epiphone sg custom, vintage, "normal"

von Penetranzbestie, 10.12.05.

  1. Penetranzbestie

    Penetranzbestie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.12.05   #1
    hi,

    ich würde gern wissen was es für unterschiede gibt zwischen den 3 gitarren hier

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-SG-G-400-Custom-AI-prx395742573de.aspx

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-SG-G-400-Vintage-CH-prx395623999de.aspx

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-SG-G-400-Cherry-prx395523152de.aspx

    vor allem der unterschied von bis zu 130 euro zwischen der custom/vintage und der normalen und ob es sich lohnt die teurere zu kaufen.
    mir gefällt die custom ab besten, allerdings gibt es die in keinem musikladen in meiner nähe zum anspielen. deswegen würd ich gern wissen was ihr zu den einzelnen gitarren sagt.

    danke
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 10.12.05   #2
    hallo du bestie!
    ja, wie gesagt... die preisgünstigste ist die "normale", die mittlere kommt im "faded" finish - das fühlt sich tatsächlich sehr schön an! und die custom hat halt 1 pickup mehr und eine etwas aufwändigere optik/ausstattung.
    ich glaube nicht, daß bei den roten irgendetwas anders ist außer der lackierung... aber es könnten natürlich auch hochwertigere pu´s in der "faded" sein...
    cheers - 68.
     
  3. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 10.12.05   #3
    Also die normale und die Vintage haben nur einen anderen Lack.
    Haben vor kurzem noch beide 300€ gekostet.
    Die Custom (ein freund von mir hat sie) hat 3 Pickups und den Hals der Les Paul Custom (ist um einiges besser)
     
  4. Penetranzbestie

    Penetranzbestie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.12.05   #4
    glaubt ihr es ist nervig mit dem 3. pickup in der mitte bei der cutsom zu spielen?
    hab mal eine ibanez oder so gespielt die auch nen pickup in der mitte hatte (allerdings als realtiver anfänger) und der hat mich ziemlich gestört.
     
  5. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 10.12.05   #5
    Also mich störts nicht.
    Kanst es ja auch tiefer setzen, falls es dich stört
     
  6. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 10.12.05   #6
    die vintage cherry hat am hals nochn binding die pus sind bei beiden also normal und vintage die gleichen.
     
  7. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 10.12.05   #7
    wow, das war mir noch gar nicht aufgefallen, daß die "normale" kein binding am hals hat...
    das macht auf jeden fall einen unterschied im spielgefühl (nicht riesig, macht aber einen) + erklärt auch´n stück weit den höheren preis!
    cheers - 68.
     
  8. Penetranzbestie

    Penetranzbestie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.12.05   #8
    inwiefern beeinflusst das binding das spielgefühl?
    is das 100 euro mehr wert?
     
  9. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 10.12.05   #9
    meiner ansicht nach ist ein binding etwas komfortabler/angenehmer, weil die bund-enden davon teilweise abgedeckt werden. ich spiele aber auch fenders + andere gitarren wo mir das fehlende binding keinerlei probleme bereitet.
    die matte lackierung bei der "faded" fühlt sich allerdings auch sehr schön an.
    ob das zusammen 100,- E. wert ist hängt allein von dir + deinen finanzen ab ;)
    cheers - 68.
     
Die Seite wird geladen...

mapping