Engl Powerball, Randall MTS

von amannn, 27.07.08.

  1. amannn

    amannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.08   #1
    Hallo!
    Ich habe mich dazu entschlossen mir endlich einen vernünftigen amp zu beschaffen. Ich stelle mir schon vor das ich mit dem amp dann über eine längere zeit zufrieden sein sollte. Das heisst der amp sollte genau meinen sound hergeben, damit ich nicht in den nächsten jahren schon wieder einen neuen kaufen muss. Ich bin mich jetz gerade ein bisschen am umschauen und bin gleich mal auf den Engl Powerball gestossen.. Der Engl-Sound gefällt mir im großen ziehmlich gut, jedoch hatte ich bis jetzt keine möglichkeit einen Powerball anzuspielen.
    Weiters bin ich vor kurzem auch noch auf die Randall MTS Serie gestossen. Das nette daran ist ja, das wenn mal ein neues modul auf den markt kommt, und es einem besser als das alte gefällt, zahlt man ca. 300-400€ und hat wieder seinen "traumsound".. Randall MTS habe ich leider auch noch nicht anspielen können. Aber villeicht hat hier jemand ein paar gute Vorschläge/Infos...
    Wenn jemand noch andere gute amps kennt, kann er das auch gerne melden ;-).. Mir geht es hauptsächlich darum, einen fetten verzerrer aus dem gerät zu bekommen.. Einen annehmbaren Cleansound wäre auch nicht falsch..
    Preislich möcht ich natürlich so gut davon kommen wie es geht^^.. Jedoch ist mir auch klar das man für einen guten Amp schonmal was hinlegen muss..

    danke im voraus ;-)
     
  2. Apocalypse Dude

    Apocalypse Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.120
    Erstellt: 27.07.08   #2
    Peavey 6505
    Krank Revolution
    ENGL Blackmore, Savage

    Fallen mir noch ein, fand ich alle beim anspielen gut. Den Revolution am besten glaub ich, aber mit dem hab ich mich auch am meisten beschäftigt.
     
  3. Vega7

    Vega7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    13.06.13
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.08   #3
    Engl Fireball
    Mesa Boogie Solo Rectifier

    liefern beide volles brett und bringen auch einen netten cleansound. Für den Preis aber wohl eher den Fireball;-)
     
  4. Mich90

    Mich90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Lünen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    173
    Erstellt: 27.07.08   #4
    Mir fällt noch der

    Marshall DSL-100

    ein. Durfte ihn mal anspielen. Hat einen (subjektiven) guten Sound. Also mir gefällt er sehr gut. Aber das is ja Geschmackssache wie immer :D

    Aber antesten hat noch niemanden umgebracht :D
     
  5. rustbucket

    rustbucket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    742
    Erstellt: 27.07.08   #5
    Hi amannn!
    Falls du in der Nähe von Tübingen wohnst, könnte ich dir einen ENGL Powerball und einen ENGL Blackmore zum Testen anbieten!
     
  6. amannn

    amannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.08   #6
    Danke schonmal für die Vorschläge.
    @rustbucket: Ich bin Österreicher, aber danke für das Angebot ;-)

    Naja, ich werde wohl nicht darumkommen ein größeres Kaufhaus zu besuchen, und mir einfach mal ein paar topteile durchzuschauen...
    Sonst noch ein paar vorschläge?
     
  7. plumberbum

    plumberbum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.06
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    216
    Erstellt: 30.07.08   #7
    wenn du für lange zeit ruhe haben willst mit verstärker, dann hol der den randall!!?
    hab ihn selbst, spiel den randall rm100 mit dem modulen grail/1086/rectifeid und engel xxl box. das ding is die reinste abrissbirne =)
     
  8. amannn

    amannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.08   #8
    mhm... von dem 1086 hab ich bisscher auch nur gutes gehört :)..
    wenn ich fragen darf, warum hast du da gerade ne engl box dran gehängt?
    mit boxen kenn ich mich nicht wirklich aus...
     
  9. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 09.08.08   #9
    naja,
    engl ist was das harte genre angeht schon ne referenz. die boxen sind sehr gut verarbeitet
    die Celestion Vintage Speaker grad bei der heavy fraktion sehr beliebt
    und in puncto XXL: die hat aufgrund des höheren boxenvolumens auch ein wesentlich besseres bass-fundament und verleiht dem sound noch mal nen kräftigen schub mehr bumms, als es die standard und die pro schon tun...

    thats it....
    und im übrigen, um auf das threadthema zurückzukommen....

    ich würde mir einen powerball bzw. lieber einen gebrauchten engl savage 120 holen.
    der randall mag zwar ne nette spielerei sein, aber es ist nichts anderes wie preamp und endstufe
    sprich mit nem rackpreamp und ner rack-endstufe wärste wahrscheinlich nochmal deutlich vielseitiger, denn in einem preamp sind mehrere kanäle, bzw. bei nem kaliber wie SansAmp,ADA, JMP1 etc.... 128 verschiedene zu haben.

    dann lieber nen "echten" vollwertigen Amp mit 3 bis 4 kanälen und gut is...:great:
     
  10. kittyhawk

    kittyhawk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    51
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 12.08.08   #10
    ich würde dir auch zu einem gebrauchten engl savage 120 raten.alternativ einen peavey 5150/6505 oder einen hughes&kettner duotone.
     
  11. amannn

    amannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.08   #11
    wie meinst du das jetzt genau?.. die modelle die du genannt hast kann man ja kaufen und vor den verstärker schalten.. meinst du damit, das man mit diesen geräten an den sound von den randall mts modulen rankommt? tut mir leid, kenne mich leider noch nicht so gut aus^^

    den peavey 6505+ hab ich mir im internet jetzt auch ein bisschen angeschaut, der gefällt mir auch zimlich gut :)
     
  12. Jan-7MS

    Jan-7MS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.13
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Reichshof / Lich (nähe Gießen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    285
    Erstellt: 17.08.08   #12
    Hi, hab mal ne Frage wegen der ich keinen neuen Thread aufmachen wollte, ich wollte mir demnächst den Engl Powerball zulegen, da dieser mich beim anspielen am meisten überzeugt hatte. Nun stellt sich die Frage nach der passenden Box, wobei ich im Moment zwischen der Randall 4x12 und der Blackheart 4x12 schwanke.
    Die Randall spielt auch ein Freund von mir, udn sie gefällt mir vom Sound her auch recht gut, der Blackheartsound gefällt mir auch recht hgut, hatte bisher jedoch nur die gelegenheit nen Combo von Blackherat anzuspielen und fand den Soudn ebenfalls sehr gut, die 4x12er Box war leider nicht verfügbar, darum wollte ich mal fragen ob die das Brett das der Engl liefert überhaupt rüberbringen kann.
     
  13. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 17.08.08   #13
    Was spricht gegen die Engl Vintage?

    mfg rÖhre
     
  14. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.811
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.981
    Kekse:
    11.847
    Erstellt: 17.08.08   #14
    Ich schätze der Preis? Da im vorigen Post lediglich von einer Randall Box gesprochen wurde, nicht von einem bestimmten Modell, geh ich mal davon aus das von einer eher günstigen Ausführung (ähnlicher Preisrahmen wie Blackheart-Cab ?!?) die Rede ist.
    Kennen tu ich beide nicht, daher könnt ich zu der Kombination nichts sagen und letztenendes muss ohnehin jeder selber entscheiden was ihm gefällt. Ich möchte aber zu bedenken geben, dass eine gute Box deinen Gesamtsound nach vorne bringen kann, während dir eine schlechte Box den Klang vermiesen kann und wird! Es bringt daher nichts am "falschen Ende" (Box) zu sparen. 4x12er ist nicht gleich 4x12er bzw nicht grundsätzlich gut.
    Wenn Du Dich etwas umhörst wird man Dir für den Powerball in den meisten Fällen Vintage 30 bestückte Cabs empfehlen, da diese Speaker die Mitten sehr betonen und als sehr durchsetzungsfähig gelten. Allerdings sind in der Box nicht nur die Speaker für den Sound verantwortlich, sondern auch Holz, Volumen, Konstruktion etc, so dass bspw zwei Boxen mit Vintage 30 Bestückung sehr unterschiedlich klingen können. Die Preise variieren je nach Hersteller zwischen 350,- und jenseits der 1000,- €uro...
    Soll jetzt aber nicht heißen, dass Du unbedingt 'n V30 Cab nehmen sollst! Wenn Dir eins unterkommt würde ich vielleicht auch mal 'n G12 H bestücktes Cab testen - kenn die Kombination nicht, aber könnt mir die Speaker ganz interessant am PB vorstellen.

    Auf jeden Fall sollteste mal in den Powerball UserThread schauen und ggf Deine Frage nochmal stellen - aber erstmal bissl lesen...
     
  15. Jan-7MS

    Jan-7MS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.13
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Reichshof / Lich (nähe Gießen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    285
    Erstellt: 18.08.08   #15
    nene, hab ebenfalls von einer box um die 800 € gesprochen, will nicht am falschen Ende sparen :D, das Modell hab ich grade nicht genau im Kopf, es ging mir hauptsächlich darum,,. ob die Blackheart 4x12er den Soudn liefern könnten den ich will, also bzw ob sie den Sound des Powerball genausogut rüberbringen wie den eines Blackheart, da der ja auch andere Mucke ausgelegt ist. hatte wie gesagt nur die Gelegenheit nen Blackheart-Combo zu testen.
    Ja, an die Englboxen hatte ich auch gedacht, gibts eigentlich nen wirklich wesentlichen unterschied zwsichen den Engl Pro und Standard Cabinets?

    Thx für den link, werd mich da mal umschaun
     
  16. el_hombre

    el_hombre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.593
    Erstellt: 18.08.08   #16
    Ich hoffe ich erzähl keinen Mist, aber ich glaube, dass der einzige Unterschied die Speaker sind.

    Standart-->V60
    Pro-->V30

    mfg hombre
     
  17. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 18.08.08   #17
    und dieser Unterschied ist nicht grade unwesentlich, darüber wurde hier schon mehrfach geschrieben.
     
  18. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.811
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.981
    Kekse:
    11.847
    Erstellt: 18.08.08   #18
    Laut den Angaben auf der Engl-HP kommt auch unterschiedliches Holz zum Einsatz: Bei der Standard wohl "Standard-Sperrholz" mit Schallwand aus sibirischer Birke, die Pro hingegen kommt komplett aus sib. Birke daher...
    Wie sehr das ins Gewicht fällt entzieht sich allerdings meiner Kenntnis. Die unterschiedlichen Lautsprecher machen sich allerdings, wie von Jesses auch schon betont, auf jeden Fall bemerkbar.

    Mit 800 €uro ist auf jeden Fall schon einiges möglich...
     
  19. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 18.08.08   #19
    die Standard ist leer sogar schwerer als die Pro..
     
  20. Jan-7MS

    Jan-7MS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.13
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Reichshof / Lich (nähe Gießen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    285
    Erstellt: 20.08.08   #20
    Hmm, also im Moment läuft es auf ne Box mit V30 Speakern raus, werde mich da wohl auch mal in der Richtung Framus umschauen, ich ruf einfach mal beim händler meines Vertrauens an, udn frage ob die die boxen zum anspielen dahaben.


    Danke jedenfalls für die tipps, hat mir sehr geholfen
     
Die Seite wird geladen...

mapping