Erfahrungen mit LAG Gitarren

von Metalfreak 93, 05.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Metalfreak 93

    Metalfreak 93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.08
    Zuletzt hier:
    3.09.19
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Stuttgart
    Kekse:
    5.086
    Erstellt: 05.11.08   #1
    Hallo Zusammen,
    Ich ne Frage. Ich weiß jetz nicht ob die Marke sonderlich bekannt ist, bloß mir gefällt das neuste modell so gut ,dass ich mir ernsthaft überlege nächstes weihnachten das teil zu kaufen. Bloß was mich antoastet, dass die Gitarren mein Musikstore in der Nähe net hat.:mad:

    Ich kauf mir in den nächsten Sommerferien auch nen neuen Amp. :D :)
    Entweder nen Mesa Dual Rectifier oder nen Engl Blackmore ( wenn mein musikstore im laufe des nächsten Jahres den Framus Cobra und den Triple XXX nreinkriegt geh ich die auch auf jeden Fall antesten!)
    Ich hab irgendwo im Forum gelesen, dass sich der z.B Mesa net so gut mit allen Gitarren verträgt, deswegen wäre meine Frage was sich besonders gut mit dem Mesa verträgt und welche Erfahrungen mit LAG gitarren gemacht habt!

    Wenn ihr keine Erfahrungen gemacht habt könnt ihr mir dann ne Andere Gitarre in dem Stil empfelen (natürlich für Metal).
    Im Anhang ist nen Bild von dem Teil (Kostenpunkt 1199 Euro)
     

    Anhänge:

  2. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    2.121
    Ort:
    Schwerin
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 05.11.08   #2
    eiei. nen guten Geschmack haste!!!:great:
    ich hab auf der Messe n paar Lags in der Hand gehabt. Also sind echt schon feine Teile, ziemlich gut bespielbar, absolut shreddertauglich. Und die Specs können sich auch sehen lassen. Schlägt so ziemlich alles in der Preisklasse.
     
  3. t jonez

    t jonez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Neunkirchen (Saar)
    Kekse:
    68
    Erstellt: 05.11.08   #3
    Also die alten LAGs sind sehr gut, die wurden teilweise auch noch in Frankreich in Handarbeit hergestellt.
    Ich besitze noch eine LAG The Beast Californian Series. Die ist super geil, eine der besten Gitarren, die ich bisher gespielt hab und ich arbeite in einem Musikladen, hab also öfter mit Gitarren zu tun ;-)

    Zwischenzeitlich waren die mal nicht so dolle, aber evtl. hat sich da ja was getan.
     
  4. Metalfreak 93

    Metalfreak 93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.08
    Zuletzt hier:
    3.09.19
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Stuttgart
    Kekse:
    5.086
    Erstellt: 05.11.08   #4
    Gut ich weiß,
    dass man nicht nur nach dem Aussehen kaufen soll, aber das ding sieht so dermaßen geil aus (für meienen GEschmack) und hab auch viel gehört,dass die zum Teil richtig für Metal gebaut werden. Danke für ab für eure Antworten.:)
    Postet bitte Weiter !!

    LG Metalfreak
     
  5. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    10.099
    Ort:
    München
    Kekse:
    100.791
    Erstellt: 05.11.08   #5
    Also meiner Meinung nach sind das schöne Teile, sowohl vom Handling als auch vom Sound her. Allerdings würde ich bei dem Preis dringend anspielen empfehlen, jeder hat so seine gewissen Vorlieben, was eine Gitarre betrifft. Ich fand die (neuen) Lags sehr angenehm, was aber nicht auf jeden zutreffen muss. Ich hatte auch schon eine "Lieblings-Paula" in der Hand, die mir persönlich dann gar nicht zusagte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping