Epiphone les paul standard zum vintage model?

  • Ersteller st.tobi
  • Erstellt am
S
st.tobi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.09.09
Registriert
21.01.06
Beiträge
7
Kekse
0
Ort
neuenhaus
Eigenschaft
 

Anhänge

  • DSC01189.JPG
    DSC01189.JPG
    49,1 KB · Aufrufe: 143
HonkMB
HonkMB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.18
Registriert
12.11.07
Beiträge
423
Kekse
5.145
verstehe ich es richtig, dass du den lack bis zum holz entfernen möchtest ?
also, dass es quasi wie diese armauflagen-"abschürfungen" bei stark gespielten planken
aussieht ?

normalerweise haben die epis ja nen dünnes furnier auf der decke, wie es bei plaintops aussieht
weiss ich jetzt nicht. ich würde mich da an deiner stelle nochmal irgendwo schlau machen. habe da auf die schnelle nichts 100%-iges gefunden.

für den fall, dass ne plain-top auch nen dünnes furnier habe sollte, habe ich dir befürchtung, dass der
übergang von furnier zu nicht-furnier sehr unschön aussehen könnte ?!


ich habe meine epi nach dieser anleitung bearbeitet:
http://www.mylespaul.com/forums/epi...-dulling-poly-finished-guitars-pic-heavy.html

sie sieht zwar nicht vintage-mässig aus, aber immerhin ist der dicke unschöne poly-lack runter, vllt. wäre das was für dich:
epiaz83.jpg
 
incoming
incoming
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.21
Registriert
19.01.09
Beiträge
1.376
Kekse
3.485
Ort
Nähe Stuttgart
Also ich hab meinen J&D mit 000 Stahlwolle und nem Bunsenbrenner bearbeitet^^

>Greetz MaX
 

Anhänge

  • 25-11-08_1406.jpg
    25-11-08_1406.jpg
    94,1 KB · Aufrufe: 129

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben