Erfahrungen mit Harley Benton Resonator-Gitarren?

von DirkH, 16.06.08.

  1. DirkH

    DirkH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.05
    Zuletzt hier:
    25.09.16
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 16.06.08   #1
    Hallo zusammen!

    Als ich die neue Eric Sardinas CD hörte (super genial!!), kriegte ich irgendwie mal wieder Lust Slide Gitarre zu spielen und möchte mir eine preiswerte Resonatorgitarre zulegen.

    Viele preiswerte haben leider keinen eigebauten Pickup für die Bühne. Da bin ich über die Harley Benton HBN150CEBK gestolpert, die mit Pickup ungeschlagene 159,- Euro kostet.
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbn150cebk.htm

    Hat jemand Erfahrungen mit der Gitarre (Sound, Bespielbarkeit), und weiß ob man sie trotz des niedrigen Preises kaufen kann/sollte?

    Gruss,
    Dirk
     
  2. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 16.06.08   #2
    Also ich hab mal drauf gespielt und war äußerst unzufrieden.
    Das lag vor allem an der sehr schlechten verarbeitung.
    Aber die variiert ja bei Harley Benton sehr.
    d.h. du könntest auch ein gutes Modell erwischen.
    Klanglich natürlich weniger stark als teurere Modelle. Ich weiß ja nicht genau was du für ansprüche hast.
    Mit Pickup habe ich sie aber nicht gespielt, d.h. keine ahnung!
    Könntest sie doch einfach mal bestellen und evtl wieder zurückschicken, wenn du nicht mal bei thomann vorbeikommst.
    Oder wär dir das zu umständlich? Hab ich schon ab und zu gemacht und ging bisher immer gut!!!
    MfG
    Felix
     
Die Seite wird geladen...

mapping