Epiphone Elitist!

von Zitrone, 03.12.04.

  1. Zitrone

    Zitrone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.04   #1
    Hallo,

    ich spiele jetzt ca. 2 Jahre E-Gitarre und will mir ne neue Gitarre zulegen. Bisher hab ich ne ibanez gsa 60 (marshall v65R ) gehabt und jetzt muss was neues her. Ich dachte an Epiphone Elitist Serie. Die Epi -Gitarren sollen ja den orginal Gibsons sehr nah kommen, aber vom Preis her sind sie um einiges günstiger. Welche Vor-Nachteile gibts bei den Elitists bzw. welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Musikrichtung: Rock im speziellen und allgemeinen: Led Zep, Foo Fighters,J. Eat world ,Creed, Blur, Oasis, verve hives, audioslave, weezer, clash :rolleyes:

    2 Angebote bei Thomann:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-172661.html
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-172849.html


    Was haltet ihr davon. Für Antworten wäre ich euch dankbar.

    Gruß Sebastian
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.12.04   #2
    Elitists verwenden afaik die gibson-Hölzer etc.
    Nur die Pickups sind anders (afaik die selben wie in der Gibbi studio?) und der Headstock. Ausserdem werden sie nicht in den USA sondern in Asien produziert.
    Letztendlich kann man die irgendwo zwischen den Gibson LP studios und den Standards ansiedeln.

    Die teuerste (aber wirklich den Preis lohende!!) Elitist ist die Tak Matsumato (oder so ^^) signature. Kostet 1400€ aber ... wow!
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.12.04   #3
    Kannst nix falsch machen. Fürn 1000er ne geniale Standard.

    Der Aufpreis von der Epi Standard zur Elitist Standard lohnt sich imho. Von der Elite zur Gibson Standard dagegen weniger. Es sei denn, man hat eh genug Kohle.


    Preis/Leistung bestens. Bei den derzeitgen Dumping-Preisen ohnehin.
     
  4. magicman

    magicman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.04   #4
    Hallo!
    Nimm ein bißchen mehr Geld indie Hand und Kauf dir eine Gibson les Paul Classic, gibt es bei schon für 1280€ bei ebay neu ansonsten ca. 1399€. haste ne original gibson für einen sehr guten preis.
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.12.04   #5
    TOLL. Er hat dann eine Original Gibson die aber "schlechter" und teurer ist als die "Kopie". Das is natürlich genial :great:
     
  6. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 03.12.04   #6
    Wo kaufst Du bitte schön ein? Solche Preise hätte ich auch gerne ;) Die meisten Gibson Les Paul Classic Modelle liegen derzeit um die 1600 Euro... In eBay schwankt der Preis derzeit bei 1500 bis 1700 Euro... für Sondermodelle muss man gar 2000 Euro auf den Tisch legen.

    Die Epi Elite Ausführung der Les Paul verwendet die folgende PU Bestückung: Rhythm PU: 50SR (USA Humbucker) Treble PU: 60ST (USA Humbucker).

    Wer noch eine Haben will muss schnell zuschlagen... Es dürfen nämlich leider keine mehr von diesen Gitarren hergestellt werden. Fender hat afaik wg. den Dumping Preisen geklagt. Es werden also nur die Lager leer verkauft ;)

    Ich habe übrigens selber die: http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-172849.html... ich bin sehr zufrieden mit der Gitarre.
     
  7. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 04.12.04   #7
    nimm die Tak Matsumato dann hast du High-End vom feinsten daheim stehen, man könnte sagen sie ist qualitativ ne Gibson Standard mit Epi Headstock ach ja die Lackierung find ich persönlich erste SAHNE ..................
     
  8. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 04.12.04   #8
    meeep.....

    Nr 1.

    Nr 2.
     
  9. Zitrone

    Zitrone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.04   #9
    Danke für eure Antworten. Ich hatte mir ein Limit von ca. 1000 EURO gesetzt.Ich werde mir die Epiphone LP Std Elitist EB kaufen. Ist denke ich ne ganz vernünftige Gitarre.

    Gruß Sebastian :)
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.12.04   #10


    Sorry , hab vergessen zu erwähnen: Die teurste Epi Paula :)
     
  11. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 06.12.04   #11
    jajaja... ausreden.... :D :great:
     
  12. Dow_Jones

    Dow_Jones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.04
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 06.12.04   #12
    Jup, super Gitarre, die beste die für 1000€ zu haben ist. Eine lohende Zukunftsinvestition. Ich finds ein bisschen schwer, bin ich etwa zu schwach? Aber egal, geiles Ding und der Koffer, hey. :great:
     
  13. Zitrone

    Zitrone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.04   #13
    Hab die Elitist am Donnerstag bekommen. Nachdem ich die Epi am Verstärker angeschlossen hatte, war ich hin und weg vom Klang. Zwischen der Epi und meiner alten Ibanez liegen Welten. Irgendwie ist die Epi schon fast zu schade zum spielen, weil sie so hochwertig verarbeitet wurde. ;)
    Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ist wirklich ne Klasse Gitarre.

    Gruß Sebastian
     
  14. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.12.04   #14
    Hey, Glückwunsch :great:

    Kannst mal evtl. paar Bilder posten?
     
  15. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 12.12.04   #15
    jap! würde ich auch gerne mal sehen!

    welche farbe hat sie denn?
     
  16. Zitrone

    Zitrone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.04   #16
    Bilder kann ich im Laufe der Woche posten, da ich mir die Digi -cam von meinem Bruder ausleihe. Ist auf jeden Fall ne wunderschöne Epi. Thomann ist wirklich ein guter Musik-Versandhandel. Geht ratz, fatz. Auch wenn wir hier im Forum von Musik-Service sind. :D
    Kann ich nur weiter empfehlen.
     
  17. Zitrone

    Zitrone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  18. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 16.12.04   #18
    9er Gibson. D'Addario find ich nicht mehr so gut, probier mal Everly Strings aus sind meine absolute Favos!
     
  19. Zitrone

    Zitrone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #19
    Ich brauch noch einen Gurt für die Epi, am besten mit Polster weil sie halt
    etwas mehr Gewicht hat. Welche könnt ihr empfehlen? :confused:

    Bei der Bespielbarkeit, die ansonsten wirklich gut ist, gibts nur Probleme beim muten der Saiten. Der Steg ist zu hoch. die Hand wird nicht flach sondern etwas gekrümmt aufgelegt. Mit der Zeit schmerzt der Handballen. An das Gewicht muss ich mich erst noch gewöhnen, die ibanez gsa ist um einiges leichter. :great:
     
  20. destroyer

    destroyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 17.12.04   #20

    zu schade zu spielen? hör ich da richtig. ist eher schade wenn man sie nicht bespielt. :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping