equipment->reicht das um semiprof. zu arbeiten?

  • Ersteller Mr.Splinter
  • Erstellt am
Mr.Splinter
Mr.Splinter
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.10
Registriert
19.08.03
Beiträge
607
Kekse
271
Ort
Berlin
hallo leutz

ich möchte aus dem anfänger-bereich raus und in den semi-prof. einsteigen
ich habe folgendes, momentanes equipment
pc, 2.0 ghz
40 gb festplatte
256 ram
brenner
windows millenium prof.

mischpult-> http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Mischpulte/Yamaha_MG166_FX.htm
mic-> http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Mikrofone/SE_Electronics_SE2200_Class_Studiomikrofon.htm(dazu div. zubehör plopkiller, ständer usw)
monitore-> ein paar sehr gute teufel boxen

was brauche ich jetzt alles noch?
soundkarte-> http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Computer/MAudio_Midiman_Delta_Audiophile_2496.htm
PreAmp-> http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Effektgeraete/PreAmps/Tfpro_P3_Recording_Channel.htm
controller-> http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Computer/Evolution_UC33_USBController.htm (ist der unbedingt notwendig?)
software->http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Software/Steinberg_Cubase_SX.htm

für das mischpult habe ich aber dann keine verwendung mehr, oder?
reicht dieser vorschlag aus, um semi-prof. zu arbeiten?danke für eure infos
 
Eigenschaft
 
A
andy123
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.14
Registriert
12.10.03
Beiträge
614
Kekse
309
Ort
..
kommt wirklich darauf , was Du machwen willst , 4 Kanäle genügen sicher für den Hausgebrauch aber für ein Drumset langt es schon nicht mehr. Wenn ich ein Schlagzeug aufnehme benötige ich je nach Drumset zwischen 10 und 16 Spuren incl. Raummikros.

Für den Gesang würde ich Dir ein sehr gutes Mikro empfehlen , AKG, Rode, Neumann usw.......

Das Pult ist für den Anfang ok , hat aber keine Direct Outs , aber Du kannst die Inserts nehmen
 
W
wary
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
5.582
Kekse
22.817
also Ram würd ich auf mind. 512 aufstocken, ansonsten iss der PC absolut in Ordnung. Den Controler brauchst Du nicht, iss nur dafür da die Fader der Software anzusteuern, das kannst Du aber auch mit der Maus machen. Iss nur halt etwas komfortabler wenn man wirklich Fader in der Hand hält, würde ich aber noch was warten.

Wie andy123 schon gesagt hat, ein oder zwei gute Mics sollten sein (zumindestens ein Großmembranstudiomic.) und es stellt sich halt die Frage ob die Inputs der Midiman dir reichen.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben