Erfahrungen mit Harley Benton R-458 WH Fanfret? Alternative

von xLucas96k, 03.02.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. xLucas96k

    xLucas96k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.19
    Zuletzt hier:
    30.03.20
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    196
    Kekse:
    733
    Erstellt: 03.02.20   #1
    Hallo zusammen,

    ich besitze einige 6-Saiter, sowie eine 7-Saiter.
    Immer wieder liebäugelte ich mit einer 8-String, da ich diese oft in Videos sehe und da ich generell auch gerne teste dachte ich warum schaust du nicht mal nach 8-Strings.

    Wie immer landet man früher oder später beim großen T und guckt sich natürlich auch die HB Budget Lösungen an. Da ich noch nie eine Fanfret hatte, stieß ich auf die hier



    Hat jemand Erfahrungen mit ihr? Habe einige Reviews geschaut - aber da bin ich generell immer vorsichtig. Außerdem sind die meisten Reviews vom Sommer letzten Jahres. Ich weiß natürlich nicht, ob sich dort groß was geändert hat.
    Die F# Saite soll wohl ein bisschen matschen. Die Frage ist kann man mit sowas Spaß haben? Neue Pickups da rein dann könnte man ja gleich 500 in die Hand nehmen. Allerdings wenn mir dir 8 String gar nicht liegt (habe sehr kleine Hände) dann wäre das einen Schuss in den Ofen. Vor Ort gibt es leider keine 8-Strings zum mal testen. Was wünschte ich das große T wäre näher :D

    Die nächsten 8 Strings, wo ich denke das diese was taugen gehen dann für mich so bei 900 € los - z. B. Solar.
    Die Meinungen scheinen sehr verschieden zu sein, dass es sich um eine Budget Lösung handelt ist mir durchaus bewusst. Aber auch hier kann man ja ins Klo greifen oder nicht :)
     
  2. Alex75

    Alex75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.16
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.02.20   #2
    Was willst du jetzt hören? Das Ding ist super, ich gebe der 4,5 von 5 Punkten? Wenn hier jetzt 7 von 10 schreiben, die ist ganz ok, dann kaufst du die?
    Was ist an der Wertung hier im Forum anders als die Erfahrungen von Käufern auf Thomann? Dir werden dort Pro´s und Contra´s von den Verkäufern
    aufgelistet. Was du daraus machst ist doch deine Sache. Du kannst auch einfach blind bestellen und bei nichtgefallen zurücksenden. Und ob du mit der
    Gitarre Spaß haben wirst, kann dir auch niemand sagen. Viele werden sagen wozu 8-String, ist Quatsch, andere sind wiederum glücklich. Das ist alles
    sowas von subjektiv, dass musst du für dich selber entscheiden. Du kaufst die doch für dich und nicht für´s Forum?! Das wird dir zwar alles nicht
    weiter geholfen haben, aber wie gesagt, Erfahrungswerte sind ja bereits vorhanden.
     
  3. xLucas96k

    xLucas96k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.19
    Zuletzt hier:
    30.03.20
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    196
    Kekse:
    733
    Erstellt: 03.02.20   #3
    Es geht mir lediglich darum, ob jemand aktuelle Erfahrungen hier im Forum damit hat.
    Ich schrieb auch, dass die Erfahrungwerte aus dem Sommer 2019 sind.

    Wen eben keiner welche hat, dann ist es so.

    VG
     
  4. Palm Muter

    Palm Muter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.13
    Zuletzt hier:
    30.03.20
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    657
    Kekse:
    7.453
    Erstellt: 03.02.20   #4
    Eine kann ich dir geben, aber die ist so subjektiv, dass Sie dir wohl kaum helfen wird:

    Ich hatte genau das Modell letzten Herbst in der Hand. Resümee gefolgt von sofortigen "zurück-an-den-Haken-hängen":
    Der Mensurunterschied zwischen höchster und tiefster Saite macht mich fertig. Bzw., nicht der Mensurunterschied an sich, sondern der Umstand, dass die Bünde im tiefen Bereich in die eine, im oberen die andere und im mittleren in so +- keine Richtung kippen.

    Irgendwas tief in meinem Muskelgedächtis ist wohl unabänderbar davon überzeugt, dass Bundstäbe übers gesamte Griffbrett parallel sind :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. xLucas96k

    xLucas96k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.19
    Zuletzt hier:
    30.03.20
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    196
    Kekse:
    733
    Erstellt: 03.02.20   #5
    Es juckt mich schon in den Fingern auch mal so ein teil zu probieren. Leider ist was "testen" angeht gerade wenn es mal um was ausgefalleneres geht, hier tote Hose. Trotzdem danke für deinen Kommentar, subjektiv hin oder her. Ich denke schon das das sicher ungewohnt ist wenn die Bünde auf einmal schräg sind :D
     
  6. Andreaz

    Andreaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.12
    Zuletzt hier:
    30.03.20
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    612
    Erstellt: 03.02.20   #6
    Ich hatte so eine vor ein paar Wochen zu Hause, mein Resümee: Substanz gut, der Rest meh.

    Die Fan-Frets waren für mich nicht so ungewohnt, ich habe in einem Laden bereits mehrere Stunden mit einer Ormsby verbracht ^^
    Verarbeitungstechnisch: Lack und generelles Fit und Finish gut, Bünde schlecht abgerichtet (scharfkantig und ungleiche Höhe)

    Der größte Schwachpunkt: Die Tonabnehmer/Elektronik.
    Sehr mumpfig/dumpf, undefiniert.
    Die MÜSSEN mMn zwangsläufig ausgetauscht werden damit die Gitarre gut klingt und das waren mir nicht 250-300€ für die EMG 808s wert.

    Ich persönlich würde nach dieser Erfahrung eher dazu raten eine gebrauchte 8-Saiter FanFret aus dem 500-800 € Neupreis-Segment zu kaufen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. xLucas96k

    xLucas96k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.19
    Zuletzt hier:
    30.03.20
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    196
    Kekse:
    733
    Erstellt: 03.02.20   #7
    Danke für die Antwort! Wenn der Sound sehr dumpf und matschig ist, dann macht eben auch kein Budget Modell Spaß.
    In 3 Monaten ist ja auch Geburtsag, vielleicht mache ich ja mal ein Abstecher zum großen T und teste mal (und kaufe lol). Leider hat kein örtlicher Handel im generellen mal eine 8 String zum testen :/

    Gebraucht bin ich definitiv nicht abgeneigt von, aber wahrscheinlich wäre es gut so ein Teil erstmal generell in die Hand zu nehmen. Fanfret muss es nicht unbedingt sein, es interessiert mich nur.

    VG
     
  8. Der gute Fee

    Der gute Fee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.13
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    980
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    736
    Kekse:
    3.145
    Erstellt: 03.02.20   #8
    Cooles Ding, durch die Bewertungen bei Thomann ist das Verkaufsberatungs-Forum hiermit hinfällig.
    Bitte löschen und durch Katzenbilder ersetzen;)
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  9. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    30.03.20
    Beiträge:
    16.043
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    11.477
    Kekse:
    37.586
    Erstellt: 03.02.20   #9
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. xLucas96k

    xLucas96k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.19
    Zuletzt hier:
    30.03.20
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    196
    Kekse:
    733
    Erstellt: 03.02.20   #10
    Und dabei hab ich doch extra Harley Benton in die Suchfunktion gehämmert.....
    Das ist natürlich in der Tat jetzt etwas blöde :D

    Ich lese mich da mal ein.
    Grundsätzlich schwingt momentan aber eher der Aspekt mit "Ich wollte schon immer mal Thomann besuchen und am Geburtsag fahre ich hin und nehme mal ein paar Teile in die Hand (und beschenke mich wahrscheinlich selber)" mit :eek:

    Hey nix gegen Katzenbilder - Vorschlag Forum beibehalten und Katzenforum hinzufügen :great:

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. OliverT

    OliverT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.19
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    957
    Kekse:
    7.124
    Erstellt: 03.02.20   #11
    Mach genau DASS - Fahre hin

    Bei den Kommentaren bei Thomann habe ich eins festgestellt, wenn ich danach mit meinen Erfahrungen vergleiche:

    Wenn bei ca. 20 Bewertungen 2-3 negative sind, braucht Du die gar nicht berücksichtigen, meisten kommt das dann von Leute ohne Substanz oder von einer Erwartungshaltung die whl etwas zu hoch ist .....

    Ab 30% negativ aufwärts würde ich mir Gedanken machen.

    Was Deine Gitarre, die Du im Visier hast angeht, scheint das nicht schlecht auszusehen und bei 159 Euro kannst Du als Experiment nichts falsch machen.
     
  12. Alex75

    Alex75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.16
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.02.20   #12
    Ich habe nirgends geschrieben, dass das Verkaufsberatungsforum obsolet ist.

    Edit: Text eingekürzt, damit nicht zwischen den Zeilen wieder was gelesen wird, was nicht da steht ;)
     
  13. EAROSonic

    EAROSonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    6.063
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    3.290
    Kekse:
    44.525
    Erstellt: 03.02.20   #13
    @xLucas96k:
    In der Tat, besitze die HB 8-String in der normalen Ausführung für nur mal so. Funktioniert soweit auch alles, bis auf das Tonepoti z.B. Das zeigt so gut wie keinen Einfuss auf den Tone und dann finde ich auch den Bridge-PU meiner 8 String richtig mies. Da kommt zu ziemlich nichts heraus, was sich nach anständigem Tone anhört: keine Bässe und zuviele klingelnde Höhen, egal wie ich den Pickup auch justiere. Hätten diese HB-Humbucker nicht diese dämmlichen Abmessungen (Mitte/Mitte Höheneinstellschrauben ca. 10,6 cm), hätten sie längst das Fliegen gelernt. Dagegen funzt der Neck-PU ganz gut.

    Ansonsten war meine HB frei von groben Mängel und fühlt sich angenehm an (keine scharfkantigen Bundenden z.B.). Aber ich denke, dass sich eine 250 - 300 € teure Jackson ebenfalls gut anfühlt und darüber hinaus ansprechender klingen wird.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. xLucas96k

    xLucas96k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.19
    Zuletzt hier:
    30.03.20
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    196
    Kekse:
    733
    Erstellt: 03.02.20   #14
  15. Der gute Fee

    Der gute Fee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.13
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    980
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    736
    Kekse:
    3.145
    Erstellt: 04.02.20   #15
    War nicht böse gemeint:) hier gibt es vielleicht mehr Erfahrungswerte. Bei Thomann wird wahrscheinlich oft in der Anfangseuphorie schnell "alles toll" geschrieben, nach 2 Wochen liegt die Pfanne im Eck, hat aber ne 5-Sterne-Bewertung.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. OliverT

    OliverT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.19
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    957
    Kekse:
    7.124
    Erstellt: 04.02.20   #16
    .... deswegen kann man auch bei Thomann nicht direkt nach Kauf etwas bewerten, sondern erst ein paar Tage später .....

    Und wenn ich so vergleiche, durch die verschiedenen Themen, dann stehen bei Thomann im Schnitt bessere Einschätzungen als hier zum Teil im Forum, wo viele über Produkte sich äußern ohne diese jemals besessen zu haben ......
     
  17. RBadel

    RBadel Claas Guitars

    Im Board seit:
    31.05.12
    Zuletzt hier:
    25.02.20
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.20   #17
    Ich geb auch mal meinen Senf dazu:

    meine Freundin hat genau diese Gitarre und ich muss sagen (vor allem wenn man den Preis beachtet) das Teil ist nicht verkehrt. Allerdings darfst du halt keine Wunder erwarten. Vor Allem nicht von den Pickups :D Die MUSST du austauschen, ernsthaft! Aber da die fräsungen auch für EMG etc passen sollten, dürfte das zumindest jetzt nicht so ein riesen Problem werden wie bei anderen Herstellern.
    Das einzige andere Manko was ich habe, ist der Sattel. Da das ja eine Multiscale ist, ist der Sattel angeschrägt und wenn du Akkorde spielst oder halt irgendwas in der Nähe des ersten Bundes kann es sein, dass dir das Ding einfach mal in die Hand piekt :D Das solltest du vielleicht pfeilen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping