Engl Rackhead 860 II

von .point, 16.12.05.

  1. .point

    .point Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    200
    Erstellt: 16.12.05   #1
    Wer von euch kennt den Sound des Rackhead und kann mir den Grundcharakter des Amps beschreiben? Ich habe ein Angebot für so ein Teil und wollte mich im Vorfeld mal umhören. Die Endstufen-Röhren (EL-84) sollen ja nicht so druckvoll sein, wie EL-34 oder 6L6.

    Heißt dass das der Amp für metallastige Musik nix taugt?
    Besten Dank schon mal..
     

    Anhänge:

  2. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 19.12.05   #2
    also ich hab den engl type 850

    der is eins älter als der von dir. und meiner meinung taugt der schon was!
    da kannst schon richtig zerren. aber am besten du testest mal das ding :)

    also ich spiel das gain halb auf... und mir reicht das vollkommen spiel aber auch soad, korn und co

    da is n thread zum 850er
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=45469&highlight=engl+type+850

    gruß
    hansi_guitar
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 19.12.05   #3
    Wir haben den auch 5 x 12 AX 7 Vorstufenröhren, 8 x EL 84.

    Hall, Preamp der 530 sowie Endstufensektion des Ritchie Blackmore Amps, BJ 99

    6 L 6 GC (Aggressive) wohl nur in der neuen 670 Endstufe
     
  4. .point

    .point Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    200
    Erstellt: 20.12.05   #4
    Ich habe das Ding jetzt mal angetestet. Das hat schon nen
    ziemlich geilen, druckvollen Klang.
    Der Kollege will 650€ dafür haben, und das hört sich
    relativ viel an. Was haben die bei euch denn gekostet?

    Kann man bei dem Rackhead eigentlich
    auch ne andere Vorstufe anschliessen, und so nur
    die Endstufe nutzen? Ich glaube das geht irgendwie mit
    dem Effektweg.
     
  5. .point

    .point Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    200
    Erstellt: 20.12.05   #5
    Ich hab noch zwei Fragen:
    - Was hat der Rackhead neu gekostet?
    - Hat jemand einen Link zum Benutzerhandbuch?
     
  6. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 20.12.05   #6
    handbuch gibts auf der engl page zum runterladen http://www.engl-amps.com/

    was es neu gekostet hat, weiß ich nicht...
    mein 850 hat mich 450 euro gekostet, is aber auch schon mal für 350 bei ebay raus ( :eek: )

    das 860 hab ich noch nie nachgeschaut, denk aber schon das das einiges teurer is als das 850.

    und du kannst auch ncoh nen andren preamp nutzen, muss halt anders verschalten zb mit nem looper oder nem ab-switch.
    musst halt das signal von der gitarre weg splitten, zb mit nem ab-schalter, dann kannst halt wählen, mit welcher vorstufe du spielen willst,

    wenn das alles über midi gehen soll, brauchts halt nen midifähigen looper (mein ich mal)

    gruß
    hansi_guitar
     
  7. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 20.12.05   #7
    Ich kann Dir eine PDF schicken vom 860.

    2800 DM im Jahr 99 UVP
     
  8. .point

    .point Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    200
    Erstellt: 20.12.05   #8
    Auf der Engl-Seite hatte ich natürlich schon geschaut,
    aber auf http://engl-amps.com/manuals/index.htm
    gibt es nur Manuals zu neuen Amps.
    Ich habe auch schon ein paar Links in Suchmaschinen gefunden, aber die funktionieren alle nicht.
    @Mr. Slaytalix:
    Die Idee mit dem PDF ist prima, über den Preis müssen wir aber noch mal schnacken. :)
     
  9. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 20.12.05   #9
    hmm ich hab jetzt nicht nachgeguckt... aber ich hab mir auf der site schon die von dem 860er runtergeladen, weils meine nimmer gibt, aber is ja egal

    ich denk 650 dürften ok sein, wenn der neu ca 1400 gekostet hat. vorausgesetzt das der nen guten zustand usw aufweist..
    is ja knapp unter der hälfte
    frag mal wie alt die röhren da drin sind



    aber etwas billiger würd net schaden..
     
  10. .point

    .point Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    200
    Erstellt: 20.12.05   #10
    Also wenn ~1400 der Neupreis ist, dann ist 650 ok, finde ich.
    Das Ding ist gut erhalten.
    Billiger geht`s aber immer :)
     
  11. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 20.12.05   #11
    würdest es auch geschenkt nehmen das rackhead??? :D

    naja du kannst ja veruschen ihn auf 600 runterzuhandeln oder so :)

    ma muas bloß schwätza mit de leit :D
     
  12. .point

    .point Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    200
    Erstellt: 22.12.05   #12
    So, ich bin jetzt seit zwei Stunden stolzer Besitzer des Engl Rackhead II, und wollte mal den ersten Eindruck schildern.
    Ich bin total gespannt nach Hause gefahren und habe das Teil an meine beiden H&K-Boxen (je 1x12, V30) angeschlossen, nachdem ich das Gerät beim Verkäufer über eine 2x12 Framus-Box mit einer Music-Man Silhouette ausprobiert habe.
    Also habe ich meine Strat angeschlossen und vorsichtig die Lautstärke hochgedreht ................. und bin beim Anspielen auf Zimmerlautstärke fast hinten rüber gefallen.
    Was mir da aus meinen kleinen Boxen entgegen brüllt ist wirklich grosses Tennis. Ich wage ja nicht an die 4x12er im Proberaum zu denken :)

    Dies ist der erste Amp, bei dem ich sogar die Bässe rausdrehe, weil der Klang sonst zu dumpf wird.
    Ich kann also meine Fragen jetzt selber beantworten: (bezogen auf Zimmerlautstärke)
    ¬ Die EL84 haben einen sehr schönen, drückenden vollen Klang.
    ¬ Die Gain-Reserven sind wirklich mehr als ausreichend.
    ¬ Die gemeinsame Klangregelung des Clean- bzw. Gain-Kanals schränkt im Moment noch kein bißchen ein, mal schauen wie es im Bandgefüge funktioniert.

    Jetzt muss ich mir nur noch nen Midi-Switcher besorgen, und dann kann ich alle Schaltfunktionen mit dem Effektgerät koppeln und über ne Fussleiste abrufen.
    Fazit: Geiles Gerät, Hammerklang, ich bin bestens damit zufrieden.

    Besten Dank an die Leude, die hier geantwortet haben.
     
  13. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 22.12.05   #13
    Das will ich meinen. Im Vermietbetrieb verlangen die Jungs meist Marshalls für die Backline.

    Mit dem 860 konnten wir sie eines Besseren belehren, wenn wir diesen vermieten :D
     
  14. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 23.12.05   #14
    grats!

    glaub ich dir... ich bin von meinem gerät auch voll begeistert :)

    wünsch dir noch viel spaß beim spielen :great:
     
  15. Hernandez

    Hernandez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.05
    Zuletzt hier:
    28.01.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #15
    ich hab mir gerade das 860 II von einem freund zum aufnehmen ausgeliehen.

    habe dann mal mein digitech 2101 vor die endstufe gehängt und die vorstufe ausgeschaltet und was da rauskam, hat uns ganz schön die sprache verschlagen.

    geht hier auch um einen druckvollen sound im high-gain-bereich für (death) metal und an der verzerrung hatte ich schon im vorfeld lange rumgebastelt, aber trotzdem...die vorstufe von dem rackhead ist auch nett, bietet zusätzlich möglichkeiten und mit nur 2 HE hat man platz gespart und kann experimentieren. thumbs up!!

    also ich würde mir das auf jeden fall gerne zulegen.
     
  16. .point

    .point Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    200
    Erstellt: 15.01.06   #16
    jau, ich habe mir das Teil ja auch zugelegt. Hatte oben ja kurz meine ersten Eindrücke geschildert.
    Ich finde den Rackhead auch wirklich gut. Das einzige was mich daran ein wenig stört, ist die Klangregelung, die für beide Kanäle gilt. Dieses Detail ist nicht ganz optimal, aber ansonsten ist das Teil der Hammer.

    Ich habe mal die vorstufe e530 vor das Rackhead gehängt, und der Sound ist echt gut.
    Ist die Endstufen-Sektion des Rackhead eigentlich nahezu baugleich mit der 840/50 von Engl? Weiß das vielleicht jemand?
     
  17. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 15.01.06   #17

    ja is das gleiche (glaub ich mal)
    viel unterschied wird wenn dann net sein
     
  18. Puerum

    Puerum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    28.02.08
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.06   #18
    Der Thread ist zwar schon älter, habe aber eine wichtige Frage:

    Wie klingt ein Engl E530 Preamp im Vergleich zu der im Rackhead (860) eingebauten Vorstufe??

    Sind das nicht die gleichen??
     
  19. .point

    .point Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    200
    Erstellt: 02.02.06   #19
    Die Sounds sind sich "relativ" ähnlich. Der e530 hat eine getrennte Klangregelung für die zwei Hauptkanäle wodurch er flexibler einzustellen ist.
    Aber da der Grundsound des Rackhead so gut ist, bin ich mir nicht sicher, ob es nötig ist, extra den 530 davor zu bauen. Eventuell kann man ja auch durch den Equalizer des Multi-FX die Klangnuancen jeweils einstellen.

    Wenn die Klangregler des Rackhead auf 12 Uhr stehen, ist der Sound erstaunlich gut, also könnte das funktionieren.
     
  20. Spidermett

    Spidermett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.09
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    931
    Erstellt: 19.04.09   #20
    Weiss jemand wie sich der Rackhead II von dem Rackhead I unterscheidet?
    Ich werde wohl demnächst stolzer Besitzer vom Rackhead II sein...
    Hat jemand die Bedienungsanleitung dazu?
    Hab nur eine vom Rackhead I gefunden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping