Entscheidungshilfe günstiges Audiointerface

von Adrialo, 03.03.12.

  1. Adrialo

    Adrialo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.10
    Zuletzt hier:
    6.09.12
    Beiträge:
    11
    Ort:
    flensdorf^^
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.12   #1
    Ich will mir jetzt seid einiger Zeit ein Audiointerface anschaffen und bin nun auf der Suche. Es soll nichts überragendes sein nur so gut wie möglich wie es meine Preisgrenze von 200 Euro erlaubt. Ich selbst bin eigentlich GItarrist, würde das Interface allerdings mit anderen Leuten gerne zu Aufnehmen von Ideen, Demos und sonstigen Spielereien verwenden.
    ICh habe mir bereits zwei rausgeguckt bei denen ich mich allerdings nicht entscheiden kann.
    Das erste:
    https://www.thomann.de/de/line6_pod_studio_ux2.htm

    und das zweite:
    https://www.thomann.de/de/maudio_fast_track_pro.htm

    Ich habe ein Windows 7 64bit Version und ich bin mir nicht sicher inwiefern des zu letzt genannten Interfaces das unterstützen.
    Die Tascam Modelle 122 und 144 habe ich mir auch überlegt aber ich habe gehört das die Probleme mit Windows 7 haben. Die Verstärker Modelle von dem Line6 wären mir eigentlich ziemlich egal weil ich eh Hauptsächlich Mikrofon zu Verstärker aufnehmen würde. Die zugelegte Software (Ableton) finde ich allerdings bei dem Line6 gut.
    Nehme auch sehr gerne andere Vorschläge entgegen. Und würde mich über einen Rat (Erfahrungsberich etc.) freuen.
    Danke schonmal in Vorraus.
    Adrialo :)
     
  2. vstheworld

    vstheworld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.12
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.12   #2
  3. LuckyPunchMusic

    LuckyPunchMusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.12
    Zuletzt hier:
    11.03.12
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.12   #3
    Hi Adrialo!

    Ich schließe mich da an, habe bis jetzt nur gute Erfahrungen mit Focusrite Interfaces (vor allem mit der Saffire Serie) gemacht. Du solltest dir aber auf jeden Fall auch mal die "AudioBox"-Interfaces von PreSonus anschauen! Wenn du maximal 2 Spuren gleichzeitig aufnehmen willst, könnte die PreSonus AudioBox USB genau die richtige Wahl sein.

    *** Werbung und Links zu anderen (eigenen) Blogs sehen wir hier nicht so gerne *** pico

    Beste Grüße,
    Martin
     
  4. bluesoldie

    bluesoldie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.12
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.12   #4
    Ich bin vom Firestudio mobile begeistert. Firewire ist kein Hindernis, wenn man eine PCI-FW-Interface-Steckkarte (ca. 8€) nachrüstet. Ich finde FW irgendwie stabiler und ausgereifter bezüglich Treibern (geringer Latenzen). Das hängt mit der langen Tradition von FW für Audio zusammen. Speziell PreSonus liefert Spitzentreiber für Win 7/64. Das beiliegende DAW-Programm Studio one ist auch ganz brauchbar zum Aufnehmen.
    Ganz nebenbei gibt es z.Z. bei Thomann eine Aktion bei diesem Gerät (200€).
     
  5. gorch

    gorch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.09
    Zuletzt hier:
    6.05.17
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Wo der Äppelwoi wie ein Bergquell entspringt!
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    423
    Erstellt: 16.03.12   #5
    Schau mal auf das Roland Quad-Capture und das Terratec DMX 6Fire USB. Letzteres war jüngst meine Entscheidung, die ich bislang nicht bereue.
     
Die Seite wird geladen...

mapping