Erste Bandprobe!? Wie anfangen/vorgehen?!

von chrisne84, 29.11.03.

  1. chrisne84

    chrisne84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Berlin-Schmargendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 29.11.03   #1
    Hi Leute,

    Hatte heute erst meine erste richtige Bandprobe(ohne Schlagzeug).
    Wir haben 2 gitarren dabei gehabt, doch es nicht wirklich was produktives mit dem Schlagzeug zusammen rausgekommen.
    Wie sollte man da am besten vorgehen?
    Sollte man eine bestimmten song wählen und versuchen den so gut wie möglich zusammen zu spielen(covern) oder lieber erstmal selber ein paar akkorde variieren, um erstmal das gefühl für zusammenspielen zu bekommen?

    BRauche Rad und Vorschläge!!

    Was sind gute Einsteigersongs, die sich dazu gut eignen?

    Danke und Gruß Chris
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 29.11.03   #2
    kurz: es heißt RAT ;)

    am anfang ist es sicher hilfreich einfache songs zu covern. paradebeispiel: song 2 von blur. Improvisieren ist auch keine schlechte idee, aber covern ist einfach besser, beim improvisieren gibts ja keine bestimmten einsätze und so..... ist aber sehr wichtig.
     
  3. chrisne84

    chrisne84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Berlin-Schmargendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 29.11.03   #3
    Oh ja Danke RAT natürlich*gg*

    MMh ja aber wir haben es mit seven nation army probiert, das war ja auch net so schlecht.
    Aber das war dann irgendwie genervt, immer wieder neu anzufangen, wenn der melodielauf sich verspielt hat.

    NAJA......
     
  4. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 29.11.03   #4
    Als aller erstes sollte mal jeder halbwegs spielen können .

    Mit irgendwas spielen kommt man meist auch nicht weit dazu sollte man recht gut inprovisieren können .

    Also am besten einen song covern den jeder kennt/spielen kann auch wens nur ein paar kleine riffs sind , so kommt man recht gut zusammen und weis auch was man selber spielen mus , wen jeder seinen teil kann gehts nur noch darum ein tempo zu finden aber eben da liegt meist das problem ;)

    Und wie immer, so oft zusammenspielen wie es geht den erst mit der zeit bekommt man ein gefühl dafür .
     
  5. checkbone

    checkbone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    18.10.04
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.03   #5
    ich würde sagen erstmal weiter am eigenen handwerk arbeiten
    und sich um die richtige instrumentierung kümmern,da sind schlagzeug gittare und bass erstmal wichtiger als 2gittaren und bass aber kein schlagzeug.ihr solltet euch auch möglichst früh über die ziele sowie die musikrichtung der band,zumindest vorläufig einigen um streit zuvorzukommen
     
  6. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.11.03   #6
    Ihr solltet am Anfang verdammt nochmal nur Spass haben beim Zusammenspiel. Alles andere is einfach nur störend und nervt voll. Ich muss am Anfang nicht wissen in welche Richtung ich will, schliesslich habt ihr euch ja nicht zufällig alle getroffen,sondern macht zusammen die Musik die ihr selber mögt. Sei es jetzt Free Jazz oder Death Metal. Irgendeiner spielt halt was und die anderen steigen dazu ein. Und wenn es 20min nur ein und das selbe Riff ist, ist egal. Hauptsache ihr findet zueinander.:-)))
     
  7. Kneipenterrorist

    Kneipenterrorist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 30.11.03   #7
    Jo hast schon recht! Aber richtig Spaß machts ja erst wenn du was zusammenspielst und merkst wie sich langsam aus den vielen verschiedenen Bruchstücken ein lied entwickelt! Ich hab auch erst so vorn paar monaten des erste mal mit Bass und Schlagzeug zusammengeprobt! Also als erstes ham wir nichts gecovert sondern ich hatte so n paar ideen fürn paar riffs hab mich dann zuhause hingesetzt und ausm bauch raus son lied geschrieben ( nix anspruchsvolles :p ) und dann ham wir uns hingehockt und improvisiert! aber covern is auch gut!! machen wir auch viel! Aber stimmt schon , Hauptsache s macht spaß! Nicht verkrampft zum gr0ßen Musiker werden wollen!
     
  8. Punisher

    Punisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.03   #8
    Wir hatten bis jetzt auch erst 2mal Probe in der Schule da unser Bandraum noch nicht fertig ist!
    Wir machen das halt immer so, wir sprechen uns ab welche Lieder wir covern wollen, wir nehmen immer meistens 2 pro Probe und dann übt jeder die Lieder auf seinem Instrument schonmal so das er sie alleine gut spielen kann!
    Und wenn wir uns dann zur Probe treffen geht es eigentlich nurnoch darum alles schön zusammenzuspielen, was dann eigentlich auch kein großes Problem mehr ist!
    Ja, so machen wir des! ;)
     
  9. jack-hammer

    jack-hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    26.06.04
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.03   #9
    ist ja genial, ihr habt genau die lieder genommen die ich auch genommen habe. seven nation army und song2. das erste würde ich auch empfehlen. am besten der gitarrist fängt langsam an und der drummer versucht dann erstmal einen rythmus dazu zu spielen.
     
  10. Insane

    Insane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    Esens
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 01.12.03   #10
    also ich sach nur Highway to hell, TNT und Smoke on the water. Saueinfach, hört sich echt cool an und macht Spaß. Naja und zum jammen ist (lacht nicht) der Titelsong von Löwenzahn echt goil. Aber nur, wenn man n Keyboard zur Verfügung hat. Einer fängt an zu spielen und die anderen steigen nach und nach ein und versuchen es so hinzukriegen wie im original oder dichten was dazu. Ham wa letztens in der Schule gemahct. War lustig.
     
  11. stringsurfer

    stringsurfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.05
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.03   #11
    Haste davon mal die Tabs? Ich habs leider nur noch halb im Ohr.
     
  12. taz

    taz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    2.03.05
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.03   #12
    hey tabs von löwenzahn hätt ich auch gern :)
     
  13. Black

    Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 02.12.03   #13
    Ich war letztens auch beim kumpel der drummer is und hab meine klampfe mitgeschleppt,dann hab ich irgentwas gespielt(nach tab) und er hat dann nen takt dazu gemacht,die scheisse is das mein kumpel keine noten,tabs etc. spielen kann,er improvisirt immer :?
    allerdings sind wa bisjetzt nur ich als gitarrist und kumpel als drummer und n anderer kumpel bekommt zu weihnachten ne e-git
    was wir nich haben sind bassist und proberaum :? :(
    weil bassisten gibts inner umgebung nich
    und proberaum müssen wa mal gucken
     
Die Seite wird geladen...

mapping