Erste Aufnahme

von siminii, 04.06.19.

Sponsored by
QSC
  1. siminii

    siminii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.18
    Zuletzt hier:
    8.11.19
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.06.19   #1
    Hi zusammen,

    https://soundcloud.com/siminii/impro-nr-1

    hab gerade das recording für mich entdeckt und das ist mein erstes abgeschlossenes Lied :) Ich wollte mal ein bisschen Feedback von euch bekommen wie ihr das findet und ob der Mix in Ordnung ist. Ich hab mich da nicht eingearbeitet sondern nur solange an paar Knöpfen gedreht bis es mir selber gefallen hat.

    Da ich auch in meiner Band nicht mit gesang Plane wollte ich mal von euch wissen auf was man dann achten muss. Wer darf am meisten Präsenz zeigen?

    Cheers :)
     
  2. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    22.11.19
    Beiträge:
    7.437
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    2.181
    Kekse:
    17.308
    Erstellt: 04.06.19   #2
    Joa, klingt doch schon recht gut, für mal eben quick and dirty :great:

    Das Schlagzeug ist im Lautstärkeverhältnis zur Lead-Guit zu leise, bzw. die Gitte zu laut.
    Bei der Bassdrum könnte es unten herum (ca. 50-80 Hz) eine leichte Anhebung im EQ gebrauchen, ebenso der Attack (ca. 1,5-4 KHz) könnte schmalbanding leicht angehoben werden.
    Insgesamt könnte das Drumset auch etwas mehr Effekt zugewiesen bekommen. Nein, Large Arena Hall meine ich damit nicht. Nur etwas Room mit etwas Delay.

    Wie bist du beim Aufnehmen vorgegangen? Arbeitest Du mit einem Computer und einer DAW-Software? Wenn ja, was steht Dir konkret zur Verfügung?
    Dann könnte man vlt. noch ein paar Tipps drauflegen. :)
     
  3. siminii

    siminii Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.18
    Zuletzt hier:
    8.11.19
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.06.19   #3
    Ich verwende als DAW Logic Pro X. Ich habe dort die hauseigenen Sachen verwendet, außer für die Gitarre - Da hab ich BiasFx verwendet.

    Ich habe erstmal die Clean Gitarre aufgenommen (Links und Rechtgs), das Schlagzeug drauf gepackt (was ja einfach geht mit dem Apple Drummer). Danach Synthesizer und Bass mit wie gesagt Hauseigenen Plugins.

    Danach einfach die Lead-Gitarre bis ich mit dem take zufrieden war.

    Bin aber zufrieden das es doch ganz in Ordnung ist :)
     
  4. CURTRONIS

    CURTRONIS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.19
    Zuletzt hier:
    10.07.19
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.06.19   #4
    Dein Song klingt super!
    Evtl. ein bisschen weisses rauschen (ganz wenig) bei der Gitarre hinzufügen und das Hat frequenztechnisch nach oben öffnen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping