Epiphone Viola E-Bass

  • Ersteller Angus Rocker
  • Erstellt am
Angus Rocker

Angus Rocker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.14
Registriert
14.04.09
Beiträge
88
Kekse
134
Ort
Diegten
Hey leute

ich habe mir überlegt einen Epiphone Viola Bass zu kaufen.
Wäre das eine Gute wahl?

EBVIVSCH-Finish-Shot-jpg.aspx


Hier der Link:
http://www2.gibson.com/Products/Electric-Guitars/Bass/Epiphone/Viola.aspx
 
C

Cocojambo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.21
Registriert
12.01.09
Beiträge
569
Kekse
2.473
Ort
Düsseldorf
hm.
Kommt drauf an,was du damit machen willst.So kan dir niemand die Frage beantworten =)
EDIT:Ich hab erst Anus Rocker elesen :D
 
Angus Rocker

Angus Rocker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.14
Registriert
14.04.09
Beiträge
88
Kekse
134
Ort
Diegten
Kommt drauf an,was du damit machen willst.
Spielen Natürlich:D

Spass bei seite
Ich würde damit in die Blues Richtung gehen.

Für ist der Viola Bass den g am geeignetsten?
 
Moulin

Moulin

Fender Vintage & Reissue Bass
HCA
HFU
Zuletzt hier
02.04.21
Registriert
02.09.07
Beiträge
8.262
Kekse
44.103
Ort
Ruhrstadt
Ich hatte mal einen, und zwar solange, bis die Paketmarke da war um ihn zurück zu schicken.
Was er vielen Bässen voraus hat, er sieht gut aus. Das wars aber schon für mich.

Review findest Du hier.

Violinbässe mit Kult gibt es bei Höfner.
 
d'Averc

d'Averc

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.268
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
... Ich würde damit in die Blues Richtung gehen.
...
wahrscheinlich hast du in moulin und mir schlechte ratgeber :p ;). der spielt ´nen jack casady sig und ich u.a. allen woody sig. die beiden unterscheiden sich etwa wie´n jazzy vom t-bird. bluesen kannst du unter diesen unterschiedlichen grundauslegungen mit beiden gut - für meinen geschmack ist der rumblekat dann eher der bluesrocker. obwohl ich auf moulins auch schon scharf war. und mit einem o-höfner bin ich als überzeugter fingerpicker nie klargekommen. im gegensatz zum duesenberg. die fans treffen sich aber da: https://www.musiker-board.de/vb/e-b-sse/87950-violin-bass-thread.html
 
Driver 8

Driver 8

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.12
Registriert
08.12.05
Beiträge
1.426
Kekse
4.202
Ort
Hanau
Für ist der Viola Bass den g am geeignetsten?
:confused: Entschuldigung, aber was möchtest Du uns damit sagen? :confused:

Blues Rock kann viel sein... spiele ich herrlich mit einem Precision Bass, kann man auch mit einem Jazz Bass machen und Leo Lyons spielte zeitweise einen Wal Bass. ;)
Mal ein paar mehr Informationen machen eine wirklich effektive Beratung einfacher. Was für einen Bass spielst Du denn im Moment? Hast Du Erfahrung mit Shortscale-Bässen wie dem Viola? Hast Du Erfahrung mit Archtop- und/oder Semiakustik-Bässen? Was für Sounds gefallen Dir denn? An welchen Bassisten würdest Du Dich vielleicht soundtechnisch orientieren wollen? Was für eine Optik magst Du? Gibt es sonstige Vorlieben oder Wünsche, die das Gerät erfüllen sollte?

Gruß,
Carsten.
 
Spieleinlied

Spieleinlied

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.10
Registriert
19.05.07
Beiträge
353
Kekse
2.036
Ort
Miltenberg
Wenn es ein Shortscale sein soll dann doch eher die Rumblekat hab meinen Kauf bisher nicht bereut. Für Blues und Rock ist er ideal und hat eine ordentliche Portion Charakter von der hammergeilen Optik mal ganz abgesehen. Aber er ist keine Funkmaschine und soundtechnich ist er auch nicht wirklich variabel.
Der Viola Bass hat mir noch nie gefallen das Ding hab ich einmal angefasst und dann nie wieder. Bäh
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben