

von The Riddle, 29.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. The Riddle

    The Riddle Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.11.08   #1
    Hallo Leute,

    ich habe vor etwa einem Jahr die Röhren meines Engl Powerball wechseln lassen und bis jetzt war alles einwandfrei, doch vor kurzem habe ich mit meiner Band ein Demo aufgenommen und wir bemerkten ein klingeln.

    Zuerst dachten wir es wären die Becken des Schlagzeuges, dass im Proberaum steht, die nachhallen, aber nach kurzer Zeit kamen wir zu dem Punkt, dass es eindeutig der Amp ist. Wenn ich mit dem Distortion Kanal einen Powerchord kurz anschlage kommt kurz darauf ein klingeln nach.

    Könnten das mikrophonische Röhren sein? Wenn ja, was hat das für Auswirkungen auf den Amp, außer dieses Klingeln? Sollte ich die Röhren wechseln?

    Ich freue mich über eure Hilfe!

    Lg, Michi
     
  2. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    10.03.20
    Beiträge:
    1.423
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 29.11.08   #2
    Ich hatte ein ähnliches Problem und bei mir hatte sich in einer Endstufenröhre ein Teil gelöst das dann in Verbindung mit den Vibrationen von der Box das "klingeln" verursachte. Bau mal deine Röhren aus und schau ob da nicht in einer was rumfliegt.
     
  3. rustbucket

    rustbucket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Kekse:
    742
    Erstellt: 29.11.08   #3
    Hi!

    Schau dir mal deine neuen Vorstufenröhren genau an. Mindestens eine davon (vermutlich die V1) berührt möglicherweise das Chassis des Amps. Der Glaskolben hat also Kontakt mit dem vibrierenden Amp. Leider kommt dieses Problem hin und wieder bei den Engls mal vor - vielleicht ist es aber auch von Herrn Langer so gewollt - mit den original "ENGL"-gelabelten Röhren (oder deren entsprechenden Pendants) gibt's derlei Probleme nämlich nicht. Das wäre natürlich ziemlich perfide...

    Wie dem auch sei - schau einfach mal nach, welche Röhren in deinem Amp stecken.
     
  4. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    29.09.20
    Beiträge:
    2.121
    Ort:
    Schwerin
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 29.11.08   #4
    nee. das glaub ich nich, bei mir haben die Röhrenabschirmbleche in der Vorstufe innen einen Schaumstoffbelag, da wird nix irgendwo ranrappeln..
     
  5. mr.exodus

    mr.exodus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    3.08.09
    Beiträge:
    44
    Kekse:
    70
    Erstellt: 29.11.08   #5
    hatte genau das problem bei meinem fireball. die v1 war kaputt.
    dreh mal gain ganz zu und klopf auf den amp, wenns nich mehr klingelt is die v1 im arsch.
    das problem liegt bestimmt an einer der vorstufenröhren
     
  6. rustbucket

    rustbucket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Kekse:
    742
    Erstellt: 30.11.08   #6
    Hab ich irgendwas von Abschirmblechen gesagt :confused:

    Die Rede ist vom Kontakt einer oder mehrerer Röhren mit dem Chassis des Amps. Das, in Verbindung mit möglicherweise minderwertigen Röhren, kann zu dem beschriebenen "Klingeln" führen. Is nu mal so...
     
Die Seite wird geladen...

mapping