Erfahrungen mit diesem Set? Alternativen?

von RockJimmy, 15.07.08.

  1. RockJimmy

    RockJimmy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    14.04.13
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Lutherstadt Wittenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.08   #1
    Moin Leuz :)
    Ich will jetzt demnächst mit ernsthaftem Schlagzeug spielen lernen anfangen. Ich spiele seit 2 jahren Gitarre und möchte noch ein weiteres Instrument erlenen, zumal mich das Schlagzeug schon seit Jahren reizt und es ja auch was ganz anderes ist, als Gitarre.
    Ich hab schon Erfahrung, also spiel öfters mal bei nem Kumpel, der hat sonen Set von Lidl oder so und klingt echt nicht grade toll, wie ihr euch denken könnt :kotz:

    Nun will ich mir ein eigenes Set zulegen und hab mich auch schon ordentlich darüber belesen, auch hier im Forum, Ja, ich weiss, wie die SuFu funktioniert und hab sich schon erfolgreich eingesetzt ;)

    Ich wollt eigentlich erstmal nicht mehr als ca. 600€ ausgeben und kam bei meinen Recherchen zu folgendem Set:
    Magna M-422 inkl. Beckensatz

    Ich find, das hört sich ganz gut an. Klar die becken werden nicht die besten sein für den Preis. Aber die kosten einzeln (also 3 Becken, HH, Cr und rd) ca. 200€, sind handgehämmert und aus B20 Bronze. Daraus lässt sich net unbedingt auf den klang schließen, aber ich find, es gibt schlechteres :D
    Zumal ich da für den Anfang net sooo große Erwartungen hab, hauptsache sie klingen in etwa nach HH, CR bzw. halt RD.

    Also Was sagt ihr dazu? Ich kenn mich da ja (noch) nicht soo doll aus.
    Oder hat gar von euch einer das Set zuhause oder schonmal gespielt? Würd mich sehr über Erfahrungsberichte freuen. :)
    Wenn ihr denkt, es gibt bessere Alternativen, wär ich euch auch sehr verbunden, mir das mitzuteilen. Also es sollte schon ein neues sein.

    So, dann haut ma ordentlich in die Tasten.
    Danke im Voraus.

    greez Jimmy

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :great:
     
  2. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 15.07.08   #2
    Wenn ich mich nicht irre, dann ist das bauglich mit dem Basix Custom. Gib das mal in die Suche ein, da gibt es jede Menge und sogar ein Review von Zinober. Schmeiß mal die SuFu an.

    Viele Grüße
     
  3. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 15.07.08   #3
    Willkommen im Forum.

    Vorbildlich, vorbildich. ;) Hättest du aber noch das optimale aus der SuFu rausgeholt, dann wärst du auf folgenden Thread gestoßen:

    https://www.musiker-board.de/vb/cymbals/242611-puro-level-pro-soll-man-davon-halten.html

    Der sollte mehr als aussagekräftig sein und dir weiterhelfen.

    Besonders DrummerinMrs (unsere Basix-Expertin) Beitrag.

     
  4. RockJimmy

    RockJimmy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    14.04.13
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Lutherstadt Wittenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.08   #4
    Danke, für euren schnellen Antworten.
    Also hört sich ja schonma ganz gut an so.

    Klar, die Becken sind nich das beste, aber wie gesagt, da leg ich erstmal nicht soo nen großen Wert drauf. Vllt. hören sie sich ja akzeptabel an. Gute Becken kann ich später immernoch nachkaufen. Und was gebrauchtes will ich als Anfänger net unbedingt kaufen, erstrecht net bei sowas wie Becken.

    Also werd ich das Set wohl nehmen. Wenn das mit dem Custom baugleich ist, umso besser.
    Das L-22 wär natürlich noch ne ecke günstiger, aber das gibts ja leider nicht mehr.
    Hab nur ein H-22 gesehen und das sieht eher nach Basix Neon aus.
    Also is das Magna wohl ganz gut so, vom Preis her.

    Falls noch irgendwer Kommentare oder Einwände dazu hat, bitte schreiben.

    greez Jimmy
     
  5. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 16.07.08   #5
    Gerade bei Becken kann man mit Gebrauchtkäufen nichts falsch machen. Du hast im Übertragenen Sinne sogar eine Money Back Garantie, wie im Musikladen, denn du kannst das Becken wenn es nicht gefällt für den gleichen Preis wieder verkaufen. Vielleicht machst du dann ja sogar nocht Gewinn. ;) Außerdem kann man bei ausreichender Fotos bei Becken schon auf den Zustand schließen. Vorallem bei Ridebecken kann man nichts falschen machen, denn High-End Ridebecken halten ein Leben lang (je nach Gebrauch, habe aber noch nie ein gerissenes Ride gesehen ;) ). Bei Sets ist das sone Sache, da sieht man zum Beispiel nie richtig, wie Stabil das Set noch ist oder wo überall genau Kratzer sind oder wo es wohl möglich schon rostet.

    Anfangs habe ich es stark gescheut Becken gebraucht zu kaufen. Inzwischen hat es sich mehr als rentiert (danke Mr.Bungle). Denn ich habe meine Becken allesamt (außer das Splash) gebraucht gekauft und halb so viel Geld bezahlt wie im Laden und sie waren alle im absolut gutem Zustand.
     
  6. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 17.07.08   #6
    man muss sich für jedweden gebrauchtkauf schon ein wenig auskennen oder eben wissen wo man hilfe bekommen kann. wir hier helfen dir gerne, wenn du dir über ein angebot unsicher bist, weiter. bis jetzt lag die kollektivität hier eigentlich nie daneben ;)

    für das geld machst du mit dem magna erstmal nicht viel falsch, warum es das roadworx L 22 seit längerem nicht mehr gibt, weiß ich nicht. vermute aber einfach mal, dass irgendein containerschiff schonwieder welche geladen hat und sie sich auf dem weg befinden :)

    wenn du möchtest kann ich mich für dich mal ein wenig bei den gebrauchten sets umsehen und dir ein paar empfehlen.

    grüße
     
  7. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.948
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.478
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 18.07.08   #7
    Ja, ich fang mal an damit.
    Hä? Gibt es bei ebay jetzt keine Unterteilung mehr im Schlagzeugbereich? Mist, da darf man sich dann durch 50 Seiten wühlen.

    Ein PDP http://cgi.ebay.de/DW-PDP-Drumset-b...ryZ21767QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    Ein Gretsch Catalina (aber nur Shell-Set, da wirds eng mit deinem Budget) http://cgi.ebay.de/Gretsch-Catalina...ryZ21767QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    Ein Mapex M (naja, der Versand ist etwas happig) http://cgi.ebay.de/Mapex-M-Series_W...ryZ21767QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    Ein Mapex Pro M (wie neu) http://cgi.ebay.de/Mapex-Pro-M-Plat...ryZ21767QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    Ein Yamaha (die Grössenangaben für die Toms stimmen aber wohl nicht ganz) http://cgi.ebay.de/Yamaha-Schlagzeu...ryZ21767QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    Ein Pearl Export http://cgi.ebay.de/PEARL-Export-Sch...ryZ21767QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Nochwas zu gebrauchten Becken:
    Hihats und Rides bekommt man in der Regel kaum kaputt, da kann man beim Gebrauchtkauf einiges sparen. Bei Splashes und Crashes muss man etwas aufpassen, die werden u. Umständen schon mal "brutaler" bearbeitet. Also immer schön nach Rissen Ausschau halten. Keyholes sollten auch Tabu sein, ist es doch auch ein Zeichen, dass mit dem Becken nicht besonders pfleglich umgegangen wurde, denn wem seine Becken nicht egal sind, lässt es nicht soweit kommen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping