(esp) Ltd Ec - 2005

  • Ersteller -fuSsy-
  • Erstellt am
-fuSsy-

-fuSsy-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Registriert
02.07.06
Beiträge
1.009
Kekse
408
hi, ich wollte mal wissen ob jemand eine LTD EC - 2005 Besitzt bzw. Anspielen konnte?

Wie ist die Gitarre?
Ist sie gut Bespielbar?
Ist sie für (Black)Metal sound geignet?

Wäre es auch möglich das mir jemand den unterschied zwischen der LTD EC - 500 und der EC - 2005 ist? Den einzigsten unterschied den ich herausgefunden ist das die EC - 2005 Akive TOnabnhemer hat.

Jetzt die Abschluss frage ^^ Lohnt es sich auf die Gitarre zu Spaaren?

Ich konnte sie leider noch nicht Spielen habe mich aber sofort in sie verliebt als ich auf der Website von ESP war habe mich ja schon voher in die LTD F - 500 verliebt, da ich sie bei meinem Praktikum auch anspielen konnte und ich sie einfahc nur geil fand. Dann sah ich das es eine Gitarre von ESP gibt die die dinge vereint weshalb ich erstmal unentschlossen war (entwerder Epiphone Les Paul Studio Gothic oder LTD F - 500), Die form einer LP und diese geile flache einer LTD ach ich kanns nicht beschreiben ^^

Danke schonmal für die Antworten (p.s fals es ein Theard darüber schon gab dann sorry hab bei der Such funktion nix gefunden)
 
A

Ach3ron

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.16
Registriert
06.02.06
Beiträge
1.414
Kekse
2.117
Die EC-500 und die EC-2005 sind bis eine Sache exakt gleich: die 2005 hat das "30" Inlay, da es ein Sondermodell zum 30-jährigen Jubileum von ESP war. Die haben sich anscheinend so gut verkauft, dass sie die Modelle in der 500er Serie neu aufgelegt haben. Das heißt auch, dass beide Gitarren aktive Tonabnehmer haben und zwar den EMG 81 am Steg und den EMG 60 am Hals.
Und ja zumindest ich halte diese Gitarre für absolut Black-Metal-tauglich, aber das sind imo fast alle Gitarren. Geh sie anspielen und häng sie dabei an nen ordentlichen Amp und amch dir so dein eigenens Bild. Es hilft dir auch nicht viel, wenn alle sagen, dass wär ne schweinegeile Gitarre, du aber mit ihr nicht zurecht kommst.
 
P

puppet456

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.11.06
Registriert
02.04.06
Beiträge
146
Kekse
0
Ich hab nur mal die Viper-2005 angespielt und ich fand die sehr angenehm von der bespielbarkeit. Das Ebenholz-Griffbrett war sehr schön. Wenn man den Sound und das Aussehen mag lohnt es sich drauf zu sparen.
 
M

Mr.13

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.07
Registriert
08.03.06
Beiträge
165
Kekse
8
Ort
Nürnberg
Ich durfte sie anspielen, und war davon begestert (Wie von den anderen 2005 Modelen auch)
Black Metal tauglich ist sie 100%ig spiel sie einfach mal an
 
-fuSsy-

-fuSsy-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Registriert
02.07.06
Beiträge
1.009
Kekse
408
Ok es klingt wirklich gut ich geh heute mal wieder nach Jellinghaus und hoffe das sie dort nun die EC - 2005 haben damit ich sie testen kann.:great:
 
M

Mr.13

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.07
Registriert
08.03.06
Beiträge
165
Kekse
8
Ort
Nürnberg
könnte etwas schwer werden in nem laden noch was aus der 2005 serie zu finden aber wie gesagt sie sind identisch mit der 500ter serie
 
Tibor

Tibor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.19
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.379
Kekse
3.881
Ort
Halle/S.
folge dem Review in der Signatur
 
-fuSsy-

-fuSsy-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Registriert
02.07.06
Beiträge
1.009
Kekse
408
danke werds mir mal durch lesen
 
D

DJerry

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.20
Registriert
17.09.05
Beiträge
250
Kekse
2.496
Wenn Du wirklich Interesse an der EC-2005 hast, folge meiner Signatur zur Verkaufsanzeige. Wenn Du aus der Nähe von Braunschweig kommst, kannst Du die Gitarre auch gerne mal anspielen. Die Gitarre an sich ist auf jeden Fall super, bei mir kommt sie leider kaum noch zum Einsatz, da ich mich auf Superstrats einfach wohler fühle...
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben