ENGL Screamer Fußschalter

von waldmaster, 08.09.06.

  1. waldmaster

    waldmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.11
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #1
    Hallo,

    ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines ENGL Screamer Topteils.
    Bislang ist mir allerdings die Z-5 Leiste zu teuer und es besteht ja auch die Möglichkeit, normale Doppelfußschalter zu verwenden - soweit die Theorie.

    Zur Praxis: gestern im Musikladen einen einfachen Doppelfußschalter gekauft, angeschlossen (Buchse für die Kanalumschaltung), der Screamer geht in den Heavy-Lead und läßt sich vom Fußschalter dort auch nicht mehr wegbewegen...
    So, also in der Bedienungsanleitung nachgeschaut (Seite 3 unten): "verwendet werden können Doppelfußschalter, welche zwischen der Masse und den Stereokontakten schalten".
    Gut, den gekauften Fußschalter geöffnet und nachgemessen, der schaltet jeweils zwischen Masse und den Stereokontakten, es sollte also eigentlich gehen.
    Desweitern steht in der Anleitung: "Optional können LEDs in Serie geschaltet werden" - bei meinem Fußschalter sind diese aber parallel zum Schalter gelötet - funktionierts deshalb nicht?

    Also meine Fragen:
    -warum funktioniert mein Fußschalter nicht?
    -wer betreibt am Screamer einen Doppelfußschalter (mit LEDs) und welchen?

    Sorry für den längeren Text.
    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten,
    waldmaster
     
  2. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 08.09.06   #2
    Ja, genau das ist der Grund! Mein Laney Übungscombo sollte auch mit nem Doppelfußschalter unzuschalten sein. Ich hatte noch einen von HughesKettner, mit LEDs.
    Ums kurz zu machen, er funktionierte nicht. Nachdem ich spaßeshalber die LEDs rausgelötet hatte ging es auf einmal...
     
  3. waldmaster

    waldmaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.11
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #3
    aha, danke für deine Antwort, dann werde ich es wohl mal mit umlöten probieren.:great:

    Gibts vielleicht trotzdem noch jemanden hier, der den Screamer mit einem nicht-ENGL Doppelfußschalter bedient? Oder haben hier alle Screamer-User Z-5?

    *edit:*
    hm, is ja auch klar, warums mit parallelen LEDs net geht: die überbrücken ja den Schalter, so dass beide Schalter immer an sind --> Heavy-Lead...
    wer denkt sich denn sowas aus?:screwy:
     
  4. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 08.09.06   #4
    Ich würde mir an deiner Stelle aber eh noch den Z-5 kaufen... Ich finde es immer besser, nur einen Fußschalten mit nur einem Kabel auf- und abbauen zu müssen.
    Außerdem hat man mit dem Z-5 alle Funktionen übersichtllich auf einen Tritt zur Verfügung. :great:
    Ich halte nix von x Fußschaltern und Effekttretern, bei denen man Mambo tanzen muß um den Kanal umzuschalten :D

    Aber dein Problem sollte sich mit den LEDs lösen lassen... spricht übrigens mal wieder für Engl, dass sie sowas angeben. Bei Laney steht davon kein Wort und ich bin nur per Zufall drauf gekommen...
     
  5. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 08.09.06   #5
    ich mache das mit zwei FS 2 von hughes und kettner.
    ich habe weder probleme mit den funktionen noch mit den leds.der spaß hat mich 50€ gekostet,wer zuviel geld hat soll sich ruhig die Z5 leiste kaufen.ist in meinen augen absolut überteuert und sinnlos,aber wers braucht;)
     
  6. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 08.09.06   #6
    Gut ganz billig ist er nicht, aber eben auch Quallität... und kannst Du mit deinen beiden Fußschalteren auch alle 4 Gainstufen und Reverb und V.L.S schalten? Und zwar nur mit einem Tritt? Zum Beispiel von Cealn auf Lead II?
     
  7. waldmaster

    waldmaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.11
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #7
    reverb und v.l.s. lassen sich jeweils mit einem Tritt schalten (ein Doppelfußschalter), die Kanäle (der andere Doppelfußschalter) werden wie mit den zwei Knöpfen am Amp geschaltet, d.h. von Clean zu Heavy-Lead muss man beide gleichzeitig drücken, sollte mit dem meisten modernen Schuhen funktionieren ;-)

    @Bartek: den H&K FS-2 wollte ich eigentlich auch haben... mal schaunen, ob ich gegen H&K FS-2 umtausche (+4 €, aber 3m Kabel) oder umlöte und komplett längeres Kabel (5-6m dranlöte)
     
  8. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 10.09.06   #8
    ja sicher geht der wechsel von clean auf lead II ohne probleme.wie schon gesagt wurde einfach beide gleichzeigtig drücke und das geht .ohne schuhe nicht so,aber ich spiele selten ohne schuhe*ggg*.
    den wechseln von clean+reverb+master A auf lead II+kein reverb+master B kann man natürlich nicht auf einmal machen,aber das geht mit der Z 5 auch nicht und deshalb ist sie für mich auch absolut überteuert.da würde ich lieber noch etwas drauflegen und mir die Z15 kaufen.das ist eine echte midileiste die man auch für andere sachen nehmen kann,aber mit der man auch alle möglichen funktionen des screamer auf einmal schalten kann da sie zwei stereo switcher hat.

    @waldmaster
    bist du dir sicher,dass die kabel des FS2 nur drei meter lang sind?ich hab zwar noch nie nachgemessen,aber die länge hat mir bis jetzt immer gereicht.
     
  9. waldmaster

    waldmaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.11
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.06   #9
    habe ich mal in einem Onlineshop gelesen, ist ja prima, wenns auch so lang genug ist - muss nämlich doch den FS2 kaufen gehen, weil der billige Fußschalter meine lötaktion nicht überlebt hat (kontakte aus dem Plastiksockel geschmolzen...) - wenns nicht reichen sollte, gibts halt ein Stereoverlängerungskabel und fertig...
     
  10. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 10.09.06   #10
    ja wenn es zu kruz sein sollte dann eben so;)
    und mit zwei verlängerunskabeln von je 6 metern kommst du noch immer billiger davon als mit der Z5 leiste.
     
Die Seite wird geladen...

mapping