Epiphone Lp standard oder Lp custom

von henni, 25.02.05.

  1. henni

    henni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    28.11.05
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.05   #1
    Hallo leute !
    könnt ihr mir information zu der lp standard und der lp custom von epiphone geben? welche erfahrungen habt ihr gemacht? lohnt es sich mehr geld für die custom auszugeben? danke gruß henni:great:
     
  2. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 25.02.05   #2
    ich find die standard sieht einfach besser aus und klingt "classischer " nach rock!und soooo viel besser wird die custom auch net sein!ich hab die standard selbst und muss sagen dass ich eigentlich sehr zufrieden bin!ich were die PUs aber bald tauschen weil die epi dinger zu sehr matschen wie ich finde!
     
  3. henni

    henni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    28.11.05
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.05   #3
    was haste denn vor reinzubauen? könnt ich emg81 dareinsetzen?
     
  4. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 25.02.05   #4
    also ich bau duncans rein!aber wenn du eher so ein metal-head bist der auf brettharte ultraverzerrte riffs stehst solltest du dir wirklich aktive emgs reinbauen :great:
     
  5. Laimont

    Laimont Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    14.04.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.05   #5
    @ Jimmy P4ge

    Ich bin auch stark an der Epiphone Les Paul std interessiert. Die entspricht einfach meinem optischen Ansprüchen und hat auch eine gute Bespielbarkeit. Aber viele aus meinem Freundeskreis meinen, dass man für das Geld was Besseres bekommt (vor allem wegen den angeblich schlechten PUs). Zum Beispiel eine Ibanez SZ320 oder SZ 520. Allein optisch sagen mir die Ibanez-Klampfen nicht so sehr zu... Vielleicht hast du (oder natrürlich auch jemand anders) ja schon mal andere Gitarren in dem Preissegment angespielt und kannst mir Tipps geben?! ;)


    Danke und Gruß, Jens
     
  6. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 25.02.05   #6
    junge!bei mir wars genauso!!bin ein grosser page fan und wollte deshalb die epi!hab auch viel schlechtes gehört bin sie testen gegangen und hab sie gekauft!und ich muss sagen:GEIL!für hardrock sau gut geeignet(bei dem preis) und ne echt gute bespielbarkeit!!musst aber antesten gehen da auch ein paar "nieten" dabei sind!und wenn dir die angespielte gefällt nimm DIESE und nicht ein anderes objekt gleichen typs!

    PS: ibanez klampfen sind hässlich :D
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 26.02.05   #7
    :rolleyes:
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 26.02.05   #8
    Die Epi LP Custom hat afaik keine ahorndecke. Hat halt bindings und den ganzen Kram wie vergoldete Hardware :D


    Aber wenn einem das LP design gefällt und man max. 400€ ausgeben will is die Standard ne gute Investition. Man könnte zwar mal die PUs tauschen (matschen wirklich ganz gut ;) ) aber wenn man ne gute Gitarre erwischt wird man damit laaaaange Freude ham :great:
     
  9. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.02.05   #9
    :screwy:

    RAGMAN
     
  10. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 26.02.05   #10
    OT:was sollte das :screwy: ???

    sagen wirs mal so: der grundsound bzw. die charakteristik der gitarre muss dir gefallen!um se dann noch n bissl aufzupeppen oder in die "musikrichtung" zu lenken die du gern spielen würdest kann man dann neue PUs reinbauen!für vintage sound paf-nachbauten oder gibson classics halt usw.
     
  11. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.02.05   #11
    Dein Kommentar über EMGs. Es ist völlig schwachsinnig EMG auf "brettharte ulatraverzerrte riffs" zu beschränken.
    Mit den PU kannst Du genauso gut Jazz, Blues, Rock, Funk oder sonstwas spielen...Auch die EMGs sind "nur" Tonabnehmer...

    RAGMAN
     
  12. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 26.02.05   #12
    ich hab sie absolut NICHT darauf beschränkt!aber die meisten leute die sich EMGs kaufen haben vor damit ultraverzerrte riffs zu spielen!deshalb holen sie sich ja aktive PUs!
     
  13. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.02.05   #13
    Aha...!?

    Ist genauso schwachsinnig wie Dein Kommentar von vorher...

    Das kannst Du genauso mit passiven PU machen! Das ist eine reine Geschmacksfrage..

    RAGMAN
     
  14. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 26.02.05   #14
    und warum hast dus bei deiner epi standard nicht gemacht?!?

    aha!jetzt kommt bestimmt: nur weil mir die EMGs vom aussehen oder vom klang so toll gefallen aber das hat rein gar nichts mit der verzerrung und dem druck zu tun den man damit(besser als mit passiven) erreichen kann :screwy:
     
  15. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 26.02.05   #15
    Jimmy, ich bin grad sowas von am abrofln!

    Ein SD SH-6 hat einen genausohohen (oder höheren? weiss nich mehr) output wie ein EMG81. Der einzige Vorteil von letzterem ist dass er dank des preamps kein so starkes magnetfeld braucht ---> weniger störgeräusche. Dat wars. Für bretthart verzerrte sounds kannst wirklich jeden tonabnehmer nehmen, irgendwann gibts da keine unterschiede mehr ...


    Folglich denke ich schon dass sich ragman die dinger wegen dem klang/aussehen etc. gekauft hat, allerdings beantwortet er das am besten selbst :great:
     
  16. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.02.05   #16
    Bei der Auswahl der PU kommt es nicht nur auf die Leistung an.

    Mir gefällt der Klangcharakter der EMG 81 & 85 und deshalb spiele ich die schon seit etlichen Jahren. Ich habe aber nicht speziell nach aktiven PU gesucht. Auch bei den passiven gibt es jede Menge Exemplare die mehr oder gleich viel Output haben wie aktive. Sie klingen halt nur anders machen aber gleich viel Druck.

    Aber an Deiner Argumentation sehe ich schon das Du Dich vielleicht noch ein paar Jahre mit der Gitarre auseinandersetzten solltest, vielleicht kannst Du dann auch andere Sache ausser laut und leise unterscheiden...

    Ich spiele im übrigen eher Rockmusik und kein Metal und das (man glaubt es kaum) mit EMGs


    RAGMAN
     
  17. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 26.02.05   #17
    ja!du bist und bleibst DER PickUp GOTT :great:
     
  18. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.02.05   #18
    Mehr fällt Dir dazu nicht ein?

    Das kommt davon, wenn man hier die Klappe aufreist aber keine Ahnung hat...
    Und das ist ja offensichtlich so da Du weder fachliche Argument vorbringen kannst noch sonst irgendwelche kompetenten Aussagen triffst...


    RAGMAN
     
  19. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 26.02.05   #19
    kannst du es vielleicht unterlassen benzin ins feuer zu gießen? :rolleyes:

    Ragman weiß wovon er spricht, der hat sicher schon mehr gitarrenjahre als du am buckel... ;)
     
  20. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.02.05   #20
    @Mr Black

    ich habe mal in das Profil von Jimmy P4ge geschaut...

    Als er geboren wurde habe ich schon Gitarre gespielt... :)


    RAGMAN
     
Die Seite wird geladen...

mapping