erfahrungen mit guitar doc

von juke, 12.05.06.

  1. juke

    juke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    162
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 12.05.06   #1
    hat irgendwer von euch erfahrungen mit dem herrn guitar-doc aus berlin, der bei ebay einige epiphone sachen drin hat: http://search.ebay.de/_W0QQsassZguitardoc-berlinQQhtZ-1

    bei allen sachen steht in etwa das hier:

    Die Bruchstelle ist zwar noch zu sehen, es gibt aber keinerlei Beeinträchtigung von Klang und Bespielbarkeit,die Verleimung ist zu 100% dauerhaft stabil und wird niemals wieder Probleme bereiten. Das garantieren wir ausdrücklich und gewähren volle Garantie! Wir haben vollstes Vertrauen in die Qualität unserer Arbeit und bieten daher auch ein uneingeschränktes 14tägiges Rückgaberecht für dieses Instrument an... Dies ist ein rein optischer Makel, dennoch: Hammerpreis!!!

    die bewertungen sind auch durchgehend positiv, dennoch beschleichen mich irgendwie zweifel, ob die gitarren nach solch einer reparatur wirklich, mal vom optischen makel abgesehen, perfekt sind.
    ich meine die preise sind herrlich und ich würde garantiert demnächst irgendwo zugreifen, hätte jedoch gerne feedback von euch, sofern ihr, oder bekannte mit dem guitar-doc erfahrungen gemacht haben...

    von 'einfach mal zum testen bestellen' halt ich übrigens trotz des 14 tägigen rückgaberechts nix. das is mir irgendwie zu umständlich...
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 12.05.06   #2
    also wenn das DER Lutz Heidlindemann ist, kannst du dem ruhig vertrauen. der mann hat ahnung und ist net umsonst bekannt wie ein bunter hund
     
  3. juke

    juke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    162
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 12.05.06   #3
    ok, wenn das so ist, dann werd ich da wohl bedenkenlos eine gitarre kaufen.
    jetzt müssen nur noch die eltern umgestimmt werden...die finden mein zimmer zu voll:D
     
  4. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 13.05.06   #4
    naja ich find die dinger aber recht teuer - da würd ich eher zu einer gebrauchten greifen.
     
  5. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 13.05.06   #5
    Teuer? 'ne SG G-400 für ca. 150€ teuer? Ich finde die Preise geil! :D
    Aber auf Einmal ist alles weg, was der hatte, haben wohl einige zugeschlagen.... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping