Erfahrungen Icon iKeyboard 8X ??

von mathiasbx, 30.06.18.

Sponsored by
Casio
  1. mathiasbx

    mathiasbx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.18   #1
    Hallo Zusammen,

    konnte von Euch jemand das Icon iKeyboard 8x schon einmal antesten und kann mir sagen, ob die Tastatur was taugt? Ich spiele eigentlich nur auf "Plastiktastaturen", möchte jetzt aber mal gerne etwas mit 88 Tasten haben.

    Ich hab u.a. z.B. eine Nektar 49lx und da finde ich die Anschlagdynamik doch sehr unausgwogen, wenn ich die z.B. mit einem Yamaha Moxf oder Korg Kronos vergleiche. Ja, da liegen auch Welten im Preis dazwischen. Aber es soll ja auch "nur" eine Tastatur sein. Gewichtete Tasten kommen für mich nicht in Frage, auch wenn ich vom Klavier komme spiele ich inzwischen doch viel lieber "Plastik" ;)
     
  2. schmatti

    schmatti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    19.06.19
    Beiträge:
    830
    Ort:
    Neustadt bei Cbg.
    Zustimmungen:
    119
    Kekse:
    879
    Erstellt: 01.07.18   #2
    Nun die Tastatur vom iKeyboard 8x wird genauso aus Plastik sein. Das hat doch mit der Anzahl der Tasten nichts zu tun.
     
  3. mathiasbx

    mathiasbx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.18   #3
    Das ist schon richtig. Mir geht es hier mehr darum, dass Plastik sich billig oder auch hochwertiger anfühlen kann und das ich halt keine gewichtete Tastatur haben möche.
    Trotzdem sollte die Tastatur sich von der Anschlagdynamik her gut spielen lassen. Ich möchte halt keinen Dacia, es muss aber auch keine Mercedes-Tastatur sein. Golf-Klasse wäre schon super ;)

    Die Anzahl der Tasten bezog sich nur darauf, dass ich zur Zeit noch keine 88er habe.
     
  4. mathiasbx

    mathiasbx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.18   #4
    Kurz zur Info. Hab mir jetzt das Nektar LX88+ bestellt. Schauen wir mal wie das so ist :)
     
  5. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    10.910
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.483
    Kekse:
    50.138
    Erstellt: 02.07.18   #5
    Ich denke, da ist viel subjektives Empfinden bei, und Du kommst nicht drum herum, verschiedene Tastaturen direkt selbst anzuspielen, um herauszufinden, wo die Unterschiede liegen, wo Du selbst am besten zurechtkommst, oder auch, was Du damit spielen willst. Möglicherweise ist eine halbgewichtete Tastatur ein Kompromiss, mit dem Du am besten zurecht kommst.
    Ich finde die 76er Roland und Kurzweil Tastaturen sehr gut, weil schwer genug, um noch gefühlvoll Piano-Sachen zu spielen, aber wiederum leichtgängig für schnelle Synthläufe.
    Am Ende sind es überwiegend Tastaturen von Fatar, und wenn Du einen Typ gefunden hast, der dir zusagt, kannst Du anhand einer Vergleichsliste nach verschiednene Keyboards schauen, die genau diesen Typ Tastatur verbaut haben.
    Wir haben für solch einen Vergleich einen tollen Sammelthread.
     
  6. mathiasbx

    mathiasbx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.18   #6
    Die Roland-Tastaturen mag ich schon so richtig gerne..... gibt es aber ja leider scheinbar nicht als Masterkeyboard-Tastaturen. Ich hab den Roland XP80 mit der 73er Tastatur, nur ist das Ding nach 20 Jahren auf der Bühne echt durchgerockt. War schon am überlegen mir einen zweiten XP80 gebraucht zu kaufen.... lohnt aber ja nicht wirklich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping