ESP Eclipse User-Thread

von re5pect, 26.09.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. re5pect

    re5pect Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    3.07.09
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 26.09.08   #1
    Hallo zusammen,

    nachdem ich mir vor ein paar Wochen eine ESP Eclipse gekauft habe (die gleiche wie 321funk) und meine Freundin jetzt ne Digicam macht, hab ichs endlich mal geschafft ein paar Bilder zu machen, die zwar nicht perfekt aber doch ganz ordentlich geworden sind.

    Den USER-Thread gibts weil ich der Meinung bin dass der ESP-User-Fred schon aus allen Nähten platzt und man dort fast nichts mehr gezielt finden kann.

    Ich denke hier sollten vor allem Fotos und Erfahrungen mit Eclipsen gepostet werden nicht unbedingt langatmige Diskussionen die den Thread schnell füllen, also Qualität statt Quantität :great: Ob mit EMG oder mit SDs ist worschd.

    Also zu meiner:

    ESP Eclipse in Vintage Honey Burst
    Einteiliger Mahagony Hals und Body, zweiteilige FLamed-Maple Decke
    PUs: SD 59er am Hals und JB am Steg
    PUs über Push/Push-Tone-Poti splittbar
    Locking Mechaniken

    Geplante Mods:
    Zweiter Push/Push-Tone-Poti um die PUs pahsenverkeht zu schalten. (noch keinen Plan wie das geht und wo man das Poti hernimmt, aber das muss noch sein --> LedZep :D)

    Getestet gegen: Gibson LP Studio, PRS SE Singlecut und eine zweite ESP Eclipse in schwarz mit SD Alnico2 PUs.

    Musikrichtung: Blues, Rock, BritPop.

    Sound: Clean: Deutlich und klar, aber nicht drahtig wie eine Strat, schön runder Ton :), Glockig am Hals, Höhenbetont am Steg
    Verzerrt: Fettes Brett am Steg, smoother Sound am Hals aber immer schön durchsetzungsfähig.

    Die Gitarre schwing wirklich toll und seit ich sie habe bleibt mein Übungscombo eigentlich immer aus, weil sie auch wunderbar akustisch zu spielen ist.

    Also hier die Bilder; viel Spaß damit:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    17.02.17
    Beiträge:
    16.868
    Zustimmungen:
    3.769
    Kekse:
    131.234
    Erstellt: 28.09.08   #2
    Hi re5pect,

    nochmal herzlichen Glückwunsch zu dieser außergewöhnlich schönen Gitarre :D

    Ich kann nach etwas mehr als 14 Monaten sagen, dass ich immer noch mehr als zufrieden mit meiner Eclipse bin. Hier gibt es auch ein paar Bilder. Mehr davon +Review in meiner Sig.
    Wäre klasse wenn hier noch mehr Eclipse Besitzer ihr Schätzchen vorstellen würden.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    btw. du hast den "Made in Japan" entfernt. Schämst du dich etwa? ;)



    edit: 5 Jahre später, 2013, sieht die Gitarre übrigens so aus:

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  3. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    17.02.17
    Beiträge:
    16.868
    Zustimmungen:
    3.769
    Kekse:
    131.234
    Erstellt: 30.09.08   #3
    Für alle Eclipse Interessierten hier ein paar Infos zu diesen Gitarren.



    Die Quelle dazu ist http://www.pag-guitars.de/faq1.htm
    An dieser Stelle vielen Dank an den Autor dieser FAQ

    ---------------------------------------------------

    ESP Eclipse
    Worin liegen die Unterschiede der einzelnen Modelle?


    Eclipse I:
    Korpus besitzt ein einfaches Single Binding in weiß und ist ausschließlich mit Seymour Duncan Pickups erhältlich
    Body: Mahogany / Plain Maple Top
    Neck: Mahogany
    Fretboard: Rosewood
    Color: Black (bk), Dark Brown Sunburst (dbs)
    Hardware: Black Nickel

    Eclipse I ctm (Custom):
    MultiBinding (5-fach) am Korpus und EMG 60 / 81
    Pickups
    Body: Mahogany / Plain Maple Top
    Neck: Mahogany
    Fretboard: Ebony
    Color: Black (bk / glänzend), Vintage Black (vbk / matt), Vintage White (vw / matt), Snow White (sw / glänzend),
    Hardware: Gold

    Eclipse I ctm PL:
    Das Paul Landers (Rammstein) Signature Modell mit silbern lackiertem Binding am Hals und Korpus
    Wood: siehe oben
    Color: Nur in Vintage Black erhältlich
    Hardware: Satin Chrome

    Eclipse I ctm FT:
    Steht für Full Thickness. Dies bedeutet, das die Korpusdicke im Gegensatz zu den anderen Eclipse Modellen von 45mm auf 55mm erhöht wurde
    Wood: wie I ctm
    Color: wie I ctm

    Eclipse II : QM / EMG
    Der Korpus besitzt ein Single Binding in weiß und ist mit 2 x EMG 81 Pickups bestückt
    Body: Mahogany / Quilted Maple Top
    Neck: Mahogany
    Fretboard: Rosewood
    Color: See Thru Black (stbk), Dark Brown Sunburst, Amber Cherry Sunburst (acsb), See Thru Black Cherry (stbc)
    Hardware: Black Nickel

    Eclipse II : FM / SD
    Der Korpus besitzt ein Single Binding in weiß und ist mit Seymour Duncan SH-1 und SH-4 Pickups bestückt
    Body: Mahogany / Flamed Maple Top
    Neck: Mahogany
    Fretboard: Rosewood
    Color: Vintage Honey Burst (vhb)
    Hardware: Black Nickel

    Die USA Modelle unterscheiden sich in folgenden Punkten von den Export Modellen:
    Aus urheberrechtlichen Gründen sind nur 3 Potentiometer montiert und das Cutaway ist abgewandelt

    Dazu gibt es von mir mal ein Foto, wo ich USA und Oversea Version übereinandergelegt habe. So kann man die Unterschiede auch sehr gut erkennen.)

    [​IMG]




    Dies bedeutet:
    Die USA Eclipse II in den Farben vbk, vw, sw entspricht bis auf die spezifischen Veränderungen der Eclipse I ctm

    Die USA Eclipse II in den Farben stbc und acsb entsprechen bis auf die spezifischen Veränderungen der Eclipse II in den selben Farben als Export-Modell

    Die USA Eclipse II FM / SD vhb entspricht bis auf die spezifischen Veränderungen dem gleichnamigen Export-Modell


    ---------------------------------------------------


    Vielleicht hilft das zum Anfang dieses Threads ein wenig, um allgemein etwas zu den Eclipse Modellen zu erfahren.

    Gruss, Klaus
     
  4. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    17.02.17
    Beiträge:
    16.868
    Zustimmungen:
    3.769
    Kekse:
    131.234
    Erstellt: 10.10.08   #4
    @re5pect

    Anscheinend werden wir hier einsam sterben. Ich hätte eigentlich gedacht, dass es hier noch mehr Eclipse Besitzer im Board gibt.

    Nun denn, freuen wir uns darüber, dass wir eine etwas "seltenere" ESP spielen ;)
     
  5. guitarfan

    guitarfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    21.10.17
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Kärnten
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    593
    Erstellt: 12.10.08   #5
    Niemand stirbt hier einsam !

    Habe mir eine Eclipse II Quilled ACSB bestellt. Sie soll nächste Woche eintreffen.
    Hoffe die Lieferzeit wird eingehalten.

    lg. guitarfan
     
  6. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    17.02.17
    Beiträge:
    16.868
    Zustimmungen:
    3.769
    Kekse:
    131.234
    Erstellt: 12.10.08   #6
    Ein sehr schönes Modell. Wenn sie da ist mußt du sie uns mal vorstellen.
     
  7. felix_st.reverb

    felix_st.reverb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    Hundsangen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.181
    Erstellt: 16.10.08   #7
    Ihr sterbt nicht einsam--> Hab' den Thread nur zu spät entdeckt :D

    Also, wenn du den Koffer aufmachst fall' bitte nicht um ! Ich habe diese Eclipse auch und mir wär's fast passiert :D

    Im Anhang findet ihr die Bilder, also gut festhalten ;)

    Zum Sound:
    Großartiger fetter, druckvoller Sound am 81'am Steg aber der 81' in Halsposition sollte sich lieber in einen 6o´ verwandeln ;)
    Bei vielen Deutschen Händlern steht im Onlineshop
    Steg : EMG 81´
    Hals : EMG 60´
    und das ist FALSCH

    Ich habe meine Eclipse dann bei MP bestellt, nur weil da die Beschreibung richtig war :D
    Lasst euch also nicht teuschen!
    In Amerika sind die Eclipse-Modelle mit 60´am Hals verbaut aber in Deutschland ist das anderst, nur sind manche Leute so intelligent und kopieren die Beschreibung einfach mal von Amerikanischen Shop's hier nach Deutschland :screwy: :gruebel:
    Naja aber wenn man den Tone-Poti vom Hals-PU runterdreht und den Tone-Poti vom Steg-PU auf ca. 5 beide Volume auf 9 und den Toogle-switch in die Mitte kann man von dieser Einstellung her variieren und seinen lieblings Cleansound spielen.

    Die Optik ist wie gesagt wunderschön, ich will nicht lange reden denn 1 Bild sagt mehr als 1000 Worte ;)

    Schön das es diesen Thread gibt :great: und das ich ihn auch gefunden habe

    Gruß Felix
     

    Anhänge:

  8. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    17.02.17
    Beiträge:
    16.868
    Zustimmungen:
    3.769
    Kekse:
    131.234
    Erstellt: 16.10.08   #8
    Hi Felix,

    die ist ja fast so schön wie meine :D.

    Ich hatte bei MP auch mal eine gesehen, und das Finish habe ich eigentlich dunkler in Erinnerung. Kann das am Blitz liegen?
     
  9. felix_st.reverb

    felix_st.reverb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    Hundsangen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.181
    Erstellt: 16.10.08   #9
    Ja das kann durchaus sein, allerdings ist meine nur etwas dunkler als auf deb Bildern.
    Ich habe soeben dein Review von deiner Eclipse gesehn' und ich stand vor genau der selbern Entscheidung wie du. :D
    Eclipse---LPFaded50`
    Allerdings habe ich schon bei der ersten Wahl die Eclipse genommen und ich glaube auch nicht das Gibson mir mehr zugesagt hätte da sie schwerer war, ein dickeres Halsprofilhatte und Soundtechnich nicht meine Vorraussetzungen erfüllt hatte.

    Gruß Felix

    edit:

    In deinem Review ist allerdings von optimaler Stimmstabilität die Rede, die ich allerdings noch suche... Ich weiß nicht wieso aber manchmal wenn ich von Bendingausflügen zurück komme, muss ich wieder nachstimmen.
    Ich spiel' die Ernie Ball Heavy Bottom (10-52), vielleicht findet jemand mein Problem :)

    Gruß Felix
     
  10. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    17.02.17
    Beiträge:
    16.868
    Zustimmungen:
    3.769
    Kekse:
    131.234
    Erstellt: 16.10.08   #10
    Ich hab da echt keine Probleme mit. Saiten sind 10-46 aufgezogen. Zur Zeit wieder Ernie Ball, und vorher einige male Dean Markley. Gewechselt wird etwa alle 3-5 Wochen, je nach Zustand und Laune von mir. Vielleicht spielst du einfach nur 'nen viel härteren Stil. Vielleicht wird Stimmstabilität auch einfach nur unterschiedlich interpretiert. Wenn ich die Gute zwei Tage nicht anfasse, muss ich auch schon mal ein paar Cent nachstimmen. Vor allem wenn ich sie über Nacht mal an die Wand hänge. Allein durch die Temperaturunterschiede in meiner alten Dachwohnung verändert sich die Stimmlage schon, was aber nichts mit den Lock Tunern zu tun hat.

    Wenn ich sie aber mal 3-4 Stunden spiele, mit "normalen" Bends (z.B. so die Richtung "Still got the blues - Gary Moore") zwischendurch, dann funktioniert sie einfach nur. Auch wenn ich mal 'ne halbe Stunde nur Bendingübungen mache klappt das richtig gut.
    Ich könnt mir schon vorstellen das es anders aussehen würde, wenn ich richtige Bendingorgien abledern würde.

    Ich verstehe Stimmstabilität eher so, dass alles was die Physik der Saiten zu Unstimmigkeiten bringt, normal ist. Ebenso das Eigenleben des Holzes, was auf unterschiedliche Temperaturen reagiert. Sattel, Brücke, Mechaniken sind bei der Gitarre weniger ein Problem.

    Meine Aria ist z.B. auch recht stimmstabil. Letztens hatte sie aber ein Freund auf einem Gig gespielt. Draußen unter freiem Himmel bei unter 10°. Da hat sie, wie seine Gitarre auch, kaum einen Song durchgehalten.


    edit: meine Saiten liegen max. 'ne dreiviertel Umdrehung um den Mechanikpin. Ich weiß ja nicht, ob du sie vielleicht trotz Locking Tuner mehrfach umwickelst. Das wäre natürlich auch negativ für die Stimmung.

    edit 2: sogar noch weniger als dreiviertel bei der E/A/D. Hab gerade mal nachgeschaut, und die Bohrungen der Mechaniken stehen sozusagen parallel zum Sattel. Ich zieh die Saiten beim Aufziehen schon mit der Hand richtig auf Spannung, dreh nur kurz am Wirbel bis der Klemmmechanismus packt, und muss dann gar nicht mehr viel drehen bis die Saite richtig gestimmt ist.

    Du kannst dir mal das Bild hier runterladen und am Rechner vergrößern. Dann sieht man das ganz gut.

    [​IMG]
     
  11. guitarfan

    guitarfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    21.10.17
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Kärnten
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    593
    Erstellt: 16.10.08   #11
    Hallo Felix

    Danke für die schönen Bilder. Hoffe meine sieht auch so toll aus. Leider ist sie noch nicht bei meinem örtlichen Händler eingetroffen. Also muss ich noch etwas die " Vorfreude " geniesen.

    lg. guitarfan
     
  12. felix_st.reverb

    felix_st.reverb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    Hundsangen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.181
    Erstellt: 16.10.08   #12
    Meine auch :D

    Naja es hält sich ja immerhin noch in Grenzen. Und seitdem ich sie jetzt nach dem Spielen wieder in den Koffer lege, ist das auch noch besser geworden denn früher (vor ca. einem Monat:p) hat sie ein Wandhalter an der Wand neben dem Fenster in Position gehalten, doch das war mir immer schon zu heiß:o
    Naja jetzt kann ich beruhigt das Fenster aufmachen ohne ins Schwitzen zu kommen.

    Das mach' ich genau so, ich glaub' wir sind irgendwie verwandt :D Allein schon wegen der Sache mit der Lesp Paul Faded ´50
    Wär auch mal was, vielleicht entpuppst du dich ja als Groß-Groß-Cousin :eek:
    Allerdings entspricht dein Alter niocht ganz meinem was die Sache wieder runterdrückt ;)

    Gruß Felix

    edit:

    Kannst mir ja mal per PM die Preise zukommen lassen, würde mich mal interessieren, da ich schon im Internet div. Preisunterschiede bei großen Anbietern gefunden habe, die mich stutzig machten.

    Nochmaliger Gruß Felix ;)
     
  13. guitarfan

    guitarfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    21.10.17
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Kärnten
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    593
    Erstellt: 16.10.08   #13
    Also ich habe im I-Net nach dem besten Preis gesucht, hab´ mir den Bestbieter ausgedruckt und damit zum Händler gegangen und gefragt ob er mir den Preis auch machen kann. Er hat zugestimmt und so habe ich meine um € 1498.- bestellt. (war der günstiget Preis den ich gefunden habe.) Wie war es bei dir?

    lg. guitarfan
     
  14. felix_st.reverb

    felix_st.reverb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    Hundsangen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.181
    Erstellt: 17.10.08   #14
    Also bei mir war es auch so das ich als erstes im Internet den billigsten Preis rausgesucht habe. Ich habe dann allerdings bei diesem Vertrieb angerufen und noch 3% rausgehandelt. Von den ca. 40 Euro hab ich mir dann grad noch einen neuen Gurt, Sec. Locks, Saiten, Picks, so das Übliche halt, mitbestellt.
    Es lohnt sich immer nochmal zu fragen, da die meisten Händler noch ein paar Prozente springen lassen, und fragen kostet ja auch nichts ;)

    Gruß Felix
     
  15. guitarfan

    guitarfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    21.10.17
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Kärnten
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    593
    Erstellt: 24.10.08   #15
    Sie ist da!

    Habe meine Eclipse vor 2 tagen bekommen. Sie sieht umwerfend aus, und ist super zu spielen. Habe leider noch keine brauchbaren Bilder aber Die folgen sobald ich welche habe.

    lg. guitarfan
     
  16. felix_st.reverb

    felix_st.reverb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    Hundsangen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.181
    Erstellt: 25.10.08   #16

    Wir warten gespannt :)

    Gruß Felix
     
  17. guitarfan

    guitarfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    21.10.17
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Kärnten
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    593
    Erstellt: 01.11.08   #17
    So, hier ein paar Bilder von meiner neuen Eclipse.

    Hoffe Sie gefällt Euch. Die Bilder sind mit verschiedenen Kammeras bei unterschiedlichem Licht gemacht, fotografieren ist leider nicht meine Stärke.

    lg. guitarfan
     

    Anhänge:

  18. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    17.02.17
    Beiträge:
    16.868
    Zustimmungen:
    3.769
    Kekse:
    131.234
    Erstellt: 01.11.08   #18
    Herzlichen Glückwunsch guitarfan,

    ich hoffe sie haut dich nicht nur optisch vom Hocker. btw. sehr schöne ESP Strat haste da. Sieht man nicht oft.
     
  19. guitarfan

    guitarfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    21.10.17
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Kärnten
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    593
    Erstellt: 01.11.08   #19
    Danke

    Die Eclipse ist in jeder hinsicht ein Hit. (Nur viel zu gut für mich, werde mich aber anstrengen um Ihr gerecht zu werden.) Ja, die ESP-Strat ist auch super und sehr selten, habe noch keine ähnliche im I-Net gefunden (S-S-H, 24 Bünde, FR) und in meiner Umgebung sowieso nicht.

    lg. guitarfan
     
  20. Fidelsen

    Fidelsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.052
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 01.11.08   #20
    Ja, schon eine sehr schöne Gitarre! Glückwunsch! :) Mir persönlich ist die Lackierung zu krass, aber Geschmäcker sind zum Glück verschieden. (Ist ja auch sowieso nur eine optische Geschichte.)

    Das die Klampfe "der Hit" ist, weiß ich ja schon von Funk. Mit EMG's hat sie sicher nochmal eine andere Note!

    Geil!;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping