ENGL Röhrenpreamp 520 19''

von Eisenfaust, 20.03.04.

  1. Eisenfaust

    Eisenfaust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 20.03.04   #1
    HAllo,
    Was kann man zu dem Preamp so sagen, taugt der was?
    KAnn ich mit dem auch direkt ins Mischpult?

    Danke

    Gruß Eisenfaust
     
  2. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 20.03.04   #2
    www.harmony-central.com
     
  3. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 21.03.04   #3
    Ob der was taugt kann ich dir nicht sagen aber mit Engl habe ich generell sehr gute Erfahrungen gemacht (hab ne Endstufe und ne Box). Mit dem direkt ins Pult ist das aber so ne Sache. Bei den meisten "normalen" Preamps fehlt da dann nähmlich was im Sound, weswegen ich auf jedem Fall Abnahme durch Mikro den Vorzug geben würde und das DI Signal vom Preamp nur zumischen würde. Bei digitalen Modeling Preamps sieht das aber wieder anders aus, weil die alles (mehr oder weniger gut) mitsimulieren.
     
  4. solve01

    solve01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    20.03.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.04   #4
    Aus ´ner Vorstufe direkt ins Pult zu spielen führt in der Regel zu einem sterileren Sound. Du solltest dann auf jeden Fall eine DI-Box mit Speakersimulation zwischenschalten.
    Gruß, solve01
     
  5. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 17.06.04   #5
    Hey, der Engl hat doch ne "mini-endstufe" integriert, aber ich weis nicht ob die Reichen wird, is wohl eher für Übungszwecke zu Hause wenn man mal mit Kopfhörer spielt.
     
  6. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.04   #6
    jo, aber mit der mini endstufe musst auch in ne box und nit direkt in die PA
     
Die Seite wird geladen...

mapping