Epi ZW Signature vs. Epi LP Std.

von Zakkrifice, 07.03.05.

  1. Zakkrifice

    Zakkrifice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 07.03.05   #1
    Tach ihr Leute!
    Ich spiele momentan mit dem Gedanken mir ne Paula u kaufen, da mir die noch im Sortiment fehlt. Da ich recht viel für Zakk Wylde übrighabe dachte ich an die Signature von Epiphone.
    Da die aber locker 300 euro mehr kostet, als ne LP Standard is die frage an euch Wissenden:
    Wo liegt der Unterschied von der LP zur ZW Sig?
    Sagt jetzt bitte nett in der Optik, so schlau war ich auch! Denn:
    Wenns nur am Look und den Pick-Ups liegt, dann kann man sich ja ne Standard kaufen une EMG's reinbauen!
    Was sagt ihr dazu!?!?!?
     
  2. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 07.03.05   #2
    Ich denke mal schon das die Lackierung nen guten Teil des Preisaufschlags macht.
    Das einzige was bei der ZW anders ist,ist der Hals (Ahorn statt Mahagoni? und unlackiert bzw. dünne Lackschicht) und wie du sagtest die PU's.

    Allerdings wird in bezug auf Epiphone oft gesagt dass die Gitarren enorme Qualitätsschwankungen haben.Ich meine aber mich erinnern zu können dass wer gesagt hat ,dass er bisher nur gute ZW's in den Händen hatte (ich glaub RAGMAN war's).
     
  3. hal west

    hal west Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 08.03.05   #3
    nun, der unterschied ist erst mal, dass die ZW paula eine modifizierte LesPaul Custom ist und keine Standard!

    das mit den hölzern ist zwar bei epiphone alles relativ, aber da läge theoretisch der unterschied. ich liste dir mal auf was drin sein müsste (wie gesagt, epiphone nimmt das manchmal nicht so genau)

    ZW signature:
    body:mahagony
    neck:maple (unlackiert!!!)
    top:steht zwar nicht dabei müsste aber maple sein (wie bei der custon plus, der zw-camo oder der buzzsaw)

    custom:
    body:mahagony oder alder
    top:mahagony oder alder
    neck:mahagony

    custom plus:
    body:mahagony oder alder
    top:flamed maple
    neck:maple (lackiert)

    standard:
    body:mahagony oder alder
    top:maple
    neck:mahagony

    die ZW ist also einer custom plus (mit mahagony body) am ähnlichsten, nur dass der hals unlackiert ist. die custom plus ist ausserdem mit einer burst lackierung statt dem bullseye. die pu's sind auch emg hz´s statt den undefinierten humbuckern. die epi humbucker musst du mit sicherheit austauschen!

    die zakk kostet bei thomann 666 euro
    die custom (in schwarz) 479 euro
    die custom plus kostet sicher ein wenig mehr als die normale custom (wegen der aufwändigeren decke!)
    der emg hz kostet 80 euro pro stück!!
    das emg zakk set kostet 195 euro

    damit wärst du auf eiem preis von 674 euro für die custom mit emg pu´s, da is aber der einbau noch nicht dabei.
    oder 639 für die custom mit den emg hz´s.

    da ist der preis gleich wieder relativ, oder?
     
  4. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 08.03.05   #4
    Ja, und die ZW wird es nicht mehr lange geben, und desswegen denke ich da auch an Sammlerwert
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 08.03.05   #5
    Nö, nur meine war erstaunlich gut (auf Anhieb).
    Bei meiner anderen Epi Les Paul habe ich etwas länger gesucht und viele ausprobiert.


    RAGMAN
     
  6. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 08.03.05   #6
    ich hab die Epiphone ZW. ich habe zwei in verschiedenen läden angetestet und konnte eigentlich keinen qualitätsunterschied feststellen, waren beide gut. dann hab ich einfach die billigere genommen.

    die epiphone lp standard find ich ziemlich schlecht, die kommt nicht an die ZW ran.
     
  7. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 08.03.05   #7
    Ich habe beide und die sind beide sehr gut. Du musst halt schon ein wenig suchen, damit Du ein gutes Exemplar erwischt...


    RAGMAN
     
  8. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 08.03.05   #8
    hab auch ne epi lp standard!aber ich könnte zu 80% beschwören dass der hals aus ahorn ist.hab den neck PU ausgebaut und siehe da -->extrem helles holz,und die maserung schaut auch eher ahornmäßig aus!naja!wie gesagt: epi nimmts da nicht so genau aber die klampfe klingt trotzdem gut :D
     
  9. Zakkrifice

    Zakkrifice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 08.03.05   #9
    was heißt gutes Exemplar? wo gibts da Schwankungen, und woran merk ich das auf die schnelle, bzw. woran hast dus gemerkt? Ich kann mich ja keine 4 Stunden in nen Laden reinsetzen und an jeder LP rumfummeln...........
     
  10. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 08.03.05   #10
    ja klar deine ist die beste ;)

    also die qualität der zakk wylde ist schon mal deutlich besser, und des design ist doch auch was odda? die rockt scho
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 08.03.05   #11

    Sammlerwert bei ner Epiphone?
    Also gut, die alten Epiphones (bevor die was mit Gibson am Hut hatten) würd ich ja einsehen...
    Aber ne mehr oder weniger gute Kopie einer anderen Gitarre soll Sammlerwert bekommen?

    Glaub ich dann doch eher net :O
     
Die Seite wird geladen...

mapping