Entscheidungshilfe Gibson Explorer vs. Dean ML

von Fischer, 07.10.05.

  1. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 07.10.05   #1
    Servus, ein neuer Gitarrenkauf steht an, doch welche soll es sein?

    Eigentlich war ich mir sicher das es eine Gibson Explorer wird, aber ich liebäugele schon sehr lange Zeit mit der ML, und da hat es mir die Dime angetan.
    Also wie würdet ihr entscheiden? Kosten beide gleich viel, lassen sich beide gut spielen und sehen beide geil aus...
    Der grösste Unterschied ist das FR.

    Diese http://www.gibson.com/Products/GibsonElectric/Gibson%20Electric%20Guitars/X%2DPlorer/X%2Dplorer/
    oder doch
    diese http://www.deanguitars.com/fbd_dimebag_tribute_ml.htm

    Was meint ihr?
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.10.05   #2
    naja, ich mag das dimebag modell nicht - aber wenns dir gefällt, ok. ich würde die explorer nehmen, gefällt mir optisch besser. und die optik ist ja offensichtlich auch dein letztes entscheidungskriterium, alles andere scheint dir ja bei beiden gitarren gut zu gefallen :) naja, außerdem wäre da noch das FR. ich mag keine vibratos, noch ein grund wieso ich zur explorer tendieren würde.
     
  3. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 07.10.05   #3
    Ich würde die ML nehmen. Finde ich cooler und außerdem sieht eine Explorer irgendwie kacke aus, wenn man sie nich tief hängen hat. Und ich weiß ja nich, ob dir das liegt. Letztendlich ists halt geschmackssache, ich würde aber zur ML tendieren. Ist einfach interessanter, hat nicht jeder.
     
  4. Byakuya

    Byakuya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    31.10.05
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hinter der Mauer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.05   #4
    Hallo, beide Gitarren sind an sich nicht schlecht, sehen dazu ja auch noch super aus. Ein Problem was ich bei der FBD dennoch sehe sind ist der Neck Pickup, dieser ist Ein von Dean gefertigter Pickup und soll nicht sehr gut klingen. Hier würde also eventuell Bedarf bestehen diesen auszutauchen. Ich habe auch schon von einigen Leuten gehört die Probleme mit dem schlechten Setup hatten, wiederum andere hatten gutes Setup. Der Hals ist Dean typisch ein V und lässt sich ganz hervorragend Bespielen. Was ich nicht so gut ander Der FBD finde ist das sich unter dem Licensed Floyd Rose ein Sticker befindet. Ich habe noch ein Bild hinzugefügt, da dein Bild nicht die eigentliche Farbe der Fbd wiederspiegelt. Noch ein kleiner Tip an Rande wenn du dich für die FBD entscheiden solltest, würde ich ins Dean Forum gehen und dort unter der Dealers Section einen Shop aus den USA suchen, der dir einen guten Preis macht (Sollte plus Shipping billiger sein als hier in Deutschland) Nun zu der Explorer. Ich selbst besitze eine Gibson Explorer die ich aber wiederum gemoded habe (EMG 60/81, Spiegelschlagbrett und Trussrod Cover, Schwarze Dome Knobs, ein interrup push/pull Poti und ausserdem habe ich noch die Gurtpins mit Schaller Straplocks gewechselt und den oberen Gurtpin habe ich auf die linke Schulter versetzt). Ein Problem das ich hatte waren die Qualitätsschwankungen bei Gibson. Der Sattel war schlecht gekerbt und dadurch schnarrte die dicke E-Saite beim leer spielen und in den oberen Bünden. Die original PU's waren sehr gut besonders hat mir da der Hals-PU gefallen, da er einen schönen und ausgewogenen warmen Klang hatte. Der Bridge PU war auch sehr druckvoll. Jetzt zum Hals. Sehr schneller flacher hals durch das ovale C als Halsprofil. Im ganzen finde ich dass die Gitarre ihr Geld wert ist. Ich hoffe ich konnte dir hiermit helfen. Viel Spass !! Bild der FBD: http://img.photobucket.com/albums/v297/MarZfromHeLL/Gitarren/IMG_7731sm.jpg Ich habe noch einige andere Bilder der FBD da.
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 08.10.05   #5
    Bin der selben Meinung, die ML spricht mich persönlich von der Form überhaupt nicht an.
     
  6. Novum

    Novum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 08.10.05   #6
    Die Dean hat wohl den deutlich heftigeren Bridge-PU (Dimebucker), das solltest du auch nicht übersehen. Das Ding hat sogar eher mehr Output als ein EMG-81 obwohl es passiv ist.
     
  7. Fischer

    Fischer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 08.10.05   #7
    Na das war doch mal ne Hilfe, thx.

    War heute nochmal schauen :D und es wird wohl die Explorerdie ML ist mir zu ausladend....
    Hab mal wieder mit der Epiphone und ner 400er LTD EX vergliche....
    Sorry an alle ESP/Ltd Liebhaber, aber die Epi ist definetiv die bessere Gitarre. Nur in der verarbeitung sollte man schauen, das es eine gute ist. Der Sound ist aber um längen besser!!!

    Aber ist mir egal, wird eh die Gibson. Hatte auch schon überlegt mir das 60/81 Duo reinzubauen wenn ich se hab, aber mal sehen...

    Falls Du vor hast deine zu verkaufen,kannst gerne bescheit sagen....
     
  8. Byakuya

    Byakuya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    31.10.05
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hinter der Mauer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.05   #8
    Nee nee lass mal ich glaube ich behalte meine Explorer lieber selber ^^.
     
  9. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 08.10.05   #9
    Alles Geschmackssache!
     
  10. Fischer

    Fischer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 08.10.05   #10
    Na dann such ich mal weiter... ;) aber falls du mal knapp bei kasse bsit meld dich :D .
     
  11. Fischer

    Fischer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 08.10.05   #11
    Klar, das ist immer Geschmacksache.
    Sonst hätten so viele verschiedene Modelle und Marken keine daseinsberechtigung...
     
  12. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 08.10.05   #12
    ich würde die gibson explorer nehmen! wenn die dimebag klampfe nicht von dean wäre würd ich sagen : kauf se! aber dean is ne marke von der ich keine gitarre geschenkt haben wollte!
     
  13. Fischer

    Fischer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 08.10.05   #13
    Danke für eure Kommentare....

    Wird wie schon gesagt die Gibson Explorer werden...
    War ja heute schon im Laden, mit Geld und Zeit....
    Hab mich aber dann doch umentschlossen bzw. werde sie mir erst gegen ende des Jahres holen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping