ESI U46 Interface

von John Connor, 31.10.06.

  1. John Connor

    John Connor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    15.12.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 31.10.06   #1
    Tach Leute, ich habe die Suche benutzt aber leider KEIN Thema oder Beitrag zur ESI U46 gefunden. Nicht mal zu ESI hier im Soundkarten / Interfaces / Preamps Forum. Also entweder bin ich zu blöd (gut möglich) oder es gibt noch nichts dazu.

    Meine Frage: das ESI U46, angeblich ja ein 4-Kanal USB Audio Interface, läuft (wie ich eben gelesen habe) nur mit USB 1.1 (ist natürlich USB 2.0 kompatibel, ist mir klar). Meine Frage: Lassen sich mit dem Ding wirklich VIER Kanäle gleichzeitig aufnehmen, bei der Datenanbindung? Oder wird automatisch nur der Downmix aufgenommen? Bei den Produktbeschreibungen wurde das Thema immer geschickt "umschifft".

    Also an diejenigen, die das Teil haben, wie läuft das?

    Gruß, John C.
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 01.11.06   #2
    Hi und Hallo,
    Man kann zwischen zwei Stereo-Phono-, vier Mono-Line-Quellen, einer Mikrofon- und einer Hi-Z-Instrumenten-Quelle wählen. Ich persönlich empfehle das Gerät nicht, da ich es auch schonmal hatte und nicht sehr angetan war.

    Wenn du wirklich Mehrkanalig aufnehmen willst, dann schau dir diese an: https://www.thomann.de/de/m-audio_delta_1010lt.htm

    Die 80 € mehr machen sich bezahlt.
     
  3. John Connor

    John Connor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    15.12.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 01.11.06   #3
    Esrtmal danke für die Antwort.

    Das heißt aber auch, dass ich 4 Line Quellen PARALLEL in z.B. Cubase aufnehmen kann, um sie hinterher EINZELN nachzubearbeiten?
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 01.11.06   #4
    Ansich schon. Ist dann eben nur noch eine Einstellsache in Cubase. Theoretisch also möglich.
     
  5. John Connor

    John Connor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    15.12.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 01.11.06   #5
    Okay, danke. Hatte mich nur gewundert, ob die Datenbandbreite von 4 Kanälen in 48khz tatsächlich durch ein USB 1.1 Nadelör passt. Die M-Audio Delta 1010lt ist natürlich besser, keine Frage. Aber mir wäre eine externe Lösung lieber, und die ESI Esp 1010 ist leider zu teuer :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping