Epiphone Sg G400 tunen

von Defiler, 28.07.06.

  1. Defiler

    Defiler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 28.07.06   #1
    Also, ich hab vor meine Epi Sg G400 bissl aufzumotzen.

    Nun möcht ich gern wissen was ihr von meinem vorhaben haltet:

    - Gibson Elektronik einbauen (also Potis usw.)
    - Evtl. einen neuen Sattel der die Schwingungen besser überträgt
    - Ne neue Bridge, Schwingungen...
    - Vorderen PU auswechseln (den bridge PU hab ich schon gewechselt)
    - Riffelblech Pickguard :rolleyes:

    So, schreibt :D

    /edit: bin ich hier in diesem Forum überhaupt richtig?
     
  2. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 28.07.06   #2
    Also ob sich der Aufwand mit nem neuen Sattel lohnt...ich weiß ja nicht. Bei Epi und Gibson sind die Dinger wohl recht weit im holz und es soll schwiergier sein sie auszutauschen als bei Fender.
    Neck PU würde ich persönlich mir wohl ein P-90 im Humbuckerformat einbauen. Oder was PAF mäßiges. Riffelblech Pickguard past nicht zu ner SG wie ich finde aber das musst du wissen. :)
     
  3. Defiler

    Defiler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 28.07.06   #3
    Ja das mit dem PU muss ich nochmal schauen, sähe vll aber nicht übel aus. Aber ob der zum Iommi passt...? Irgendwas mit splitten möcht ich auf jedenfall haben
     
  4. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 28.07.06   #4
    Ich hab den Gibson P94 in der Neckposition - Traumhaft!!
    Super Solisound und vorallem auch für gute clean und Vintagesounds brauchbar.
    Ansonsten wär ein Düsenberg Domino noch sehr zu empfehlen
     
  5. Borkopf

    Borkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.06   #5
    Ich kenne einem, der hat in Epi SG-400 Gibson 57‘er Classic PUs eingebaut. Angeblich singt die Gitarre "wie ein Vögelein". Na ja, wer den PAF-Sound mag...
     
  6. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 28.07.06   #6
    Also wenn ich sowas machen würde kämen auch P90er rein glaub ich. Das mit dem Riffelblech finde ich auch nicht gut, ist ja aber dein Geschmack. Das mit dem Sattel kann ich garnicht beurteilen, aber was hast du dir bei der Bridge vorgestellt? Ein Tipp: Es gibt die Stop Tailpieces auch mit Finetunern, das wäre so mein eigenes Optimum :D
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 28.07.06   #7
    Naja, dann lass aber gleich nen Knochen oder noch besser Graphtec-sattel einbauen.
    Oder, noch besser, aber illegal: Elfenbein!



    HalsPickup . . . SD Sh-1 oder P-90 im humbuckerformat. Ich mag P90 anner Bridge überhaupt nicht, aber am hals sind die Teile echt fein.
     
  8. Defiler

    Defiler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 28.07.06   #8
    Also eine Stop bar Bridge mit Feintunern wär cool. Und über den P90 werd ich mich mal informieren, das wäre ja vll nicht übel...Oder kann ich da einfach nen Splittbaren Humbucker reintun damit ich den Sound bekomme?

    Also bei den Sätteln käme natürlich wohl nur knochen oder graphit in frage, wie siehts mit Elfenbein aus? kann man das irgendwo bekommen? :D

    Und vor allem: bringt das was in sachen sound?

    /edit:

    Ich vergass wohl fast das wichtigste: Die Mechaniken. und zwar dachte ich da an schaller m6 locks
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 28.07.06   #9
    Also, soundtechnisch hört man da nicht viel bei nem anderen Sattel, es sei denn du baust nen Messingsattel dran, das klingt einfach nur furchtbar, aber gottseidank macht das heutzutage auch keine sau mehr :D
    Es bringt halt viel in Sachen Stimmstabilität. N ordentlich gefeilter Sattel ist schon die halbe miete damit sich die Saiten beim benden net festhängen.

    Elfenbein, hmm, moment, ich ruf mal meinen Stamm-Wilderer an :p



    Den P90.sound bekommst nur mit nem P90.
     
  10. Defiler

    Defiler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 28.07.06   #10
    Und ws würde es kosten den Sattel zu wechseln?

    Waswürde mein Vorhaben denn überhaupt kosten?
     
  11. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 28.07.06   #11
    Sattelwechseln kostet 20-25 Euro (bitte nehm Knochen und der darf nicht ausgekocht sein).

    Pickup ~80€

    "Gibson" Elektronik ~ 40€ (also switch, gute potis, buchse)

    Bridge ~ 40 €


    Macht: ~185€ ohne einbau

    Gruß
     
  12. Defiler

    Defiler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 28.07.06   #12
    Und würde sich das lohnen? Der Preis bleibt mal nebensache, ich bekomm ohnehin einiges an Rabatt beim Laden meines Vertrauens :D
     
  13. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 28.07.06   #13
    Sagen wir's mal so wenn der MG dein einziger Verstärker ist, würde es sich mehr lohnen einen neuen zu kaufen ;)
     
  14. Defiler

    Defiler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 28.07.06   #14
    Ich gehe aber nicht nach dem Verstärker :) Außerdem: Ich hab bald sehr viel Geld zur verfügung, da könnt ich mir neben dem SG Upgrade noch nen neuen Amp kaufen ala Valveking
     
  15. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 28.07.06   #15
    Warum kein Laney ? Bist doch in der Laney Gang. :screwy: :rolleyes: ;) :)
     
  16. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 28.07.06   #16
    Allerdings könntest du deine Epiphone auch verkaufen und dir ne Elitist, Gibson SG Special oder ne Burny kaufen.
    Weil so viel Geld in ne Epiphone Stecken?
    Naja wenn sie dir gefällt
     
  17. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 28.07.06   #17
    Ich glaube nicht das die soviel Geld bringen wird. Ich glaube er war es der im SG-User Thread mal erwähnt hatte das seine Gitarre eh kein anderer mehr nimmt weil die schon so starke Spielspuren hat. :D
     
  18. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 28.07.06   #18
    Und dass er sie nie hergeben könnte glaub ich auch noch, oder? :D
     
  19. Defiler

    Defiler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 28.07.06   #19
    Genau :D

    Ne also die Gitarre ist und bleibt mein ein und alles, auch wenn es nur ne Epiphone is :)

    Achja Laney...genau :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping