Erster Digidesign Studio Monitor

von kl, 05.07.07.

  1. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 05.07.07   #1
    erste digidesign studio monitore sind nun auf dem markt. schön teuer (1100,- bzw 1600,- euro / stück), und so sehen sie aus:

    [​IMG]
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 05.07.07   #2
    Hm, aussehen tun sie ja schon mal gut...:D

    Wenn sie ihr Geld wert sind, umso besser.
     
  3. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 05.07.07   #3
    Gibts dazu auch irgendwo technische Daten?
     
  4. kl

    kl Threadersteller Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 05.07.07   #4
    wäre auch schlimm wenn sie für 1600 euro das stück auch noch schlecht aussehen würden

    Digital-Eingang
    6.7" Lautsprecher
    Frequenzgang: 40 Hz - 25 kHz
    Peak SPL at 1 meter: 113dB
    Anschlüsse: Analog Input XLR Female, Digital Input AES/EBU XLR Female, AES digital Input RJ45, AES digital THRU connector RJ45
    AD-Spezifikationen: max. Input Level 20.9 dBu
    Signal to Noise Ratio 111 dB A-weighted
    Sample-Rate bis zu 24 Bit/96 kHz
    onboard DSP mit Bass Port Emulation (emuliert die Charackteristik eines Bass Reflex Speakers)
    Amp LF: 100 Watt
    HF: 50 Watt
    Abmaße (HxBxT): 400 x 194 x 370 mm
    Gewicht: 9 kg

    ...ist der erste monitor den digidesign macht. da sollten die doch schon etwas können.
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 05.07.07   #5
    Hallo Klaus.

    Habt ihr die schon im Laden und umfangreich getestet/ gehört ?
     
  6. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 08.07.07   #6
    Da dieser Monitorserie vom englischen Spezialisten PMC entwickelt und gefertigt wird, kann man davon ausgehen, dass diese in Ihrer Klasse eine Art Referenz bilden werden.
     
  7. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 08.07.07   #7
    ah, PMC... jetz weiß ich, von woher mir das Design schon etwas bekannt ist;)

    PMC ist ne unglaublich geile Marke bei Studiomonitoren. Unbedingt mal anhören, wenn sich die Gelegenheit bietet! Die besten, die ich bis jetzt gehört hab:cool: ...haben leider auch ihren Preis:evil:
     
  8. kl

    kl Threadersteller Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 10.07.07   #8
    ..einen genauen liefertermin gibt es leider noch nicht. preise hab ich jedoch schon bekommen. hier findet ihr die teile: RM1 & RM2

    hier auch noch mal der link zu PMC
     
  9. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.732
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    883
    Kekse:
    24.712
    Erstellt: 27.07.07   #9
    die teile werden wohl nicht rein zufällig in den dimensionen der beiden kleinsten von PMC sein. ich hab hier an meinem arbeitsplatz ein paar TB2S-A stehen und wenn ich mir vorstell dass die von digidesign auch noch ihr knowhow da reinpacken... alter schwede, die würde ich zugerne mal direkt vergleichen. besonders das transmission-line-dingens ist beeindruckend
     
Die Seite wird geladen...

mapping