Engl thunder 50 e 322 vs.Fender hot rod deluxe vs. jcm 800

von RythmguitarNo1, 17.12.06.

  1. RythmguitarNo1

    RythmguitarNo1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.06   #1
    Hey @ll,
    also ich hab folgendes problem: ich spiele in einer band(melodiöser punk rock) und ich will mir einen bandverstärker holen, denn mein vox ad 15 reicht net aus und das leihen auf gigs nervt auch... also ich könnte einen gebrauchten jcm 800 in einem guten zustand für ungefähr 400-500 € kriegen was natürlich ein ganz klarer preisvorteil ist im vergleich zu den anderen. ich hab auch schonmal auf einem gig mit dem amp gespielt und da gefiel er mir ganz gut.
    so aber auch der fender hot rod deluxe geifle mir ganz gut(mit dem habe ich auch schonmal aufm gig gespielt) und da gefiel mir der clean kanal richtig gut und wenn man beim gain kanal more drive reinpackt dann hört sich das auch serh geil an...
    so und dann als letztes der engl thunder 50 e322...ich muss sagen das ich den amp noch nicht gespielt habe aber ich habe getsren gehört von dem der den fneder hot rod deluxe hat, dass ihm der engl besser gefiele als der fender...was natüröichne bissle doof ist, dass der engl nur einen eq für beide kanaäle hat aber dass hat mein vox ad 15 im moment auch und damit könnte ich glaube leben..
    also was würdet ihr an meiner stelle kaufen?
    danke schonmal
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.265
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 17.12.06   #2
    hi!
    das mit der einen klangregelung trifft ja auf alle drei genannten amps zu (es sei denn es handelt sich bei dem 800er um einen 2-kanaler) - das macht also keinen echten unterschied...

    der marshall wird erheblich aggressiver klingen als der fender - evtl. passt das ja für deinen sound! handelt es sich bei dem amp um einen 1- oder 2-kanaler - topteil oder combo, 50 oder 100 watt? die jcm800er sind sicher schöne amps und 4-500 E. hört sich jedenfalls nicht schlecht an - wenn der amp in gutem zustand ist!

    ich persönlich finde aber auch meinen hrdeluxe ziemlich klasse!

    sorry, den engl kenn ich nich...

    cheers - 68.
     
  3. RythmguitarNo1

    RythmguitarNo1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.06   #3
    also bei allen handelt es sich um 50 watt vollröhren(bzw beim fdnder 40 watt) combos...ich hab nen kleinen fehler gemacht sehe ich grad:o das ist der jcm 900 und net der jcm 800...
    aber der ist ne 2 kanaler
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.265
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 17.12.06   #4
    hat aber auch nur eine klangregelung ;)

    tja, ich fürchte da hilft nur anspielen + von da ausgehend entscheiden...

    ich hatte mal ein jcm900er 50w top (modell 4500) und ich fand das ganz gut, ich glaube aber daß mir der hrdeluxe heute noch etwas besser gefällt...
    wenn man auf diesen leicht sägenden zerr-kanal des jcm900 steht natürlich nicht - da klingt der deluxe schon deutlich anders.

    cheers - 68.
     
Die Seite wird geladen...

mapping